Joe R. Lansdale Mucho Mojo: Ein Hap & Leonard-Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mucho Mojo: Ein Hap & Leonard-Roman“ von Joe R. Lansdale

Was ist schlimmer: Das vermüllte Haus eines Messie-Onkels zu erben, mitsamt Kinderleiche im Keller, oder Nachbarn, die dummdreiste Drogendealer sind? Jedenfalls müssen Leonard Pine und sein treuer Kumpel Hap Collins da erst mal richtig aufräumen. Und dann, mit oder ohne Hilfe der Polizei, das Rätsel um die furchtbaren Kindermorde lösen. »Mucho Mojo« ist, nach »Wilder Winter«, das zweite Abenteuer des texanischen Desaster-Duos, und auch hier fließen wieder jede Menge Blut, Schweiß und Lachtränen! »Sag mal, der Pfahl mit den Flaschen dran. Was soll das darstellen? Gartenschmuck?« »Das is so 'n Mojo-Scheiß. Schützt vor bösen Geistern. Die sollen in die Flaschen kriechen und sich verfangen. Oder vielleicht werden sie auch in was Harmloses verwandelt, wenn sie drin stecken. Weiß nich so genau. Als kleiner Junge hab ich die Dinger hin und wieder gesehn. Und davon reden gehört. Aber Onkel Chester hat nie an so 'n Müll geglaubt. Der war Realist. Rational wie 'n Scharfrichter.« »Es gibt öfter Sachen, die man nich vermutet, Leonard. Selbst bei so engen Freunden wie uns beiden. Mein Gott, wer weiß, vielleicht hör ich zu Hause Polka.« Dt. Erstausgabe 1996 unter dem Titel »Texas Blues«
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam und gut wie immer...

    Mucho Mojo: Ein Hap & Leonard-Roman

    Creed

    04. October 2017 um 09:57

    Band 2 der sensationell guten 'Hap & Leonard'-Reihe des wandlungsfähigen texanischen Schriftstellers, und auch dieses Buch ist rundum gelungen...spannend, gut geschrieben, ein wenig brutal und über alle Maßen witzig. Was die Abenteuer der beiden ungleichen Protagonisten Hap Collins und Leonard Pine vor allem auszeichnet, sind die rasanten, ironischen und staubtrockenen Dialoge, die den Leser immer wieder zum Grinsen bringen; diese verbalen Schlagabtausche macht Lansdale wirklich keiner nach. Darüberhinaus weiß aber auch der Plot von "Mucho Mojo" zu überzeugen, der von durchgeknallten Drogendealern in unmittelbarer Nachbarschaft, über Kindermorde bis zum (immer wieder bei Joe R. Lansdale durchklingenden) Thema Rassismus reicht und diese Komponenten zu einem spannenden Gesamtbild vereint. Lansdale hat bei aller Gewalt, allem Witz und aller Skurrilität seiner Storys stets literarischen Anspruch; er kann hervorragend schreiben, schneidet aktuelle, oftmals brisante Themen an und läßt seine Figuren darüber reflektieren. Und er ist ein absoluter Meister im Erfinden von treffenden, oftmals wirklich komischen Metaphern ("Das Toupet hing schief auf seinem Kopf wie ein Otter, der sich an einen Felsen klammert", und viele andere), die beim Leser garantiert Kopfkino erzeugen und die Romane zusätzlich bereichern. Hap und Leonard sind zweifelsfrei zwei der sympathischsten Charaktere, die die moderne Krimi- und Thrillerliteratur bislang hervorgebracht hat, und Lansdale zieht einen roten Faden durch seine Serie, der neben dem jeweiligen Hauptplot immer auch das Privatleben der beiden Helden weiterführt, weshalb eine chronologische Lektüre der 'Hap & Leonard'-Serie vielleicht nicht unbedingt nötig, aber zumindest ratsam erscheint. Witzigerweise taucht in diesem Roman ein farbiger Polizist namens Marvin Hanson auf, der eine durchaus tragende Rolle spielt. Lansdale-Leser werden erkennen, dass dieser Lieutenant Hanson der Hauptakteur aus Lansdales 1981 erschienenem Debüt "Akt der Liebe" ist, ein netter literarischer Einfall. Fazit: "Mucho Mojo" ist (wie schon "Wilder Winter") ein hochgradig unterhaltsamer Roman voller Spannung, Dramatik und einer riesigen Portion trockenen Humors mit zwei herrlichen Helden, die dem Leser garantiert ans Herz wachsen. Unbedingt lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks