Jochen Peichl Rote Karte für den inneren Kritiker: Wie aus dem ewigen Miesmacher ein Verbündeter wird

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rote Karte für den inneren Kritiker: Wie aus dem ewigen Miesmacher ein Verbündeter wird“ von Jochen Peichl

Innere Kritiker, Fehlerzähler und andere Quälgeister sind oft anstrengend und machen uns das Leben schwer. Jochen Peichl zeigt mit vielen Beispielen, wie wir sie in die Schranken weisen und gleichzeitig ihre Stärken kennen- und nutzen lernen. Der Test »Ihre inneren Kritiker« hilft zudem, lästige Miesmacher in konstruktive und hilfreiche Selbstanteile zu verwandeln. Schluss mit der Selbstverurteilung Den inneren Kritiker als Ressource nutzen lernen Mit vielen Übungen und ausführlichem Test
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg." von Ulrich Hoffmann

    Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg.
    ulrichhoffmann

    ulrichhoffmann

    ALLES NEU MACHT DER MAI! Bewirb dich bis einschließlich 1. Mai für die Leserunde zu meinem neuen Buch "Mein Kopf. Mein Herz. Mein Weg! Der 28-Tage-Plan für ein glücklicheres Leben" bei Königsfurt-Urania. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir 28 Bücher! Die Konsequenz: Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer schreibt am Ende bitte nicht nur - wie üblich - eine Rezension. Sondern zusätzlich wird jeder und jedem ein Übungstag zugeteilt, der bewertet werden soll: Viel dir die Übung leicht oder schwer, hat sie Spaß gemacht oder nicht, hat sie dich weiter gebracht?Die Bücher werden am 2. Mai verschickt, die Leserunde beginnt PÜNKTLICH und ZEITGLEICH FÜR ALLE am 7. Mai! Dann wird jeden Tag ein Leseabschnitt von ca. 4 Seiten inkl. einer Übung von ca. 5-15 Minuten Dauer absolviert.Das 28-Tage-Programm beginnt am 8. Mai und endet am 4. Juni (Pfingstsonntag); die Leserunde (inkl. Rezension) sollte bis zum 11. Juni abgeschlossen sein.  Es ist nicht nötig, "ein Problem" zu haben, um an der Leserunde teilzunehmen. Es sind auch keinerlei Vorkenntnisse in irgendwas nötig (außer Lesen und Schreiben). Sofern Ihr Euch mit einem speziellen Thema (z.B. Beziehung, Job...) auseinandersetzt, ist es auch nicht erforderlich, darüber genauer zu berichten. Infos zum Buch:Es gibt viele gute Gründe, sich (und anderen) mehr Glück zu wünschen. Die Frage ist nur, wie das praktisch gelingt. Viele Glücksratgeber verhalten sich wie Diätrezepte: Sie erreichen kurzfristige Erfolge, dann kommt der Jo-Jo-Effekt, und es ist schlimmer als vorher oder zumindest nicht besser.An dieser Stelle setzt Ulrich Hoffmann an. Er kennt diese Effekte und setzt daher anders an. Kleine Übungen, realistische Ziele für spürbare, nachhaltige Wirkungen. Hoffmanns 28-Tage Plan umfasst das Beste, was die Meditations- und Bewusstseinsforschung international zusammengetragen hat. Eingebettet in unterhaltsame Informationen und wissenschaftliche Fakten führt er Schritt für Schritt Verhaltensweisen in den persönlichen Alltag ein, die Glücksgefühle und Glückserfahrungen verstärken.Der Autor: Ulrich Hoffmann ist Meditations- und Yogalehrer sowie Journalist und Buchautor. Er veröffentlichte bereits mehrere Bestseller. Bei Königsfurt-Urania erschien von ihm „Die Meditations-Box – Meditationskarten für Anfänger und Wiedereinsteiger“.Teilnahmebedingungen:Teilnehmer verpflichten sich im Gewinnfall zu einer zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension zum Buch. Viel Spaß & viel Glück!

    Mehr
    • 319
    ulrichhoffmann

    ulrichhoffmann

    11. May 2017 um 09:16
    BookHook schreibt „Die inneren Kritiker meinen es an sich gut, sind aber nicht besonders klug“ (S. 21) Dieses Kapitel hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Ich fand die Beschreibungen sehr bildlich und gelungen, ...

    Zum Thema "innere Kritiker", das viele Menschen sehr berührt, gibt es übrigens ein tolles Buch, ich habe es "angehängt"!