Jochen Till

 4.4 Sterne bei 446 Bewertungen
Autor von Luzifer junior - Zu gut für die Hölle, Charlie + Leo und weiteren Büchern.
Jochen Till

Lebenslauf von Jochen Till

Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt, wollte eigentlich Rockstar werden. Trotz seines unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung schloss er im Alter von 22 Jahren das Wirtschaftsgymnasium ab. Neun Jahre später veröffentlichte er sein erstes Buch. Nachdem er einige Jahre in einem Comic-Laden gearbeitet hat, widmet er sich heute ausschließlich dem Schreiben – und dem Genuss zahlreicher Fernsehserien.

Neue Bücher

Luzifer junior - Ein höllischer Tausch

Erscheint am 14.01.2019 als Hardcover bei Loewe.

Opa müffelt, Oma schnarcht

Erscheint am 21.01.2019 als Hardcover bei TULIPAN VERLAG.

Luzifer junior – Teil 5: Ein höllischer Tausch

Erscheint am 31.01.2019 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Luzifer junior - Der Teufel ist los

 (20)
Neu erschienen am 17.09.2018 als Hardcover bei Loewe. Es ist der 4. Band der Reihe "Luzifer Junior".

Alle Bücher von Jochen Till

Sortieren:
Buchformat:
Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

 (34)
Erschienen am 13.03.2017
Charlie + Leo

Charlie + Leo

 (32)
Erschienen am 01.07.2010
Luzifer junior - Einmal Hölle und zurück

Luzifer junior - Einmal Hölle und zurück

 (26)
Erschienen am 12.02.2018
Bekenntnisse eines Serienjunkies: Staffel 1

Bekenntnisse eines Serienjunkies: Staffel 1

 (28)
Erschienen am 29.10.2012
Auf die Ohren!

Auf die Ohren!

 (23)
Erschienen am 01.01.2013
Bekenntnisse eines Serienjunkies: Staffel 2

Bekenntnisse eines Serienjunkies: Staffel 2

 (22)
Erschienen am 12.03.2013
Luzifer junior - Der Teufel ist los

Luzifer junior - Der Teufel ist los

 (20)
Erschienen am 17.09.2018
Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

 (17)
Erschienen am 18.09.2017

Neue Rezensionen zu Jochen Till

Neu
merle88s avatar

Rezension zu "Luzifer junior - Der Teufel ist los" von Jochen Till

Luzifer, Cornibus und Co. bieten wieder viel gute Unterhaltung
merle88vor 13 Tagen

Inhalt:
Luzifer senior ist und bleibt verschwunden! Lange kann Onkel Gabriel die Hölle nicht mehr alleine schmeißen. Also machen sich Luzifer junior und seine Freunde auf die Suche und finden heraus, dass der Teufel in Frankreich steckt. Auf ihrer Reise dorthin werden sie von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt… Doch so leicht lässt sich kein Luzifer von seiner höllischen Mission abbringen!

Meinung:
Luzifer senior ist immer noch verschollen. Dank eines Hinweises erfahren Luzifer junior und seine Freunde, dass sich sein Vater in Frankreich aufhält. Also werden die Koffer gepackt und die vier Freunde und Cornibus reisen gemeinsam nach Frankreich. Jedoch haben die vier schon nach kurzer Zeit das Gefühl verfolgt zu werden.

Auf dieses neue Abenteuer von Luzifer und seinen Freunden habe ich mich wahnsinnig gefreut. Denn es macht immer so viel Spaß in die Geschichten rund um unseren kleinen Teufel einzutauchen. So kam es, dass mich auch diese Geschichte bestens unterhalten hat.

Gemeinsam mit Luzifer, Cornibus, Aaron, Lilly und Gustav macht der Leser dieses Mal Frankreich und im speziellen Paris unsicher. Für Luzifer ist als Sohn des Teufels die Oberwelt noch immer ziemlich neu. Und so bleibt es natürlich nicht aus, dass hierdurch viele lustige Situationen und Gespräche entstehen. So steht Luzifer dem Besuch eines Weihnachtsmarktes eher skeptisch gegenüber, da er doch bisher von anderen Märkten wie dem Supermarkt oder dem Flohmarkt mehr als enttäuscht wurde. Schließlich war der Supermarkt überhaupt nicht super und auf dem Flohmarkt gab es keinen einzigen Floh.

Auch mit diesem neuen Band hatte ich wieder wahnsinnig viel Spaß. Jedoch muss ich sagen, dass Band 4 nicht ganz das hohe Niveau der vorherigen Bände halten kann. Mir fehlte ein wenig die Spannung in der Geschichte. Zwar werden die Kinder von einem Menschen in einem schwarzen Kapuzenpulli verfolgt, dennoch fehlten mir größere Hürden und Probleme wurden zu schnell gelöst. Wie gesagt ist dies jedoch jammern auf hohem Niveau, da ich mit dem Rest total zufrieden war.

Gut gefallen hat mir, dass wir als Leser endlich ein bisschen mehr über Luzifer senior erfahren und auch, dass geklärt wird, was hinter Lillys übernatürlichen Kräften steckt.
Schon jetzt bin ich mehr als nur neugierig darauf zu erfahren, was die Freunde in Band 5 erleben werden.

Fazit:
Ein weiteres tolles und vor allen Dingen lustiges Abenteuer erwartet die Fans von Luzifer, Cornibus und ihren Freunden. Die Reise nach Paris ist unterhaltsam und witzig, gibt es doch einige Dinge in der Oberwelt von denen Luzifer keine Ahnung hat. So fallen die Freunde von einer lustigen Situation in die nächste.
Teuflische knappe 5 von 5 Hörnchen.

Kommentieren0
2
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Luzifer junior - Der Teufel ist los" von Jochen Till

Luzifer
abetterwayvor 20 Tagen

Inhalt:
" Luzifer senior ist und bleibt verschwunden! Lange kann Onkel Gabriel die Hölle nicht mehr alleine schmeißen. Also machen sich Luzifer junior und seine Freunde auf die Suche und finden heraus, dass der Teufel in Frankreich steckt. Auf ihrer Reise dorthin werden sie von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt… Doch so leicht lässt sich kein Luzifer von seiner höllischen Mission abbringen!"

Meinung:
Das buch ist wirklich abwechslungsreich und lustig. Es macht Spaß es zu lesen und ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne Abenteuergeschichten mag. Auch diesmal ist der Schreibstil angenehm und flüssig und man kann richtig mitfiebern.
Wieder ist das buch in sich geschlossen, sodass man nicht alle Bücher kennen oder lesen muss, sondern die Teile auch getrennt lesen kann.
Absolute Leseempfehlung für kleine Abenteurer.

Fazit:
Ein wirklich tolles Buch mit viel Abwechslung.

Kommentieren0
2
Teilen
S

Rezension zu "Der letzte Romantiker" von Jochen Till

Lieblingsbuch
Susischeinvor 21 Tagen

ICH LIEBE DIESES BUCH!

Rocket, der letzte Romantiker, und dein großer Bruder Koller müssen vor dem "Büffel" fliehen, da dieser denkt, dass Koller seine geliebte Tochter getötet habe.
Bei der Flucht nehmen sie noch Cassidy als Geisel mit, in die sich Rocket sofort verliebt. Nebenbei wird noch der selbstmordgefährdete Rentner Hubertchen und ein Fernsehteam eingepackt. Auf dem Weg zu Rockets Onkel Otto, der Tiere mehr als nur liebt, passiert so einiges unglaublich komisches.

Ich habe schon mehrere Bücher von Jochen Till gelesen, und dachte, dass ich hier nun ein romantisches Buch in den Fingern halte.
Das Buch habe ich in 2 Tagen komplett durchgelesen.


Schon die erste Seite lässt einen schmunzeln. Man lacht lauthals los und schämt sich gleichzeitig, weil man sich eigentlich nicht über solch böse Dinge freuen darf.

Die Dialoge sind witzig, schlagfertig und frech. Der Inhalt des Buches urkomisch, pervers, frech und oftmals sehr einfach nur verrückt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Loewe_Verlags avatar
In wenigen Tagen erscheint mit „Luzifer junior – Der Teufel ist los“ endlich das vierte teuflisch gute Abenteuer der erfolgreichen Kinderbuchreihe von Jochen Till. Gemeinsam mit Luzie, seinen Freunden und Dämon Cornibus starten wir die große Suche nach dem Teufel, der sich laut neuesten Hinweisen in Frankreich versteckt. Klar, dass wir hier bei der Suche jede Hilfe gebrauchen können – wir freuen uns also schon auf eure Bewerbung zur Leserunde!
Um euch für die Leserunde zu bewerben, müsst ihr uns einfach bis einschließlich 16. September folgende Frage beantworten:

Wo in Frankreich würdet ihr euch an der Stelle von Luzifer senior verstecken und warum?

Der Loewe Verlag verlost 15 Exemplare von „Luzifer junior – Der Teufel ist los“. Die Gewinner werden am 17. September bekanntgegeben.

Mehr zum Inhalt:
Luzifer senior ist und bleibt verschwunden! Lange kann Onkel Gabriel die Hölle nicht mehr alleine schmeißen. Also machen sich Luzifer junior und seine Freunde auf die Suche und finden heraus, dass der Teufel in Frankreich steckt. Auf ihrer Reise dorthin werden sie von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt… Doch so leicht lässt sich kein Luzifer von seiner höllischen Mission abbringen!

Ein Teufel in der Schule – der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat.

Mehr zur Buchreihe und spannendes Zusatzmaterial findet ihr auf www.luzifer-junior.de!
Jochen_Tills avatar
Letzter Beitrag von  Jochen_Tillvor 18 Tagen
Super, danke! :-)
Zur Leserunde
Loewe_Verlags avatar
Höllische Grüße an alle Fans von Luzifer junior – und alle, die es noch werden wollen!

Erst vor wenigen Tagen ist mit „Luzifer junior – Einmal Hölle und zurück“ Band 3 unserer teuflisch guten Kinderbuchreihe von Jochen Till erschienen. Bei diesem Abenteuer dürfen wir zum ersten Mal mit Luzie, seinen Freunden und Dämon Cornibus in die Hölle reisen. Grund genug, hier eine Leserunde zu starten.

Um euch für die Leserunde zu bewerben, müsst ihr uns einfach bis einschließlich 22. Februar folgende Frage beantworten:

Welche (witzigen) Besonderheiten oder Gefahren könnten in der Hölle auf die Freunde warten?

Der Loewe Verlag verlost 15 Exemplare von „Luzifer junior – Einmal Hölle und zurück“ von Jochen Till.
Wird die Marke von 100 Bewerbungen geknackt, kommen fünf weitere Verlosungsexemplare dazu. Melden sich mehr als 150 Bewerber, stocken wir noch einmal um fünf Exemplare auf und verlosen insgesamt 25 Exemplare!

Mehr zum Inhalt:

Gerade in der Hölle angekommen machen sich Luzie und seine Freunde auf die Suche nach Luzifer senior, der spurlos verschwunden ist. Es sieht ganz so aus, als ob der Teufel höchstpersönlich entthront wurde. Doch was ist mit Luzifers Vater passiert? Und wer hat nun die Macht in der Hölle? Zusammen mit Lilly, Aaron und Gustav reist Luzie hinab in die Unterwelt, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Ein Teufel in der Schule – der dritte Band des Comic-Romans um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat.

Mehr zur Buchreihe und spannendes Zusatzmaterial findet ihr auf www.luzifer-junior.de!


Mehr zum Autor:

Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt/M., sitzt seit nunmehr zwanzig Jahren in der Hölle in Abteilung 66 (Schriftsteller und andere Lügenerfinder), von Luzifer höchstpersönlich dazu verdonnert, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Was der Teufel allerdings nicht weiß: Er fühlt sich pudelwohl dort unten und hat höllischen Spaß dabei.


Bitte beachtet die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen!
Zur Leserunde
TulipanVerlags avatar

Liebe Bücherfreunde,

Pogo hat es nicht leicht. Seine Eltern sind Punks und nehmen ihr Punk-Sein sehr ernst: Pogo bekommt Ärger, wenn er gute Noten hat, sein Zimmer aufräumt oder zu leise Musik hört! Eines Tages zieht Vanessa in die Nachbarschaft. Sie ist überkorrekt, meckert ständig herum und schreibt selbst gemalte Strafzettel. Vanessas Vater ist Polizist – der natürliche Feind eines jeden guten Punks! Damit sind Nachbarschaftsstreitigkeiten vorprogrammiert.
Doch als Pogos Fahrrad bei einer Diebstahlserie geklaut wird, ist Ermittlerin Vanessa, von Pogo nur Polente genannt, zur Stelle. Gemeinsam nehmen die beiden die Spur des Täters auf.

Eine herrlich humorvolle Geschichte, die neben Witz auch wichtige Werte wie Toleranz und Freundschaft vermittelt.

Wir laden euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein! Autor Jochen Till wird die Leserunde begleiten. Bewerbt euch bis zum 26. März 2018! Wir verlosen 10 Exemplare unter allen, die uns verraten, wie das Verhältnis zu ihren Nachbarn ist. Seid ihr mit euren Nachbarn befreundet? Kennt ihr sie nur flüchtig? Oder gab es, wie bei Pogo und Polente, sogar mal Ärger mit euren Nachbarn? 

Wir freuen uns auf eure Antworten!
Liebe Grüße von Jochen Till und dem Tulipan Verlag

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jochen Till im Netz:

Community-Statistik

in 400 Bibliotheken

auf 54 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks