Joe Haldeman

(234)

Lovelybooks Bewertung

  • 277 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 58 Rezensionen
(90)
(77)
(55)
(8)
(4)
Joe Haldeman

Lebenslauf von Joe Haldeman

Joe Haldeman wurde 1943 in Oklahoma City und studierte Physik, Astronomie, Mathematik und Informatik an den Universitäten von Maryland und Iowa. Während des Vietnamkrieges wurde er ins Ausland geschickt und kehrte Jahre später schwerverletzt zurück. Diese Zeit hat Haldeman und seine späteren Werke extrem geprägt. Seither verfasste er zahlreiche preisgekrönte Science-Fiction-Romane und Erzählungen. Zusätzlich wurde als als Bühnenautor bekannt. Haldeman lebt heute mit seiner Frau Gay in Ormond Beach, Florida.

Bekannteste Bücher

Starbound (dt. Ausgabe)

Bei diesen Partnern bestellen:

Marsbound

Bei diesen Partnern bestellen:

Voyagers

Bei diesen Partnern bestellen:

Soldierboy

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödlicher Auftrag

Bei diesen Partnern bestellen:

Der ewige Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ewige Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Herr der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Ende des Krieges

Bei diesen Partnern bestellen:

Work Done for Hire

Bei diesen Partnern bestellen:

Story X

Bei diesen Partnern bestellen:

Mundos distantes / Worlds Apart

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Geschäfte

Bei diesen Partnern bestellen:

Unsterblichkeit zu verkaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mundos / Worlds

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herr der Zeit

    Herr der Zeit
    abetterway

    abetterway

    25. September 2017 um 18:47 Rezension zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Inhalt:"Matt Fuller, Forschungsassistent am MIT macht eines Tages eine unglaubliche Entdeckung: bei einem Experiment verschwindet für einige Sekunden ein Kalibrator und taucht wenige Momente später wieder auf. Der junge Forscher experimentiert weiter und ist bald davon überzeugt einen Weg gefunden zu haben, in der Zeit zu reisen. Bald macht sich Matt selbst auf den Weg ins Unbekannte und in das größte Abenteuer seines Lebens… „Herr der Zeit“, der Zeitreise-Roman von Science-Fiction-Legende Joe Haldeman."Meinung:Der Schreibstil ...

    Mehr
  • Zeitreise anders

    Herr der Zeit
    histeriker

    histeriker

    19. August 2017 um 19:25 Rezension zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Inhalt:Matt Fuller arbeitet am MIT in Boston und asistiert bei einigen Versuchen. Zufällig entdeckt er, dass der Kallibrator, den er gebaut hat, zeitreisen kann. Da begibt sich Matt mit ihm auf die Zeitreise.Bewertung: Ich mag Zeitreiseromane und finde es immer wieder spannend, wie die Autoren die Möglichkeit erklären. Hier fand ich es sehr gut, dass man dafür nicht wirklich versiert in Physik sein muss und es trotzdem plausibel klingt. Die Charaktere im Buch sind sehr gut beschrieben und man kann sich mit ihnen identifizieren. ...

    Mehr
  • Zeitsprung

    Herr der Zeit
    raveneye

    raveneye

    13. August 2017 um 13:53 Rezension zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Matt Fuller soll eigentlich nur einen Kalibrator zusammenbauen, doch nach seiner Fertigstellung verschwindet dieser plötzlich für einige Sekunden. Aus neugierde führt er weitere Experimente mit dem Gerät durch und macht eine große Entdeckung.Das Cover erscheint in seinem bunten, überlappenden Farbenspiel futuristisch-psychedelisch mit einem Hauch Wärmebildkamera. Also, mir gefällts.Die Geschichte folgt Matts Perspektive und nimmt den Leser mit auf eine unterhaltsame und kurzweilige Reise durch die Zeit.Matt selbst arbeitet als ...

    Mehr
  • Klassische Zeitreisegeschichte mit vielen neuen Ideen

    Herr der Zeit
    MaschaH

    MaschaH

    06. August 2017 um 19:41 Rezension zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Diese Zeitreisegeschichte vereint klassische Elemente der Zeitreise mit vielen neuen Ideen. Der Schreibstil ist flüssig und sehr bildhaft und lässt den Leser am Geschehen teilhaben. Mehr durch Zufall entdeckt der "Held" dieser Geschichte das Zeitreisen. Am Anfang findet die Zeitreise ganz "klassich" in einem Auto statt, was mich als Kind der 80er natürlich gleich an "Zurück in die Zukunft" denken lies. Die Geschichte bezieht auch religiöse Themen mit ein, da Matt in eine Zukunft reist, in der Jesus zurück gekommen zu schein seid. ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2305
  • Leserunde zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Herr der Zeit
    Mantikoreverlag

    Mantikoreverlag

    zu Buchtitel "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Liebe Leserinnen und Leser, einmal mehr möchte wir - vom Mantikore-Verlag - euch die Gelegenheit geben eines unserer Bücher kennenzulernen. Dieses Mal geht es um den spannenden Zeitreiseroman HERR DER ZEIT von Scifi Legende JOE HALDEMAN. Wir laden euch herzlich zu dieser Leserunde ein und spendieren 10 Bücher! Darum geht es:... Matt Fuller, Forschungsassistent am MIT macht eines Tages eine unglaubliche Entdeckung: bei einem Experiment verschwindet für einige Sekunden ein Kalibrator und taucht wenige Momente später wieder auf. Der ...

    Mehr
    • 33
    SaintGermain

    SaintGermain

    06. August 2017 um 19:26
    Beitrag einblenden
  • philosophischer SF-Roman im wahrstem Sinne

    Herr der Zeit
    SaintGermain

    SaintGermain

    06. August 2017 um 19:22 Rezension zu "Herr der Zeit" von Joe Haldeman

    Forschungsassistent Matt Fuller ist ein Hochschulabbrecher, der am MIT arbeitet,  seine Freundin hat ihn verlassen und die Arbeit erfüllt ihn auch nicht. Doch dann passiert das Undenkbare: ein Gerät im Labor entpuppt sich als eine Zeitmaschine. Matt erkennt seine Chance und nimmt die Maschine schnell mit nach Hause, um dort einige Zeitexperimente zu starten. Nach kurzer Zeit kommt ihm der Gedanke selbst (vorwärts) durch die Zeit zu reisen. Allerdings funktioniert die Reise nur in die Zukunft. Das Cover des Buches ist sehr gut ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 254
  • Die Zukunft nach dem Ewigen Krieg

    Voyagers
    annlu

    annlu

    09. July 2017 um 14:42 Rezension zu "Voyagers" von Joe Haldeman

    „Sie wollen unsere menschliche Bevölkerung als eine genetische Basislinie isolieren. Also lasst uns ihnen mit aller Macht diese Isolation geben. Ich schlage vor, dass wir ihnen die Time Warp abnehmen. Wir fliegen so weit wie möglich damit hinaus und kommen dann wieder zurück.“ „Zwanzigtausend Lichtjahre, vierzigtausend hin und zurück.“ Seit dem ewigen Krieg sind dreihundert Erdenjahre vergangen. William Mandela und einige andere Veteranen haben sich gegen eine Rückkehr auf die Erde entschlossen und leben nun – abseits der ...

    Mehr
  • Viel versprochen und wenig gehalten!

    Starbound (dt. Ausgabe)
    Rajet

    Rajet

    07. July 2017 um 17:01 Rezension zu "Starbound (dt. Ausgabe)" von Joe Haldeman

    Das Cover des Buches und der Klappentext haben mehr versprochen als der Leser bekommt.Habe mich die meiste Zeit wie in einem Sachbuch gefühlt und man kann in die nicht vorhandene Geschichte überhaupt nicht rein. Es gab keinen roten Faden und keine Protagonisten die einen irgendwie gefesselt hätten.  Dachte zu Anfang vielleicht wird es in weiteren Kapiteln besser - Fehlanzeige. Wenn du nicht schlafen kannst ist es ein gutes Buch dazu.Auch fand es der Autor für unter seiner Würde an der Leserunde teil zu nehmen. Die leserunde ging ...

    Mehr
  • weitere