Jodi Taylor Draußen wartet die Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Draußen wartet die Liebe“ von Jodi Taylor

Die englische Bestseller-Autorin Jodi Taylor legt mit „Draußen wartet die Liebe“ einen warmherzigen Frauen-Roman vor, voller poetischer Bilder und britischem Witz. Ihre Heldin Jenny entwickelt sich in dieser charmanten Liebes-Geschichte vom schüchternen Entlein zum selbstbewussten Schwan, von einem Mädchen ohne Freunde zur glücklich verliebten Frau – eine moderne Aschenputtel-Geschichte, anrührend, liebevoll und originell. Wenn man 28 Jahre alt ist und schrecklich schüchtern, furchtbar stottert und von Onkel und Tante quasi vor der Welt versteckt wird, dann braucht es eine gehörige Portion Mut, um das Leben endlich in die eigenen Hände zu nehmen. Doch unterstützt von Thomas, dem wohl zauberhaftesten imaginären Freund der Welt, und von Russel, dem chaotischen Maler mit seinem heruntergekommenen britischen Landhaus und dem Herz voller Liebeskummer, greift Jenny schließlich mit beiden Händen nach dem, was ihr neues Leben werden wird – entschlossen, es nie wieder herzugeben. Ein Liebes-Roman so "very british", gefühlvoll und witzig wie ein Hugh-Grant-Film!

Herzerwärmende Geschichte

— brauneye29
brauneye29

Berührend, spannend, mit witzigen Dialogen!

— YvetteH
YvetteH

Stöbern in Liebesromane

Feel Again

Diese Bücher haben mich innerlich ruiniert. Natürlich im positiven Sinne.

MelissaMalfoy

Begin Again

Ich liebe es.

MelissaMalfoy

Trust Again

Ich bin einfach nur begeistert! Es war einfach eine Achterbahnfahrt. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Max0103

Die Herzensammlerin

Die Herzensammlerin konnte auch mein Herz erobern!

Klusi

Das Leben fällt, wohin es will

Tolles Buch! So erfrischend, liebevoll und man erlebt eine Achterbahn der Gefühle! Empfehlenswert!

Jennitschka

Wie die Luft zum Atmen

Emotionen pur! Ich liebe es....

danceprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herzerwärmende Geschichte

    Draußen wartet die Liebe
    brauneye29

    brauneye29

    08. August 2017 um 21:09

    Zum Inhalt: Wenn man 28 Jahre alt ist, furchtbar stottert und von Onkel und Tante quasi vor der Welt versteckt wird, dann braucht es eine gehörige Portion Mut, um das Leben endlich in die eigenen Hände zu nehmen. Wie die fantasievolle Jenny den Ausbruch wagt, liebevoll unterstützt vom chaotischen Maler Russel und von Thomas, dem  zauberhaftesten imaginären Freund der Welt, erzählt Jodi Taylor in einem wunderbaren Wechsel von poetischen Bildern und britischem Witz. Meine Meinung: Eine sehr schöne Geschichte. Vorallem der imaginäre Thomas hat mir gut gefallen. Und es war schön zu kesen, wie die total verunsicherte, stotternde Jenny, die sich ins Leben kämpft. So richtig viel kann man gar nicht über die Geschichte schreiben ohne viel zu verraten. Fazit: Herzerwärmende Geschichte

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Draußen wartet die Liebe von Jodi Taylor

    Draußen wartet die Liebe
    Renisa

    Renisa

    27. April 2017 um 07:40 via eBook 'Draußen wartet die Liebe'

    Dieses Buch strahlt leben aus . Es macht Mut und liest sich unglaublich gut, wie ein Märchen für Erwachsene.
    Wer schon mit Angststörungen zu tun hatte empfindet Trost beim lesen.

  • Aus der Isolation!

    Draußen wartet die Liebe
    YvetteH

    YvetteH

    09. April 2017 um 16:17

    Klappentext:Die englische Bestseller-Autorin Jodi Taylor legt mit „Tage wie ein ganzes Leben“ einen warmherzigen Frauen-Roman vor, voller poetischer Bilder und britischem Witz. Ihre Heldin Jenny entwickelt sich in dieser charmanten Liebes-Geschichte vom schüchternen Entlein zum selbstbewussten Schwan, von einem Mädchen ohne Freunde zur glücklich verliebten Frau – eine moderne Aschenputtel-Geschichte, anrührend, liebevoll und originell. Wenn man 28 Jahre alt ist und schrecklich schüchtern, furchtbar stottert und von Onkel und Tante quasi vor der Welt versteckt wird, dann braucht es eine gehörige Portion Mut, um das Leben endlich in die eigenen Hände zu nehmen. Doch unterstützt von Thomas, dem wohl zauberhaftesten imaginären Freund der Welt, und von Russel, dem chaotischen Maler mit seinem heruntergekommenen britischen Landhaus und dem Herz voller Liebeskummer, greift Jenny schließlich mit beiden Händen nach dem, was ihr neues Leben werden wird – entschlossen, es nie wieder herzugeben. Ein Liebes-Roman so "very british", gefühlvoll und witzig wie ein Hugh-Grant-Film!Meine Meinung:Ich durfte dieses Buch dank jellybooks vorablesen und bin total begeistert.Ein Buch, das berührend, spannend, aber auch witzig erzählt wird. Mit einem flüssigen und einfühlsamen Schreibstil erzählt Jodi Taylor die Geschichte von Jenny, ihrem imaginären Freund Thomas, ihrer Familie und Russell, aus Jenny´s Sicht.Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet. Man lernt sie gut kennen und kann ihre Gefühle regelrecht spüren und der Leser wird manches Mal davon überrollt und leidet mit Jenny, die unter ihrem Stottern und der anscheinenden Überfürsorglichkeit ihrer Tante und ihres Onkels fast erstickt.Eine gut nachvollziehbare Handlung mit witzigen Dialogen, aber auch sehr berührenden Szenen machen das Buch zu einem wahren Vergnügen.Mein Fazit: Ein Buch, dass ich gern weiterempfehle. Einfühlsam, witzig, spannend und einfach nur schön.Von mir gibt es dafür 5 Sterne.

    Mehr