Joe R. Lansdale Rote Rache

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rote Rache“ von Joe R. Lansdale

Endlich dürfen Hap und Leonard ihren ersten richtigen Auftrag für Marvin Hansons Privatdetektei übernehmen: Sie sollen einen Doppelmord aufklären, der allerdings schon Jahre zurückliegt. Bei ihrer Recherche stoßen sie auf eine bluttrinkende Vampirclique, noch mehr Morde − und überall die rote Teufelsfratze. Tatkräftig unterstützt von einem umtriebigen Reporter und einem Computerprofi müssen sie allmählich erkennen, dass der Fall immer größere Kreise zieht und der Killer von damals jederzeit wieder zuschlagen kann ... »Dann fangen wir mal an zu ermitteln.« »Du meinst, ihr fangt an durch die Gegend zu stolpern und hofft, über irgendwas drüberzufallen.« »Ja, kommt ungefähr hin.« Rote Rache ist das achte spannende Abenteuer der beiden handfesten Helden Hap Collins und Leonard Pine. Wieder erleben wir mit ihnen Menschliches und Allzumenschliches, Freundschaft und Humor, aber auch höchste Gefahr und die Gewalt des Bösen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hap & Leonard 8

    Rote Rache
    thursdaynext

    thursdaynext

    „Ich hab nicht gesagt, dass es für manche Leute nicht kompliziert ist. Bloß für mich ist es eben einfach. Wenn wir all die Typen nicht getötet hätten, die uns bisher umbringen wollten, hätten die uns dann vielleicht mit einem Klaps auf den Popo laufen lassen?“ „Nein. Aber wir sind Teil des Problems.“ Das Leben war nie einfach für Hap & Leonard, aber diesmal trifft es sie besonders hart. Hap, knallhart aber innen wachsweich, erleidet eine Panikattacke, Leonard der besser mit der Perspektivlosigkeit und dem Altern zurechtkommt wird anderweitig getroffen. Die wackeren Streiter für Gerechtigkeit sind, frisch als Privatermittler engagiert, böse angezählt. Das Leben ist steinig, die Mitmenschen nicht die besten: „Der Mann antwortete nicht. Es war so still im Raum, dass wir ihre IQs sinken hörten. Tief konnten sie allerdings nicht fallen.“ Der achte Band schwächelt zu Beginn ein wenig, so wie die beiden „Helden“, rappelt sich gegen Ende aber wieder zu einem fulminanten Show Down mit Tarantino Qualitäten. Hätte ich nicht missen wollen.

    Mehr
    • 3
    thursdaynext

    thursdaynext

    16. May 2016 um 19:51