Joe Bausch

 4.2 Sterne bei 117 Bewertungen
Autor von Gangsterblues, Knast und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Joe Bausch

Hermann-Joseph Bausch-Hölterhoff (Joe Bausch) wird am 19. April 1953 in Ellar geboren. Die Fächer Theaterwissenschaft, Politik, Germanistik und Rechtswissenschaften studierte er an der Universität in Köln und an der Phillips Universität Marburg. Darauf folgte an Medizinstudium an der Universität in Bochum, welches er 1985 mit Examen abschloss. Von Beruf ist Bausch Arzt, Schauspieler und Drehbuchautor. Seine ersten regelmäßigen Auftritte als Schauspieler hatte er imTatort Dr. Joseph Roth. Mit dem Buch "Knast", welches 2012 erscheint, feiert er sein Debüt als Autor.

Neue Bücher

Gangsterblues

 (61)
Neu erschienen am 12.10.2018 als Hardcover bei Ullstein extra.

Gangsterblues

 (5)
Neu erschienen am 12.10.2018 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Gangsterblues

Neu erschienen am 12.10.2018 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Joe Bausch

Gangsterblues

Gangsterblues

 (61)
Erschienen am 12.10.2018
Knast

Knast

 (47)
Erschienen am 12.07.2013
Gangsterblues

Gangsterblues

 (5)
Erschienen am 12.10.2018
Knast

Knast

 (4)
Erschienen am 15.03.2012
Gangsterblues

Gangsterblues

 (0)
Erschienen am 12.10.2018
Knast

Knast

 (0)
Erschienen am 15.03.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Joe Bausch

Neu
Andrea-Leserattes avatar

Rezension zu "Gangsterblues" von Joe Bausch

Interessante Einblicke in den Knastalltag
Andrea-Leserattevor 21 Stunden

Joe Bausch, der seit knapp dreißig Jahren als Mediziner in einem Hochsicherheitsgefängnis für Schwerverbrecher in Werl arbeitet, veröffentlicht nun mit „Gangsterblues“ einen Nachfolgeband zu „Knast“. In zwölf Kapiteln berichtet er - in anonymisierter Form - von besonderen Geschehnissen im Strafvollzugsalltag. Die Geschichten werden unaufgeregt erzählt und haben meist ein mehr oder weniger offenes Ende; es bleibt Platz für eigene Interpretationen und Gedanken. Mir persönlich hätte etwas mehr Spannung in den Geschichten gut gefallen. Trotzdem fand ich die Einblicke in den Alltag in einer Strafvollzugsanstalt sehr interessant sowohl aus Sicht der Gefangenen als auch hinsichtlich der täglichen Herausforderungen der Mitarbeiter. Fazit: Auch wenn ich mir etwas mehr Spannung gewünscht hätte, kann ich das Buch auf jeden Fall empfehlen. Eine interessante Lektüre.

Kommentieren0
0
Teilen
Steffi_Leyerers avatar

Rezension zu "Gangsterblues" von Joe Bausch

sehr interessant und spannend
Steffi_Leyerervor einem Tag

Inhalt:
Joe Bausch arbeitet in der JVA Werl. Als Gefängnisarzt kommt er täglich mit einer Vielzahl an Gefangenen in Kontakt, von Einbrecher, Vergewaltiger bis zum mehrfachen Mörder ist alles vertreten. Dank seiner vertrauenserweckenden Art und seiner Schweigepflicht als Arzt, vertrauen sich die Gefangenen ihm oft und gerne an. Die Geschichten, die er erzählt bekommt sind teilweise schockierend.
12 verschiedene Geschichten hat er für sein neues Buch aufgeschrieben.


Persönliche Meinung:
Joe Bausch, auch bekannt als Gerichtsmediziner im Tatort, gelingt es  eindrucksvoll den Gefängnisalltag mit all seinen Facetten darzustellen. Spannend und emotional lässt er den Leser in die Geschichten der Verurteilten eintauchen und lässt ihn den Haftalltag von einer anderen Seite wahrnehmen.
Der Autor liest sein Hörbuch selber vor, was dem ganzen eine noch authentischere Note verleiht.

Fazit:
Wie schon sein erstes Buch „Knast“ ist auch dieses Buch wieder sehr gelungen. Nichts für zarte Seelen, denn es geht bei manchen der Geschichten schon zur Sache!
Für das Gesamtpaket gibt es von mir eine klar Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
R

Rezension zu "Gangsterblues" von Joe Bausch

Ein spannender Blick hinter Gitterstäbe
readingFabivor 5 Tagen

Joe Bausch - Gangster Blues - Harte Geschichten - Sachbuch 

Joe Bausch ist nicht nur als Schauspieler in vielen Tatort-Krimis, sondern auch seit Jahrzehnten Gefängnisarzt in der JVA Werl (NRW), in der vor allem Schwer- und Sexualstraftäter und Sicherungsverwahrte einsitzen. Durch seine Tätigkeit als Arzt bekam er so einen sehr tiefen, teils schockierenden Einblick in das Leben der Gefangenen. Auf den Geschichten, die er während seiner Karriere selbst erlebt, oder erzählt bekommen hat, basiert dieses Buch. 

Das Buch besteht aus 12 unabhängigen Geschichten über verschiedene Gefangene oder Fälle, und die meisten davon haben es richtig in sich. Der Autor erzählt die meisten Geschichten sachlich, Ihr Inhalt ist aber immer interessant, manchmal schockierend und bringt einen Teils auch zum Nachdenken. Durch verschiedene, abwechslungsreiche Geschichten schafft es der Autor so, dem Leser einen tiefen und un-beschönigten Einblick in ein deutsches Gefängnis zu geben. Das Buch eignet sich gut zum Lesen nebenbei, da die einzelnen Geschichten/Kapitel unabhängig gelesen werden können. So ist das Buch auch leicht zu verstehen und man begreift eigentlich die Hintergrundmessage in jeder Geschichte. 

Das Buch ist dabei kein literarischer Meilenstein oder bahnbrechender Enthüllungsbericht, es ist aber durchweg interessant und bringt dem Leser auch Aspekte aus dem Gefängnis näher, mit denen man sonst nie in Kontakt gekommen wäre. Ich kann es deswegen nur weiterempfehlen -> 4/5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Joe Bausch wurde am 18. April 1953 in Ellar (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 170 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks