Jochen Thies

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Bismarcks: Eine deutsche Dynastie

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Moltkes: Biographie einer Familie

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir sind Teil dieser Gesellschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bismarcks

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Moltkes

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Moltkes

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dohnanyis

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschland von innen

Bei diesen Partnern bestellen:

Südwestdeutschlands Stunde Null

Bei diesen Partnern bestellen:

Architekt der Weltherrschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dohnanyis

Bei diesen Partnern bestellen:

Südwestdeutschland Stunde Null

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine deutsch-preußische Ausnahmepersönlichkeit

    Die Bismarcks
    LeseBlick

    LeseBlick

    30. March 2015 um 17:57 Rezension zu "Die Bismarcks" von Jochen Thies

    Inhaltsangabe Triumph und Tragik einer deutschen Dynastie. Die Bismarcks sind eine der großen deutschen Familien. Erstaunlich, dass über sie – abgesehen vom Reichsgründer – so wenig bekannt ist. Der Journalist und Historiker Jochen Thies erhielt als einer der Ersten Zugang zu den Nachlässen der fünf Enkel, er erforschte die tragische Lebensgeschichte von Herbert von Bismarck und kommt selbst bei der Kindheit und Jugend Otto von Bismarcks zu neuen Erkenntnissen. Ein Muss für jeden, der die deutsche Vergangenheit und Gegenwart ...

    Mehr
  • Eine weitverzweigte und einflussreiche Familiengeschichte

    Die Bismarcks
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    24. May 2013 um 13:43 Rezension zu "Die Bismarcks" von Jochen Thies

      Im Blick auf die 200. Jährung des Todestages Otto von Bismarcks 2015 hat Jochen Thies sich aufgemacht, nicht nur Leben und Wirken dieses ersten Kanzlers Deutschland darzustellen, sondern der ganzen Familiengeschichte mit einem Schwerpunkt bei den direkten Nachfahren Otto von Bismarcks, einen breiten Raum zu geben.   Hierbei verfällt Thies weder in eine unkritische Schwärmerei, noch wirken seine Einlassungen zu bemüht, unbedingt Neues oder stark Kritisches zu generieren. Sachgerecht und differenziert wirkt seine ...

    Mehr