Jochen Metzger Und doch ist es Heimat

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und doch ist es Heimat“ von Jochen Metzger

Ein großes, ein wichtiges Buch. Wer denkt, er wisse alles über 1945, wird eines Besseren belehrt. Der Krieg ist fast vorbei, das friedliche Dörfchen Sandheim wartet auf die amerikanischen Alliierten. Größere Einschläge sind bisher ausgeblieben. Da wird ein marokkanisches Regiment unter französischer Flagge über den Rhein geschickt – dem Feind entgegen. Diese Tage kosten viele Opfer. Und dann bricht das Schicksal auch über Sandheim hinein ... Jochen Metzger erzählt die fast vergessene Geschichte seines Heimatdorfes. Er berichtet von Angst und Verzweiflung, Wut und Hass, Liebe und Gewalt und davon, wie man es schafft, an den Schrecken des Krieges nicht zu zerbrechen.

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen