Jochen Wiesigel Mord am Genfer See

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord am Genfer See“ von Jochen Wiesigel

Voller Todesangst flieht der russische Junge Sascha Saizew aus einer Villa am Genfer See in der Schweiz. Während er in die Freiheit gelangt, wird der Mann, der mit ihm geflohen ist, umgebracht. Dessen Leiche finden die Ermittler am Ufer bei Morges. Die Spur führt zu einer internationalen Verbrecherbande. Da nach dem Zugriff im Keller der Villa Gemälde u.a. von Monet gefunden wurden, vermutet Kommissar Philippe Piatti zunächst illegalen Kunsthandel in großem Stil. Er dringt immer tiefer in die Schweizer Kunstszene ein und lernt den 83-jährigen Kunsthändler Montiniere kennen, der mit einem „Spenderherzen“ lebt ...

Ein spannender Krimi um Mord, Gemälde und mehr. Hat sich wirklich zu lesen gelohnt

— LionsAngel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine interessante Entwicklung

    Mord am Genfer See

    Sporttante

    30. December 2013 um 18:49

    Da wird zunächst nur ein Junge aufgefunden und zum Schluß entwickelt sich das Ganze zu einem höchst spannenden Krimi. Aber es ist wirklich alles enthalten was der Kriminalist braucht: Bilderdiebstahl, Kunstfälschung, Organhandel, Mord.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks