Walking Venedig

von Joe Yogerst 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Walking Venedig
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Walking Venedig"

Venedig ist autofrei und wer nicht das Vaporetto nimmt, um »La Serenissima« zu erobern, der spaziert durch eine der meistbesuchten Städte der Welt. Dieser handliche National Geographic Walking Guide begleitet Sie auf Schritt und Tritt durch die Lagunenstadt, zum Dogenpalast und auf dem Canal Grande. Er wählt das Beste von Venedig aus für spannende Themenrouten und unvergessliches Sightseeing zwischen Rialtobrücke und Markusplatz.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955592363
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:National Geographic Deutschland
Erscheinungsdatum:23.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor 4 Monaten
    ‚Trotz des schleichenden Verfalls zeigt sich Venedig stolz und herrschaftlich [...].'

    ‚Trotz des schleichenden Verfalls zeigt sich Venedig stolz und herrschaftlich und ist sich seines Zaubers bewusst.‘ (Seite 7)

    Ich war zuletzt im Juni 2017 in Venedig und liebe die Stadt, die so einzigartig, wunderschön und von morbidem Charme ist. Die beste Art, Venedig zu erkunden, ist meiner Meinung nach, sich stundenlang durch die Straßen und Gassen treiben zu lassen, so dass ich ein Buch wie ‚Walking Venedig‘ von vornherein als gelungen empfinde. Nach dem Lesen kann ich sagen, dass dieses Buch sehr beim Entdecken der Stadt helfen kann, und dass man mit den im Buch beschriebenen Routen sehr viel zu sehen und einen authentischen Eindruck von Venedig bekommen kann.

    Das Buch ist übersichtlich aufgebaut und nach den sechs Stadtvierteln gegliedert. Zu jedem Sestieri (San Marco, Castello, Cannaregio, San Polo & Santa Croce, Dorsoduro, die Inseln) gibt es eine Tour, die den Venedig-Reisenden zu den schönsten/bekanntesten Orten führt. Innerhalb dieser Tour werden die verschiedenen Stationen näher vorgestellt und zudem Tipps zum Übernachten, Essen etc. gegeben. Weitere Touren, z.B. ‚Venedig an einem Tag‘, ‚Venedig für Kunstfreunde‘ und ‚Venedig - Wochenende mit Kindern‘, finden sich im Teil 1 des Buches. Im Buch finden sich Touren somit für verschiedene Vorlieben, unterschiedliche Zeitpläne und Geldbeutel, so dass jeder einen für sich passenden Rundgang entdecken kann.

    Beim Lesen habe ich direkt Lust bekommen, wieder nach Venedig zu reisen und Orte kennenzulernen, die ich bisher noch nicht gesehen habe. Diesbezüglich machen auch die Fotos neugierig auf die Lagunenstadt, obwohl ich einige davon aus fotografischer Sicht nicht ganz überzeugend fand, aber schließlich handelt es sich bei dem Buch nicht um einen Fotoband, und Reiselust wecken die Bilder allemal.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks