Neuer Beitrag

Zentraldenker

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Auf das Buch bin ich aus Zufall gestoßen und bin einigermaßen erstaunt, dass der Thriller so wenig Resonanz findet - bislang habe ich von allen, die ihn gelesen haben, nur Positives gehört. Sehr spannend geschrieben mit glaubhaften Charakteren und einem Plot, der trotz des Settings um Bundeswehr und Sci-Fi-Technologien auch für "normale" Leser verständlich ist. 

Mich interessieren Eure Meinungen zu dem Buch - ich habe selten einen so spannenden Thriller in einer "deutschen" Umgebung gelesen. Meist findet man da ja nur Krimis oder eben Thriller, die hauptsächlich in anderen Ländern spielen. Obwohl nicht nur für (ehemalige) Soldaten interessant, finde ich es außerdem positiv, dass die Figuren nicht wie Bekloppte dargestellt werden, wie das oft der Fall ist. 

Seit ein paar Tagen gibt es auch einen neuen Trailer zu dem Buch. Gefällt mir besser als der erste Trailer, der ähnlich war, aber nicht viel über den Inhalt verriet. Ist aber auch besser so, denn wer mag schon Spoiler. 

Also: Hat das noch einer gelesen und wenn ja, wie fandet Ihr es? 

Autor: Joe M. Fauntleroy
Buch: Die Rubikon-Kartuschen
Neuer Beitrag