Jochen Strobel Sturm und Drang

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sturm und Drang“ von Jochen Strobel

'Das Theater glich einem Irrenhaus, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße, heisere Aufschreie im Zuschauerraum!' – Die Dichter des Sturm und Drang waren die ersten Popliteraten der deutschen Literatur. Texte wie Schillers ›Räuber‹ oder Goethes ›Werther‹ zielten direkt auf Herz und Bauch ihrer Leser und Zuschauer und brachten frischen Wind in das so vielschichtige, bis heute prägende Jahrhundert der Aufklärung. – Dieses Lesebuch breitet das gesamte Spektrum des Sturm und Drang aus und macht vor allem deutlich, wie lebendig diese große Epoche der deutschen Literatur bis heute ist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks