Joe Fischler

(190)

Lovelybooks Bewertung

  • 150 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 151 Rezensionen
(69)
(72)
(38)
(10)
(1)
Joe Fischler

Lebenslauf von Joe Fischler

Joe Fischler wurde 1975 in Innsbruck geboren und lebt in Tirol. Nach Jurastudium und Bankberuf machte er sich 2007 selbstständig und fasste 2014 den Entschluss, sich voll auf seine Bücher zu konzentrieren. "Veilchens Winter" ist der erste seiner Veilchen-Krimis und erscheint im Haymon Verlag. Der Autor mag Figuren mit Tiefgang, spritzige Dialoge, realistische, zufallsfreie Ermittlungsarbeit und Spannung, die sich knapp vor der Unerträglichkeit im großen Finale auflöst. Neben dem Schreiben ist die Musik seine zweite große Leidenschaft, und so kann es vorkommen, dass er während seiner Lesungen auch mal in die Saiten greift. Abschalten kann er in der Natur: Beim "Mountain Walking", einer Mischung aus Nordic Walking und Berggehen mit Stöcken, fliegen ihm die besten Ideen zu. Die verlorenen Kalorien gleicht er am liebsten mit gutem Essen und Rotwein aus, gefolgt vom geliebten Kaiserschmarrn, was ihn mit Stolwerk aus den Veilchen-Krimis verbindet.

Bekannteste Bücher

Veilchens Rausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Veilchens Blut

Bei diesen Partnern bestellen:

Veilchens Feuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Veilchens Winter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Joe Fischler
  • Leserunde zu "Veilchens Rausch" von Joe Fischler

    Veilchens Rausch
    joefischler

    joefischler

    zu Buchtitel "Veilchens Rausch" von Joe Fischler

    TATORT BERGKULISSE: Ein spannender Krimi im Urlaubsparadies in den Alpen Der Haymon Verlag stellt 50 Taschenbücher für diese Leserunde zur Verfügung. Um mitzumachen, schreibt mir bitte, was euch an diesem Buch reizt.Darum geht's in Veilchens Rausch:Auf der Alm gibt's doch a Sünd: Nach einer rauschhaften Feier auf der Innsbrucker Umbrüggler Alm wird eine Kellnerin tot im Wald aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen tragischen Unfall hin. Doch der Wirt will beobachtet haben, wie sich der Landeshauptmann mit dem Opfer ...

    Mehr
    • 92
    • 25. September 2017 um 23:59
  • Ganz ausgezeichneter 4.Fall der erfolgreichen Serie

    Veilchens Rausch
    barney

    barney

    19. September 2017 um 14:14 Rezension zu "Veilchens Rausch" von Joe Fischler

    Eingangs möchte ich erwähnen das der Autor das hohe Niveau der 3 Vorgänger in jedem Fall gehalten hat. Der kleine Unterschied in dieser 4.Story liegt für mich im Tempo. Herr Fischler legte in dieser Story etwas mehr Wert auf die Dialoge und nimmt etwas Tempo - speziell zum Vergleich des Vorgängers(Veilchens Blut)- heraus. Finde ich ein klein bisschen anders, aber ganz toll und interessant gelöst. Während über der Polizeiarbeit auch im 4.Band immer eine leichte Persiflage schwebt, äußert sich der Autor sehr kritisch zum ...

    Mehr
  • Ein rasanter Regionalkrimi

    Veilchens Blut
    Sikal

    Sikal

    13. September 2017 um 20:04 Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Nachdem ich die Vorgängerbände nicht kenne, überlegte ich, dieses Buch überhaupt zu lesen. Doch ich kam ziemlich gut in die Geschichte rein und war gleich mit den Charakteren rund um Valerie Mauser vertraut. In Rückblenden verfolgt man die Vorgeschichte Veilchens sowie ihre Verbindung zu Stolwerk, Schmatz und Sandro. Dass hier Veilchens Tochter auftaucht, die sie gleich nach deren Geburt zur Adoption freigegeben hatte, bringt Veilchen ganz schön aus dem Häuschen. Sie malt sich das Wiedersehen nach 24 Jahren aus und – wie könnte ...

    Mehr
  • Jugendlicher Idealismus führt zur Familienzusammenführung

    Veilchens Blut
    Dagi_KnoHa

    Dagi_KnoHa

    03. August 2017 um 14:08 Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Kommissarin Valerie Mauser, Spitzname Veilchen, hat sich von ihrem letzten halsbrecherischen Abenteuer noch nicht erholt, da bricht erneut eine Flutwelle an Ereignisse über sie herein. Rasante Verfolgungsjagden, herzschmerzerfüllte Erinnerungsfetzen und nervenaufreibende Versteckspiele wechseln sich ab. Der Alpenkrimi wechselt zwischen flüssig zu lesender Prosa und einer manchmal zu überzogener derben Jugendsprache. Der Krimi wird von einer unbekannten dritten Person erzählt, wodurch es möglich ist, den Fokus nicht nur auf den ...

    Mehr
  • Veilchens zweiter Fall

    Veilchens Feuer
    nati51

    nati51

    24. May 2017 um 13:25 Rezension zu "Veilchens Feuer" von Joe Fischler

    Veilchens Feuer ist ein Alpenkrimi der in Innsbruck und Umgebung spielt. Nach Veilchens Winter ist dies der zweite Band um Valerie Mauser, Oberstleutnant bei der österreichischen Polizei. Der alternde Deutschrocker Wolf Rock kehrt in seine Heimat Innsbruck zurück, um dort sein letztes Konzert zu geben. Die Veranstaltung soll nicht irgendwo stattfinden, sondern im Bergiselstadion trotz der vorhandenen Sicherheitsmängel. Es werden 30.000 Besucher erwartet. Vor dem Konzert bekommt Wolf Rock einen Drohbrief mit dem Inhalt: „In ...

    Mehr
  • Handlungen oft nicht nachvollziehbar

    Veilchens Winter
    MartinaSchein

    MartinaSchein

    04. April 2017 um 16:45 Rezension zu "Veilchens Winter" von Joe Fischler

    Veilchens Winter war mir teilweise zu wenig nachvollziehbar. Welche Polizistin - zumindest in unseren Breitengraden - ermittelt auf eigene Faust ohne jegliche Absicherung von ›oben‹.

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Veilchens Blut
    dorli

    dorli

    24. November 2016 um 13:56 Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Innsbruck. Oberstleutnant Valerie „Veilchen“ Mauser stürmt aus dem Reha-Zentrum Hochzirl, wo sie sich eigentlich von einem Schädel-Hirn-Trauma erholen soll – ihre Tochter, die sie vor 24 Jahren zur anonymen Adoption freigegeben hatte, ist aufgetaucht und braucht dringend ihre Hilfe. Aufgeregt eilt sie zu ihrem Kind, will es endlich in die Arme schließen, doch Luna ist so ganz anders, als Valerie es sich erträumt hat. Die militante Tierschützerin steckt in argen Schwierigkeiten, sie wird mit internationalem Haftbefehl gesucht und ...

    Mehr
  • Kein Krimi...

    Veilchens Blut
    kris006

    kris006

    23. November 2016 um 11:54 Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Obwohl Veilchen sich in der Reha erholen soll, kommt alles ganz anders. Ihre Tochter Luna taucht auf und das obwohl Mauser ihr Leben lang nach ihrer Tochter gesucht hat. Luna ist so ganz anders als Veilchen sie sich vorgestellt hat: Rastazöpfe, ungepflegte Kleidung und dazu kifft sie noch. Dazu kommt noch das sie eine Menge Ärger mitbringt. So muss Veilchen zusammen mit Stolwerk alles dafür tun, um ihre Tochter zu beschützen, denn diese ist gesucht und schwebt in Lebensgefahr. Doch scheint der "Feind" immer zu wissen was die ...

    Mehr
  • Veilchens Abgang

    Veilchens Blut
    Maddinliest

    Maddinliest

    21. November 2016 um 20:26 Rezension zu "Veilchens Blut" von Joe Fischler

    Ein unterhaltsamer Kriminalroman mit viel Klamauk und noch mehr Action.Seit Jahren trauert Valerie Mauser ihrer Entscheidung, ihre Tochter zur Adoption freizugeben, nach. Nun hat sie die Chance sie wiederzusehen, ihr die Sache zu erklären und um Verzeihung zu bitten. Die erste Begegnung fällt aber sehr unterkühlt aus und Luna, ihre Tochter, hat nur Kontakt aufgenommen, da sie ansonsten niemanden mehr weiß, der ihr helfen kann. Luna wurde durch Zufall Zeugin eines Mordes in Tschechien und nun wird sie vom Täter verfolgt. Ihre ...

    Mehr
  • weitere