Joe Hill

(609)

Lovelybooks Bewertung

  • 759 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 20 Leser
  • 111 Rezensionen
(207)
(233)
(120)
(38)
(11)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • abwechslungsreich, überraschend und wieder mit vielen (wahn)witzigen Ideen

    Locke & Key Master-Edition

    Flaventus

    09. June 2018 um 09:46 Rezension zu "Locke & Key Master-Edition" von Joe Hill

    Der zweite Band der Master-Edition der Graphic-Novel Locke & Key fängt da an, wo der erste Band aufgehört hat. Für diejenigen, denen der Inhalt nicht so präsent ist, gibt es eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse. Diese sind allerdings als Auffrischung zu verstehen, denn der erste Band muss gelesen werden, um alle Ereignisse zu verstehen, die im zweiten Band erzählt werden. Edle Aufmachung Die Angabe der Bände bezieht sich hierbei auf die Master-Edition. Die gesamte Reihe ist schon vor Jahren mit insgesamt sechs Bänden ...

    Mehr
  • Nette Grundidee, aber es zog sich dann doch

    Teufelszeug

    dominona

    23. May 2018 um 07:11 Rezension zu "Teufelszeug" von Joe Hill

    Wenn Menschen dir einfach ihre schlimmsten Gedanken mitteilen - gruselige Idee und das hat mich anfangs auch gefesselt, aber dann zog sich die Geschichte und selbst die Action-Szenen konnten bei mir keinen mentalen Film erzeugen, was schade war, da die Idee eigentlich Potential hat. Auch die Vorstellung, dass man so an Hörner kommt und erfährt, wer die Liebe seines Lebens umgebracht hat, passte in das Gesamtbild, aber vielleicht war es auch der Stil, der mich nicht überzeugen konnte.

  • Die Sache mit dem alten Anwesen und ...

    Willkommen in Lovecraft

    Serkalow

    27. April 2018 um 10:29 Rezension zu "Willkommen in Lovecraft" von Joe Hill

    Ein altes, sehr viktorianisch anmutendes Haus in einem Ort namens: »Lovecraft«. Eine Familie, die gezwungen ist, dort Unterschlupf zu suchen, nachdem sie in Teilen von einem irren Killerduo dezimiert wurde. Ein Anwesen, das düster und geheimnisvoll wirkt aber vom (ermordeten) Vater auch einst als einzig sicheren Ort für die Kinder bezeichnet wurde.Drei Kinder im unterschiedlichen Stadium ihrer »coming of ages« Phase, eine Mutter, die durch das Ereignis in der Vergangenheit schwer traumatisiert wurde. Eine neue Umgebung, in der ...

    Mehr
  • Was für eine grandiose Horror-Graphic-Novel

    Locke & Key Master-Edition

    Flaventus

    15. December 2017 um 09:44 Rezension zu "Locke & Key Master-Edition" von Joe Hill

    Dafür umso mehr diese Graphic Novel, bei der Joe Hill seines Zeichens für die Story verantwortlich ist. Joe Hill ist das Pseudonym, von Joseph Hillstrom King (das „Sandwich-King-Kind). Für die Zeichnung ist der chilenische Künstler Gabriel Rodriguez verantwortlich, der schon einige herausragende Werke geschaffen hat.   Story Die Geschichte, die hier erzählt wird, ist nicht nur herrlich abgedreht, sondern zugleich sehr verworren und durchaus anspruchsvoll zu lesen. In einer Graphic Novel oder einem Comic sieht man dann doch nicht ...

    Mehr
  • Fesselnd

    Blind

    Thrill

    14. December 2017 um 08:48 Rezension zu "Blind" von Joe Hill

    Judas ist ein erfolgreicher Rockstar der sich gern mit jungen Mädchen umgibt und diese allerdings genauso schnell wieder ablegt wie er sie aufgabelt. Doch dann hat sich eine seiner Liebschaften - Anna - wohl doch zu sehr in in verliebt, da sie sich, nachdem er sie fortgeschickt hat, das Leben nimmt. Als Rache schickt ihm die Schwester der Verstorbenen einen rachsüchtigen Geist auf den Hals. Der Stiefvater von Anna terrorisiert von nun an Judas und seine neue Freundin MaryBeth. Ein Plot der sich etwas oberflächlich auf dem ...

    Mehr
  • “Teufelszeug” von Joe Hill (2010)

    Teufelszeug

    neenchen

    03. October 2017 um 22:20 Rezension zu "Teufelszeug" von Joe Hill

    Vom Horror-Großmeister Alexandre Aja (*1978), bekannt für Filme wie “The Hills have Eyes” (2006), kam vor drei Jahren die Verfilmung des Romans “Teufelszeug” (OT: “Horns”, 2010) von Joe Hill in die Kinos. Dieser Film zeigte, dass Daniel Radcliffe mehr als nur Harry Potter spielen kann und machte neugierig auf die 544 Seiten lange Buchvorlage.Der Roman erzählt die Geschichte von Ignatius ‘Ig’ Perrish, der vor einem Jahr seine über alles geliebte Freundin Merrin verloren hat. Sie wurde ermordet und die ganze Stadt glaubt, dass Ig ...

    Mehr
  • Leider viel zu langatmig

    Fireman

    Luiline

    03. October 2017 um 14:03 Rezension zu "Fireman" von Joe Hill

    Heute gibt es eine Hörbuchrezension zu dem Buch  "Fireman" von Joe Hill. Gesprochen wird das Hörbuch von David Nathan. Verlag: Random House Audio / Hördauer: 25 Stunden / Erscheinungsjahr: Mai 2017 / Originaltitel: "The Fireman" / Übersetzung: Ronald Gutberlet Inhalt: Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester ...

    Mehr
  • Wer den Klappentext verfasst hat las den Titel und nicht das Buch.

    Fireman

    Divina_Commediante

    11. September 2017 um 18:11 Rezension zu "Fireman" von Joe Hill

    Was habe ich erwartet: Eine Geschichte über eine apokalyptische Krankheit und einen mysteriösen Fireman. Irgendwas mit einem coolen Endzeithelden, gespickt mit feinen Mystery- und Horror - Elementen. (Entschuldige, Joe Hill, aber ja, ich messe dich an Daddy.)  Was habe ich bekommen:Ja, was habe ich bekommen? Ein Endzeit-Dschungelcamp? Eine Gesellschaftsstudie am Rande einer Apokalypse?  Man hätte es genau so gut „Marlborough -Mann“ nennen können und behaupten, eben jener wäre die größte Gefahr der Menschheit.  Ja, ein ...

    Mehr
  • Flammender Untergang...

    Fireman

    Virginy

    16. August 2017 um 19:07 Rezension zu "Fireman" von Joe Hill

    Harper ist Schulkrankenschwester und liebt ihren Mann, zumindest war das vor der Seuche so, denn mit "Dragonscale" ändert sich für sie alles.Als die Krankheit bei ihr ausbricht, muss sie erkennen, dass ihr Mann ihr etwas vorgemacht hat und nicht der ist, für den sie ihn all die Jahre gehalten hat.Schwanger und auf sich allein gestellt versucht sie, ihr neues Leben zu meistern, sie will unbedingt überleben, für ihr Kind.Bereits während ihrer Arbeit im Krankenhaus trifft sie ihn zum ersten Mal, den Fireman und als er ihr das Leben ...

    Mehr
  • Leider zu viele Längen...

    Fireman

    MosquitoDiao

    16. August 2017 um 13:48 Rezension zu "Fireman" von Joe Hill

    Vor ein paar Jahren bin ich über Joe Hill gestoßen, dass Stephen King seinem Sohn das Schreiben mit in die Wiege gelegt hat, war mir vorher einfach nicht bewusst. Mit Christmasland konnte mich der Autor absolut begeistern, ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite weggesuchtet und war hin und hergerissen zwischen Faszination und Schrecken. Kurz darauf habe ich mich an seiner Comic Reihe Locke & Key versucht, allerdings schnell gemerkt, dass die nun wirklich meine Grenzen überschreitet. Ich bekomme immer noch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.