Jochen Meyer Dichterhandschriften

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dichterhandschriften“ von Jochen Meyer

Handschriften, "Autographen" haben für den Sammler ihren Preis, für alle Leser und Liebhaber der Literatur aber haben sie den enormen Reiz, direkter als das gedruckte Buch ein lebendiges, persönliches Verhältnis zum Autor, zur Autorin zu schaffen. Obendrein haben sie hohen Erkenntniswert, geben sie doch unmittelbar Einblick in Schaffensprozesse und Produktionsweisen. So heben sie die Grenzen von Raum und Zeit auf: machen Vergangenes gegenwärtig, Fernes nah, Tote lebendig. Dieser großformatige Band bietet Handschriftenfaksimiles von 100 Autorinnen und Autoren deutscher Sprache aus 450 Jahren: vom ersten leidenschaftlichen Impuls der Feder bis zur eigenhändig überarbeiteten Schreibmaschinenabschrift, vom Stammbuch- oder Albumblatt bis zur herausgerissenen Kontobuchseite, von den ersten Notizen bis zur säuberlichen Gedichtreinschrift mit Widmung, vom Romankonzept mit Kritzeleien und Randzeichnungen bis zum Brief an den Freund, an die Geliebte oder einen verehrten, wohl auch beargwöhnten Kollegen, vom Verlagskontrakt bis zum ausgefüllten Formular. Das faksimilierte Blatt (manchmal sind es gleich mehrere) ist vierfarbig und fast immer in Originalgröße reproduziert. Daneben steht jeweils ein kleiner Essay, der über Autor, Anlass und Entstehung berichtet, Zusammenhänge erläutert, kurz: die Handschrift zum Sprechen bringt, sie ihre Geschichte erzählen lässt und sie - wenn nötig - transkribiert.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen