Joe Fischler

 4.2 Sterne bei 456 Bewertungen
Autor von Die Toten vom Lärchensee, Veilchens Feuer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Joe Fischler (©Ingo Pertramer)

Lebenslauf von Joe Fischler

Joe Fischler wurde 1975 in Innsbruck geboren und lebt in Tirol. Nach Jurastudium und Bankberuf machte er sich 2007 selbstständig und ist seit 2014 Schriftsteller. Für "Veilchens Winter" wurde er mit dem Goldenen Buch ausgezeichnet. Seit 2015 sind bereits fünf Krimis rund um die Innsbrucker Ermittlerin Valerie "Veilchen" Mauser erschienen. 2019 startet mit "Der Tote im Schnitzelparadies" eine neue Krimireihe bei Kiepenheuer & Witsch. Neben dem Schreiben ist die Musik seine zweite große Leidenschaft, und so kann es vorkommen, dass er während seiner Lesungen auch mal in die Saiten greift. Abschalten kann er in der Natur: Im Wald und auf den Bergen fliegen ihm die besten Ideen zu.

Neue Bücher

Die Toten vom Lärchensee

 (85)
Neu erschienen am 08.04.2020 als Taschenbuch bei Kiepenheuer & Witsch.

Der Tote im Schnitzelparadies

 (3)
Neu erschienen am 27.05.2020 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Joe Fischler

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Toten vom Lärchensee9783462053203

Die Toten vom Lärchensee

 (85)
Erschienen am 08.04.2020
Cover des Buches Veilchens Winter9783852189673

Veilchens Winter

 (80)
Erschienen am 09.03.2017
Cover des Buches Veilchens Feuer9783709978320

Veilchens Feuer

 (80)
Erschienen am 23.04.2019
Cover des Buches Veilchens Rausch9783709978894

Veilchens Rausch

 (55)
Erschienen am 19.10.2017
Cover des Buches Der Tote im Schnitzelparadies9783462051513

Der Tote im Schnitzelparadies

 (50)
Erschienen am 22.02.2019
Cover des Buches Veilchens Show9783709979075

Veilchens Show

 (46)
Erschienen am 06.08.2018
Cover des Buches Veilchens Blut9783709978412

Veilchens Blut

 (53)
Erschienen am 09.11.2016
Cover des Buches Immer Ärger mit Ötzi9783709938089

Immer Ärger mit Ötzi

 (3)
Erschienen am 21.06.2017

Neue Rezensionen zu Joe Fischler

Neu
E

Rezension zu "Die Toten vom Lärchensee" von Joe Fischler

Arno Bussi ermittelt
Evelyn_Ziebuhrvor 3 Tagen

„Lösen Sie den kalten Fall und kehren Sie in den aktiven Dienst zurück“, so lautet Qualtingers Angebot an Arno Bussi. Dafür schickt er Bussi an den Tiroler Lärchensee, wo vor fünf Jahren ein Mord stattgefunden hat, aber nicht wirklich aufgeklärt wurde. Der Seewirt Wastl Baldauf ertrinkt im Lärchensee, nachdem er betäubt wurde.

Empfangen wird Arno Bussi in Stubenwald vom Bernhard Franz und seinem Bernhardiner Bernhard, dem er mühselig alles zu dem Fall aus der Nase ziehen muss. Doch es gibt ärger am Lärchensee, die Bagger sind schon angereist und reißen die Alte Seealm ab, doch bevor sie auch noch an die Seeinsel können, wird diese von Laura Gams belagert, die die Pächterin der Insel ist. Am See sollen Chalets entstehen, was aber den Dorfbewohnern nicht recht ist.

Mitten während der Ermittlungen geschieht ein zweiter Mord, nun hat's den Luggi Baldauf, Bruder vom Wastl, getroffen. Das ganze macht die Ermittlungen nicht wirklich leichter. Doch bevor Arno Bussi diesen Mord aufklären kann muss er zuerst das Rätsel vom Lärchensee lösen. Keine leichte Aufgabe.

Es gibt viele Verdächtige, doch wer hat was mit dem Mord zu tun? Und gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden Mordfällen?


Fazit / Meinung:
Ein neuer Fall für Arno Bussi. Auch wenn ich den ersten Fall nicht kenne, dieser Fall hat mich jedoch sehr überzeugt. Ein tolles Buch, welches flüssig, gut, lustig und super spannend geschrieben ist. Es ist bis zur letzten Seite hin
spannend.

Es hat 30 Kapitel, die allesamt aneinander anknüpfen. Die Länge der Kapitel ist auch gut gewählt.

Von mir gibt’s eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne!!



Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Die Toten vom Lärchensee" von Joe Fischler

Ein unterhaltsamer Krimi!
Mary233vor 4 Tagen

Nach "Der Tote im Schnitzelparadies" ist "Die Toten vom Lärchensee" der zweite Band mit Arno Bussi, dem Polizisten vom Bundeskriminalamt in Wien.
Arno Bussi wird vom Innenminister nach Tirol geschickt, um einen "Cold Case" aufzuklären. Kaum im heißen Tirol angkommen, wird Inspektor Bussi mit einem aktuellen Mordfall konfrontiert. Arno Bussi wird schnell klar, dass er den Cold Case nur aufklären kann, wenn er dem Mörder des aktuellen Opfers so schnell wie möglich auf die Spur kommt. Und das ist nicht so einfach...
Dieser Kriminalroman sprüht vor Charme und Witz, ich habe beim Lesen so manchen lauten Lacher von mir gegeben. Ich mag Provinzkrimis, und die österreichischen Alpen haben es mir dabei angetan. Arno Bussi ist ein tolpatschiger Polizist und er tritt in so manches Fettnäpfchen, was ihn jedoch äußerst liebenswürdig macht. Der Schreibstil des Autors Joe Fischler ist flüssig und unterhaltsam, Langeweile kommt beim Lesen nicht auf. Auch das Cover gefällt mir wahnsinnig gut - ein alles in allem sehr gelungener Kriminalroman, von mir gibt es ganze fünf Sterne!

Kommentieren0
0
Teilen
J

Rezension zu "Die Toten vom Lärchensee" von Joe Fischler

Sehr gut!
Jessilivor 6 Tagen

Ich habe mich sehr auf den neuen Fall von Arno Bussi gefreut, da dieser Polizist aus Wien mir mittlerweile ans Herz gewachsen ist.

In diesem Buch wird Bussi vom Innenminister unverzüglich nach Tirol geschickt, um einen fünf Jahre alten Mordfall aufklären. Doch kaum in Tirol angekommen, wird Bussi mit einer frischen Leiche konfrontiert. Und nun überschlagen sich die Ereignisse und Inspektor Bussi hat alle Hände voll zu tun, um den Mörder zur Strecke zu bringen...

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Man muss nicht unbedingt den ersten Band gelesen haben, um zu verstehen, warum manch eine Person nicht mit Inspektor Bussi im Reinen ist. Der Autor schreibt sehr flüssig und kurzweilig, man kann das Buch kaum aus den Händen legen. Arno Bussi ist ein wahnsinnig sympathischer Inspektor, der Kriminalroman ist zudem sehr lustig und humorvoll geschrieben. Ich möchte noch mehr von Arno Bussi lesen und freue mich auf den nächsten Band!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Tote im Schnitzelparadiesundefined

Crime Club

Der Crime Club macht einen Ausflug ins Schnitzelparadies 

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Inspektor Arno Bussi ist neu in der Stadt. Obwohl ... Stadt ist zu viel gesagt. Er wurde nach Hinterkitzlingen in Tirol strafversetzt. Und wird dort direkt mit einem nicht besonders delikaten Fall begrüßt. Denn in Resis Schnitzelparadies ist der Bürgermeister von Vorderkitzlingen aufgetaucht. Jedenfalls ein Teil von ihm. Sein Kopf. 

Klingt das nach einem Fall für euch?

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Der Tote im Schnitzelparadies". Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 24.02.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Was reizt euch am meisten an diesem Buch?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Die neue Krimireihe des österreichischen Bestsellerautors Joe Fischler rund um den liebenswerten und stets unglücklich verliebten Inspektor Arno Bussi ist ein großer Spaß – und hochspannend obendrein. Nicht nur für Freunde der Berge!
Damit hatte der Arno nicht gerechnet: Statt in Wien, London und Paris internationale Verbrecherbanden zu jagen, wird er vom österreichischen Bundeskriminalamt strafversetzt ins hinterste Tiroler Tal. Immerhin wird ihm gleich nach seiner Ankunft die erste Leiche serviert. Erwischt hat’s den Bürgermeister von Vorderkitzlingen. Er steckt in der Tiefkühltruhe von Resis Schnitzelparadies in Hinterkitzlingen. Genauer gesagt: sein Kopf. Und weil ein gewaltiges Unwetter über das Tal hereinbricht, ist Arno Bussi auf sich allein gestellt. Seine Jagd nach dem Mörder führt über seltsame Dorfbewohner, eine außer Rand und Band geratene Natur, einen weiteren Toten – und zu Eva, der bildhübschen Tochter der Schnitzelwirtin.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


753 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Veilchens ShowundefinedJ

Live auf Sendung: Mord! Valerie Mauser ermittelt backstage.

