Jochen Schmidt Meine wichtigsten Körperfunktionen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine wichtigsten Körperfunktionen“ von Jochen Schmidt

"Meine Mutter ist bei meiner Geburt ohnmächtig geworden, entsprechend ausgeprägt war schon immer mein schlechtes Gewissen." Wer so auf die Welt kommt, hat schlechte Karten. Einsam wie ein Samurai-Krieger und tapfer wie Don Quijote erkundet Jochen Schmidt in 32 neuen Texten Möglichkeiten, trotz Neurosen und ignoranter Mitmenschen doch noch glücklich zu werden. Auf dieser Suche erweist sich so manche Schwäche und vermeintlich nutzlose Angewohnheit als wichtige Körperfunktion, ja als geradezu überlebensnotwendig: wenn aus dem Selbstmord im letzten Moment nichts wird, weil man daran denkt, daß es nicht schön wäre, in einer vermüllten Wohnung gefunden zu werden, und die Zyankalikapsel gegen einen Putzlappen eintauscht; oder wenn man häßliche Passanten aufgrund einer Sehschwäche dankenswerterweise nicht mehr sehen muß. Aber auch hilfreiche Antworten auf die kleinen und großen Fragen des Lebens bietet der Band. Welche Konsequenzen es haben kann, die Bonbonpackungsaufschrift "Nimm 2" ernst zu nehmen; warum in Särgen soviel unnötiger Zwischenraum für Luft ist; wie man Schlafstörungen vorbeugt; sowie: was Ralf mit Michael Schumacher und Yin und Yang miteinander zu tun haben. Von A wie Autismus über O wie Optionsparalyse bis V wie Vergeßlichkeit bietet "Meine wichtigsten Körperfunktionen" ein hilfreiches Lob der Untugenden. Und es ist keine kleine Kunst, wie Jochen Schmidt den Leser sich in diesem sehr persönlichen Sammelsurium wiedererkennen läßt - und am Ende auch über sich selbst zum Lachen bringt.

Stöbern in Romane

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

Der gefährlichste Ort der Welt

Tiefgründiges Teenager-Drama, das aber keinesfalls nur für junge Erwachsen lesenswert ist.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine wichtigsten Körperfunktionen" von Jochen Schmidt

    Meine wichtigsten Körperfunktionen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. August 2009 um 15:04

    Eigenwillig und grandios. Wenn auch vom Autor nicht bezweckt (angeblich?), habe ich mich in fast jeder Geschichte wenigstens zu einem kleinen Teil wiederfinden können. Es ist schräg und komisch - und doch muss man manchmal auch schlucken, weil diese Peinlichkeiten, diese Ängste und Gedanken so sinnlos und im wahrsten Sinne komisch sind. Wunderbar umgesetzt, auf den Punkt gebracht und immer mit einem mehr oder weniger zwinkernden Auge. Dieses Buch kann ich nur empfehlen - für Lesewütige, aber auch Lesemuffel, für Realisten und Idealisten - für Denker und für Fans komischer und amüsanter Literatur.

    Mehr
  • Rezension zu "Meine wichtigsten Körperfunktionen" von Jochen Schmidt

    Meine wichtigsten Körperfunktionen

    Bernhard

    11. June 2009 um 08:09

    Ich hab selten so gelacht bei der Lektüre von Geschriebenem.

  • Rezension zu "Meine wichtigsten Körperfunktionen" von Jochen Schmidt

    Meine wichtigsten Körperfunktionen

    giulianna

    01. June 2009 um 09:35

    Auf dieses Buch bin ich gestoßen, weil Jochen Schmidt bei einer Lesung (die ein anderes Thema hatte) selbst daraus vorlas. Es geht um seine Eigenschaften, die er mit viel Witz und Selbstironie beschreibt, so z.B. "Meine Unattraktivität", "Mein Gebärneid"... Manchmal kommt er auf geradezu absurde Gedanken, die einen unweigerlich zum Lachen bringen. Besonders lobend hervorheben möchte ich "Meine Ängstlichkeit" - ein Kapitel, das mich auf der Lesung damals dazu gebracht hat Tränen zu lachen und an dem ich mich auch heute noch ständig ergötzen könnte. Es geht um Kinder, mit denen das passiert ist, was unsere Eltern uns früher immer prophezeit haben, mit uns geschehen würde, wenn wir dieses oder jenes nicht unterlassen würden. So gibt es da zum Beispiel Kinder, denen beim Schielen die Augen stehen geblieben sind, um mal ein prominentes Beispiel anzuführen, das sicher fast jeder mal von seinen Eltern gehört hat. Aber bei Jochen Schmidt gibt es immer Kinder, denen es noch schlechter geht, weil sie sich bspw. in der Nacht mit einer Schnur stranguliert haben, mit der Zunge am Zaun festgeklebt sind oder beim Graben von Tunneln im Sandkasten verschüttet wurden. Herrlich zu lesen!

    Mehr
  • Rezension zu "Meine wichtigsten Körperfunktionen" von Jochen Schmidt

    Meine wichtigsten Körperfunktionen

    Greta

    12. April 2009 um 15:28

    "es ist schrecklich, wenn ich ein land wäre, würde sich die mongolei in mich verlieben."

    "so ein backgroundchor könnte auch mich begleiten, als moralische unterstützung im alltag. ein paar sängerinnen im schlepptau würden mein anliegen bei behörden nachdruck verleihen: 'ich brauche aber das wohngeld' - ' er... braucht... das wohngeld...'"

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks