Eishölle am Everest

von Joe Tasker
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Eishölle am Everest
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Eishölle am Everest"

Der Mount Everest besitzt auch knapp 50 Jahre nach seiner Erstbesteigung eine unbeschreibliche Anziehungskraft, der sich nur wenige Bergsteiger entziehen können. Der höchste Berg der Welt kann auf eine lange Geschichte und unzählige Versuche von Bergsteigern zurückblicken, die Grenzen des Menschenmöglichen auszureizen. So machte sich im Winter 1980/1981 ein achtköpfiges Team auf, den größten Riesen des Himalaja über die härteste Route, den berüchtigten Westgrad, zu bezwingen. Und dies zur schlechtesten Jahreszeit und ohne Sauerstoff -- ein mehr als wagemutiges Unternehmen.
Joe Tasker hat in dem knapp 250 Seiten starken Bericht Eishölle am Everest offen und sehr persönlich seine Erfahrungen während dieser Expedition festgehalten. Deutlich stellt er die zwischenmenschlichen Schwierigkeiten innerhalb der Expeditionsgruppe heraus, schildert Mühen und Entbehrungen, Krankheiten und Verletzungen. Kurz vor dem Ziel muss die Gruppe eine schwere und schmerzhafte Entscheidung treffen, die der Leser hautnah mitzuerleben glaubt.
Eishölle am Everest ist ein spannender Erlebnisbericht für alle Bergsteiger und Mount-Everest-Fans sowie eine Reise in die Vergangenheit, denn der angesehene englische Bergsteiger Joe Tacker verunglückte bereits 1982 während einer Expedition tödlich. Der in überarbeiteter Form erschienene Erlebnisbericht bringt uns sein Schicksal in Erinnerung. --Katja Klenk

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442710317
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:National Geographic Taschenbuch
Erscheinungsdatum:31.12.1988

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks