Jodi Picoult Where There's Smoke

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Where There's Smoke“ von Jodi Picoult

Bestselling author Jodi Picoult is 'a master of her craft' (Daily Telegraph) who writes 'elegant, spare prose with the punch of a populist thriller' (Elle). In this original short story, available exclusively as an eBook, Picoult introduces Serenity Jones, one of the fascinating characters from her eagerly awaited new novel, Leaving Time. Even as a child, Serenity Jones knew she possessed unusual psychic gifts. Now, decades later, she's an acclaimed medium and host of her own widely viewed TV show, where she delivers messages to the living from loved ones who have died. Lately, though, her efforts to boost ratings and garner fame have compromised her clairvoyant instincts. When Serenity books a young war widow to appear as a guest, the episode quickly unravels, stirring up a troubling controversy. And as she tries to undo the damage - to both her reputation and her show - Serenity finds that pride comes at a high price.

Eine Kurzgeschichte, die zwischen gruselig und melancholisch, humorvoll und bestürzend schwankt. Fazit: einfach BRILLANT!

— nana_what_else
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine absolut brillante Kurzgeschichte - ich möchte meeeeehr! :o)

    Where There's Smoke

    nana_what_else

    07. June 2014 um 05:38

    But this time, I don’t run for water. I don’t try to put it out. Sometimes, all you can do is watch things burn, and wait for the ash to settle. [Position 495 von 597] Ein kleines bisschen zum Inhalt: Serenity ist ein Medium. Schon als Kind waren für sie die Grenzen zwischen dieser und anderen Welten nicht vorhanden und ihr Leben wurde zu einem Balanceakt zwischen der Welt der Lebenden und dem Reich der Toten. Doch auch wenn ihre Gabe viel von ihr gefordert hat und sie früher mehr als nur einmal für vollkommen verrückt erklärt wurde, hat sie es schließlich geschafft, das berühmteste Fernseh-Medium zu werden. Alles läuft wie am Schnürchen, bis sie einer Soldatenwitwe eine Nachricht ihres gefallenen Mannes überbringen soll und sich dieser als Poltergeist entpuppt... Idee: Manchmal gäbe man alles dafür, jemandem noch ein letztes Mal etwas sagen zu dürfen, Dinge richtigzustellen, sich entschuldigen oder verabschieden zu können. Doch was, wenn uns die Toten auch gerne etwas sagen würden? Wären wir bereit, all das Ungesagte zu hören? Und würden wir diese letzten Wahrheiten überhaupt verkraften können? Umsetzung: BRILLANT! :o) Wie kann es eine Geschichte mit nur 40 Seiten schaffen, mir Gänsehaut zu bescheren, mich neugierig zu machen, mich lauthals auflachen zu lassen, und mich schließlich grüblerisch und aufgekratzt zurückzulassen? Das Geheimnis: Jodi Picoult! Jedes Mal staune ich wieder, mit wie viel trockenem Humor, lässigem Wortwitz und Charme diese Autorin ihre Charaktere auszustatten weiß. Schon nach wenigen Sätzen ist man vollkommen in der Geschichte gefangen, kaut vom Geschehen vollkommen gebannt und gefesselt an den Nägeln und möchte schlussendlich weinen, wenn die letzte Seite unausweichlich näher kommt. (Auch wenn man die letzten Seiten in Slow-Motion-Modus genießt, um das Vergnügen noch ein klein wenig zu verlängern.) Doch auch, wenn man sich MEHR wünscht - und das tue ich bei Büchern von Jodi Picoult eigentlich immer (egal, ob es sich dabei um eine Kurzgeschichte oder einen 600 Seiten dicken Schmöker handelt) - war die Kurzgeschichte schlicht und ergreifend PERFEKT. Soundtrack: Unter anderem schwirrte mir "Ghost Of Days Gone By" von Alter Bridge durch den Kopf. Einfach, weil dieses Lied wie die Faust aufs Auge zu dieser Geschichte passt :o) Fazit: Unbedingt lesen! "Where There's Smoke" ist eine Kurzgeschichte, die zwischen gruselig und melancholisch, humorvoll und bestürzend schwankt und mich voll und ganz zu fesseln wusste! Ich freue mich darauf, Serenity bald wieder in "Leaving Time" begegnen zu dürfen! :o) Von mir gibt's 5 von 5 zuckersüßen Gerrys!! WICHTIGE INFO: Ich freue mich unglaublich, dass wir Serenity noch einmal begegnen dürfen! In Jodi Picoults neuem Roman "Leaving Time", der im Oktober 2014 erscheinen wird, treffen wir die charmant-sarkastische Serenity wieder! SAVE THE DATE!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks