Joe Harris

 4.4 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Joe Harris

Sortieren:
Buchformat:
Akte X - Staffel 10, Band 3: Pilgrims

Akte X - Staffel 10, Band 3: Pilgrims

 (1)
Erschienen am 16.12.2014
Akte X - Staffel 10, Band 4: Immaculate

Akte X - Staffel 10, Band 4: Immaculate

 (1)
Erschienen am 15.09.2015
Akte X - Staffel 10, Band 2: Chitter

Akte X - Staffel 10, Band 2: Chitter

 (1)
Erschienen am 27.05.2014
Akte X - Staffel 10, Band 1: Believers

Akte X - Staffel 10, Band 1: Believers

 (0)
Erschienen am 17.12.2013
Fury of Firestorm The Nuclear Men

Fury of Firestorm The Nuclear Men

 (0)
Erschienen am 02.07.2013
The X-Files Season 10

The X-Files Season 10

 (0)
Erschienen am 18.12.2013
Vampirella and the Scarlet Legion

Vampirella and the Scarlet Legion

 (0)
Erschienen am 13.03.2012

Neue Rezensionen zu Joe Harris

Neu
Soerens avatar

Rezension zu "Akte X: Cold Cases - Die komplette 1. Staffel" von Joe Harris

Spannungsgeladene neue Fälle mit den Original-Synchronsprechern
Soerenvor 5 Monaten

Ich dachte ja, die vor kurzem erschienene Kurzgeschichtensammlung „Akte X: Vertrauen Sie niemandem“  (Herausgeber Jonathan Maberry) wäre gut, aber Joe Harris‘ „Cold Cases“ legen da mühelos noch einige Tacken drauf. Die neuen Fälle sind durch die Bank durch spannend, interessant und unterhaltsam. Dadurch, dass sie von den Themen her sehr abwechslungsreich sind (neben Alienverschwörungen bekommen wir einige sehr bemerkenswerte Stand-Alone-Folgen), gibt es in den gesamten 7h 45 min keinerlei Leerlauf. Dazu finden sich viele Anspielungen und Querverweise auf frühere Episoden (und sogar auf „Millennium“), die jedes Fanherz höherschlagen lassen.
Das größte Highlight ist meiner Meinung nach allerdings, dass es keine Hörbuchlesungen, sondern hervorragend gemachte Hörspiele mit praktisch sämtlichen Original-Synchronsprechern sind. Nicht nur Mulders Original-Stimme Benjamin Völz ist mit von der Partei, sondern selbst längst tot geglaubte Figuren wie Mr. X oder Alex Kryczek klingten so wie früher.
Fazit: Bei den „Cold Cases" stimmt alles. Die Hörspiele sind sogar besser als die aktuell letzte (elfte) TV-Staffel der Serie. Könnte ich mehr als fünf Punkte vergeben, ich hätte es ohne Zögern getan. Hoffentlich ist eine Fortsetzung bereits in der Mache.

Kommentieren0
0
Teilen
Masaus avatar

Rezension zu "Akte X: Cold Cases - Die komplette 1. Staffel" von Joe Harris

Akte X: Cold Cases - Die komplette 1. Staffel
Masauvor 9 Monaten

Ein wirklich tolles Werk, mit allen (deutschen) Originalsprechern – außer bei „Assistant Director Walter Skinner“, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin – der Ursprungsserie. Mich hat, wie wahrscheinlich vielen anderen, die Neubesetzung des Synchronsprechers von Fox Mulder bei der letzten / 10ten Staffel von Akte X extrem gestört. Nicht weil der neue Sprecher keinen guten Job gemacht hat, sondern weil ich in meinem Kopf, seitdem ich das erste Mal Akte X gesehen habe, diesen Schauspieler eben genau mit Benjamin Völz‘ Stimme verbunden habe. Hier jedenfalls haben wir endlich neues Material, dem man auch seine leichten Schwächen in der Geschichte verzeiht, da diese es unglaublich gut schafft, einen in die Vergangenheit zu versetzen. Für Fans ein MUSS. Für Interessierte auf jeden Fall einen Blick wert. 

Kommentieren0
99
Teilen
Soerens avatar

Rezension zu "Akte X - Staffel 10, Band 4: Immaculate" von Joe Harris

Interessante Geschichten, tolle Bilder, nur diesmal mit leider offenen Enden
Soerenvor 2 Jahren

Zugegeben, ich habe ein wenig gezögert, mir den vierten Akte-X-Band zuzulegen, weil es "nur" Einzelgeschichten sind. Was aber eindeutig ein Fehler war, denn zwei der drei Geschichten in dem Band waren Zweiteiler, spannend erzählt und auch grafisch hervorragend umgesetzt. Ärgerlich ist bloß, dass die erste Geschichte ("Immaculate") nicht richtig aufgelöst wird bzw. am Schluss etliche Fragen offen bleiben. Nicht viel anders sieht es beim danach folgenden Einteiler "Monica & John" aus. Vermutlich wird in späteren Episoden darauf noch einmal Bezug genommen. Freilich, der deutsche Verlag Dani Books kann nichts dafür (hier bin ich nur voll des Lobes, dass die offenbar doch nicht so reißenden Absatz findenden Bände überhaupt eine deutsche Heimat gefunden haben). Positiv hingegen überrascht war ich, dass in "Immaculate" der "Millennium"-Hauptdarsteller Frank Black einen Gastauftritt hat. Ein Grund mehr, zu hoffen, dass die Geschichte zu einem späteren Zeitpunkt noch fortgesetzt wird.
Deshalb bleibt mir am Schluss nur noch übrig, mir zu wünschen, dass es nicht so lang dauert, bis die nächsten XF-Abenteuer auch in Deutschland erscheinen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Joe Harris?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks