Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Crime Club

Der Crime Club macht einen Ausflug ins Schnitzelparadies 

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Inspektor Arno Bussi ist neu in der Stadt. Obwohl ... Stadt ist zu viel gesagt. Er wurde nach Hinterkitzlingen in Tirol strafversetzt. Und wird dort direkt mit einem nicht besonders delikaten Fall begrüßt. Denn in Resis Schnitzelparadies ist der Bürgermeister von Vorderkitzlingen aufgetaucht. Jedenfalls ein Teil von ihm. Sein Kopf. 

Klingt das nach einem Fall für euch?

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Der Tote im Schnitzelparadies". Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 24.02.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Was reizt euch am meisten an diesem Buch?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Die neue Krimireihe des österreichischen Bestsellerautors Joe Fischler rund um den liebenswerten und stets unglücklich verliebten Inspektor Arno Bussi ist ein großer Spaß – und hochspannend obendrein. Nicht nur für Freunde der Berge!
Damit hatte der Arno nicht gerechnet: Statt in Wien, London und Paris internationale Verbrecherbanden zu jagen, wird er vom österreichischen Bundeskriminalamt strafversetzt ins hinterste Tiroler Tal. Immerhin wird ihm gleich nach seiner Ankunft die erste Leiche serviert. Erwischt hat’s den Bürgermeister von Vorderkitzlingen. Er steckt in der Tiefkühltruhe von Resis Schnitzelparadies in Hinterkitzlingen. Genauer gesagt: sein Kopf. Und weil ein gewaltiges Unwetter über das Tal hereinbricht, ist Arno Bussi auf sich allein gestellt. Seine Jagd nach dem Mörder führt über seltsame Dorfbewohner, eine außer Rand und Band geratene Natur, einen weiteren Toten – und zu Eva, der bildhübschen Tochter der Schnitzelwirtin.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


Autor: Joe Fischler
Buch: Der Tote im Schnitzelparadies

Marina_Nordbreze

vor 1 Monat

Eure Fragen an den Autor

Wir freuen uns sehr, dass Joe Fischler im Rahmen dieser Leserunde eure Fragen beantworten wird. Was interessiert euch besonders? Habt ihr Fragen zur Entstehungsgeschichte von "Der Tote im Schnitzelparadies" oder allgemein Fragen rund ums Schreiben?

camilla1303

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich bin selbst Österreicherin und am meisten reizt mich am Buch, dass ich wohl herrlich über mich und meine Landsleute lachen können werde. Schon das Cover und der Titel versprechen doch ein wenig Austro-Sarkasmus.

Beiträge danach
698 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

amena25

vor 12 Stunden

Leseabschnitt 3: Kapitel 17 bis Ende

Larryli80 schreibt:
Schade, dass am Ende nicht noch aufgelöst wurde, wo die restlichen Leichenteile lagen.

Die kriegen dann die Holländer, wenn sie das nächste Mal zum Schnitzelessen kommen :))

amena25

vor 12 Stunden

Leseabschnitt 3: Kapitel 17 bis Ende

gaby2707 schreibt:
Wow, in diesen letzten Kapiteln überschlagen sich ja die Ereignisse. Als alle wieder beieinander sind, kitzelt Arno mit Bauchgefühl und Glück den Beteiligten alles heraus, bis sich alles schlüssig aufklärt.

Das Ende finde ich zwar stellenweise etwas übertrieben, dennoch immer noch sehr unterhaltsam und fast schon filmreif. Das mit der Verfilmung hat ja auch schon jemand angesprochen, kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Joe, du könntest den Arno doch selbst spielen, oder?

Polly16

vor 11 Stunden

Fazit / Eure Rezensionslinks bei LovelyBooks

Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden der Leserunde und hänge meinen Link zur Rezi an.
https://www.lovelybooks.de/autor/Joe-Fischler/Der-Tote-im-Schnitzelparadies-1812087520-w/

SuuperMichi

vor 9 Stunden

Leseabschnitt 1: Anfang bis Kapitel 8

Maria135 schreibt:
Arno ist mir auf Anhieb sympathisch. Er lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen - weder die Nachricht, dass sein Versetzungsantrag durchging, er aber nicht, wie erhofft, die weite Welt bereisen darf, sondern ins hinterste Kaff versetzt wird, noch das Auffinden eines Kopfes in der Kühltruhe vom Schnitzelparadies. Auch der alte Computer und das etwas in die Jahre gekommene Auto können ihn nicht aus der Ruhe bringen.

Da kann ich dir nur zustimmen. Arno war auch mir direkt sympathisch. Er muss ja schon einiges aushalten, und das alles auf einen Schlag!

SuuperMichi

vor 9 Stunden

Leseabschnitt 2: Kapitel 9 bis Kapitel 16

Larryli80 schreibt:
Der arme Arno nimmt ja jedes Hinderniss mit... dem bleibt ja nichts erspart. So langsam kommt ein bisschen Fahrt in die ganze Geschichte. Ich frage mich nur die ganze Zeit, wo sind die anderen Leichenteile und warum sucht er nicht danach?

Da hast du recht, er muss viel aushalten. Die Frage habe ich mir auch sofort gestellt. Aber vielleicht hofft er darauf sie in der Truhe zu finden und möchte das der Spusi überlassen?

SuuperMichi

vor 9 Stunden

Leseabschnitt 3: Kapitel 17 bis Ende

butterfly001 schreibt:
Ich freue mich auf weitere spannende und aufregende Geschichte mit Arno Bussi

Mir hat der Krimi auch wirklich Spaß gemacht. Er ist anders als die, die ich sonst lese aber genau das hat ihn besonders gemacht. Ich musste wirklich oft lachen. Ein weiteres Abenteuer wurde mir gefallen!

SuuperMichi

vor 9 Stunden

Eure Lieblingsszenen/-stellen/-zitate/-figuren

Am besten hat es mir gefallen, wie er richtig um seinen Kaffee kämpfen musste. Das zieht sich ja schon über einige Seiten. Jedes Mal wenn er kurz davor ist Kot etwas dazwischen. Als dann die Sekretärin schon einen frischen Kaffee gekocht hatte, ihn aber dann wieder wegnehmen sollte hat er mir richtig leid getan, nichts desto trotz hat es mich richtig amüsiert!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.