Joe Haldeman Camouflage: Ein Science Fiction Roman von Joe Haldeman - Ausgezeichnet mit dem Nebula Award

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Camouflage: Ein Science Fiction Roman von Joe Haldeman - Ausgezeichnet mit dem Nebula Award“ von Joe Haldeman

Schon seit einer Million Jahre wandeln im Verborgenen zwei außerirdische Wesen auf unserer Erde. Diese Kreaturen wissen nichts voneinander, haben aber etwas gemeinsam: eine letzte Erinnerung an ein rätselhaftes, versunkenes Relikt und eine Verbundenheit zu Wasser. Das eine Wesen, der Wechselbalg, hat durch Anpassung überlebt, indem es die Gestalt von verschiedenen Organismen angenommen hat. Das andere, das Chamäleon, hat einzig und allein dadurch überlebt, dass es alles und jeden in seinem Weg vernichtet hat. Als der Meeresbiologe Russell Sutton das Relikt schließlich entdeckt und an die Meeresoberfläche holt, ruft es nach den beiden Kreaturen und fordert sie auf, nach Hause zu kommen. Von dem Relikt nach unzähligen Generationen endlich zusammengeführt, entscheidet das Chamäleon, dass auf dieser Welt nur Platz für einen von ihnen ist.

Das Buch liest sich, wie alles von Haldeman, sehr flüssig. Die beiden Hauptdarsteller werden extrem gut beschrieben, der Schluss ist...

— LuckyStarr
LuckyStarr

Selten, dass mich ein Buch so in den Bann gezogen hat!

— DerFraggel
DerFraggel

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Verrückt, skurril und Interessant. Eine Reise nach Amygdala mit zwei komplett gegensätzlichen Protagonisten.

KayvanTee

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Spannend und geheimnisvoll

Lieschen87

Vier Farben der Magie

Einfach nur fantastisch! Wundervolle Charaktere, ein sehr interessantes World Building & jede Menge Spannung und Magie. Ich bin begeistert.

Jackl

Coldworth City

Kurzweiliger Lesespaß für X-Men Fans, der mich nicht zu 100% begeistern konnte, aber dennoch gut unterhalte hat :-)

MissSnorkfraeulein

Magica

Spaß, Spannung und Emotionen = gute Kombination

ViktoriaScarlett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Marsbound - Ein Science-Fiction-Roman vom Hugo und Nebula Award Preisträger Joe Haldeman" von Joe Haldeman

    Marsbound
    JoergB

    JoergB

    Ein spannende Leserunde für alle Science-Fiction-Fans haben wir hier für Euch. Mit "Der ewige Krieg" schuf Joe Haldeman einen Science-Fiction-Klassiker, für den er zahlreiche Preise gewann, u.a. den Hugo und den Nebula Award. Mit "Marsbound" ist im Mantikore Verlag ein neuer Roman des Autors in deutscher Erstveröffentlichung erschienen, zu dem wir hier eine Leserunde anbieten. Darum geht es: "Die Menschheit der Zukunft hat Unglaubliches erreicht: Sie bereist das Weltall und beginnt fremde Planeten zu besiedeln.  Die Kolonisierung des Mars befindet sich in den Kinderschuhen, als die junge Carmen mit Ihrer Gruppe als einer der ersten Menschen auf dem roten Planeten landet. Bei einem nächtlichen Erkundungsgang nimmt ein sonderbares Wesen Kontakt zu ihr auf. Seine Botschaft ist eindeutig: „W I R W A R E N Z U E R S T H I E R!“ Der Mantikore Verlag, in dessen Auftrag ich die Leserunde hier betreue, stellt 10 Print-Exemplare des Buches zur Verfügung. Ihr könnt euch bis zum 15. Juni bewerben, die Gewinner werden ausgelost und bekommen das Buch zugeschickt. Wir wünschen uns von den Gewinnern, dass sie zeitnah und aktiv an der Leserunde teilnehmen und ihre Rezensionen in mindestens einem der gängigen Kanäle (Amazon ...) veröffentlichen. Ich freue mich auf die Leserunde mit Euch!

    Mehr
    • 135
  • Ach ja, der Schluss

    Camouflage: Ein Science Fiction Roman von Joe Haldeman - Ausgezeichnet mit dem Nebula Award
    LuckyStarr

    LuckyStarr

    01. June 2015 um 15:55

    Ich geh nicht weiter ins Detail. Super Buch. Und ein Ende hat es auch: es ist nicht gerade voraussehbar (zumindest nicht alles), der Showdown dauert immerhin ganze zwei Seiten. Mehr sage ich nicht.