Der Haymon Verlag stellt 30 Taschenbücher für diese Leserunde zur Verfügung. Um mitzumachen, schreibt mir bitte, was euch an diesem Buch reizt.

Veilchen kommt ins Fernsehen

Valerie "Veilchen" Mauser ist schockiert: Ihr Kollege und Seelenverwandter Manfred Stolwerk schaut begeistert die "Bauerlorette", eine Live-Kuppelshow, in der fünf Bauern um eine Frau und eine Million Euro Preisgeld kämpfen. Als zwei der Kandidaten kurz hintereinander unter mysteriösen Umständen ein tragisches Ende finden, wird Valerie wider Willen in das alpine Fernsehspektakelhineingezogen. Hinter den Kulissen von Glanz und Glamour der Live-Sendung entdeckt sie eine so oberflächliche wie morbide Welt. Nicht einmal zwei Todesfälle können die Produzenten von ihrem kruden Sendungskonzept abbringen: The Show must go on!

Zwischen Bauernhof und Filmset

Auf Bauernhöfen und alpinen Filmsets rund um Innsbruck nehmen Tirols coolste Ermittlerin und ihr Partner das Umfeld der Show unter die Lupe und fühlen den Kandidaten sowie der "Bauerlorette" auf den Zahn. Um der Aufklärung des Falles willen muss Veilchen sogar auf die Frau Hitt klettern! Doch Valerie Mauser wäre nicht Valerie Mauser, wenn sie nicht jede noch so absurde Begegnung mit dem ihr eigenen Humor meistern würde.

Junger, cooler Alpenkrimi

Spektakulär, komisch und mordsmäßig spannend: In Band 5 der originellen Alpenkrimi-Serieschlägt sich das ungleiche, charmante Ermittlerduo mit egomanischen Fernsehproduzenten, hysterischen Kandidaten und geldgierigen Müttern herum und stolpert dabei von einer skurrilen Situation in die nächste.

804 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Anett_Heinckevor 2 Jahren
Cover des Buches Veilchens RauschundefinedJ

TATORT BERGKULISSE: Ein spannender Krimi im Urlaubsparadies in den Alpen

Der Haymon Verlag stellt 50 Taschenbücher für diese Leserunde zur Verfügung. Um mitzumachen, schreibt mir bitte, was euch an diesem Buch reizt.

Darum geht's in Veilchens Rausch:

Auf der Alm gibt's doch a Sünd: Nach einer rauschhaften Feier auf der Innsbrucker Umbrüggler Alm wird eine Kellnerin tot im Wald aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen tragischen Unfall hin. Doch der Wirt will beobachtet haben, wie sich der Landeshauptmann mit dem Opfer gestritten hat. Aber wieso hätte ausgerechnet der liebe Herr Freudenschuss die Kellnerin umbringen sollen? Hat sie etwas über den Landesvater gewusst, das nicht an die Öffentlichkeit dringen sollte?

Falsche Alibis und Freunderlwirtschaft erschweren die Ermittlungen: Als sich herausstellt, dass die Frau tatsächlich ermordet wurde, schweigt das heimische Tagblatt hartnäckig - und niemand will von unlauteren Machenschaften wissen. Dabei ist offenkundig, dass es hinter den Kulissen nicht mit rechten Dingen zugeht. 

Ein weiterer Alpenkrimi ohne Lederhosen und klarer Fall für die LKA-Polizistin Valerie Mauser und ihren bärigen Kollegen Stolwerk, die auf falsche Alibis, verschlossene Türen, ein prall gefülltes Wespennest aus Geld- und Freunderlwirtschaft und letztlich auf ungeahnte Abgründe stoßen.

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme und freue mich auf einen regen Austausch. Danke und viel Spaß!
840 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Blausternvor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Joe Fischler wurde am 12. Juli 1975 in Innsbruck (Österreich) geboren.

Joe Fischler im Netz:

Community-Statistik

in 324 Bibliotheken

auf 51 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks