Joel Fuhrman

 4,7 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor*in von Eat to Live, Superimmun und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Dr. Joel Fuhrman ist Arzt und hat sich auf die Prävention und Therapie von Krankheiten durch gesunde Ernährung und mit natürlichen Methoden spezialisiert

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Joel Fuhrman

Cover des Buches Eat to Live (ISBN: 9783944125206)

Eat to Live

 (7)
Erschienen am 04.03.2022
Cover des Buches Superimmun (ISBN: 9783868833256)

Superimmun

 (3)
Erschienen am 11.09.2013
Cover des Buches Diabetes einfach wegessen (ISBN: 9783830469711)

Diabetes einfach wegessen

 (2)
Erschienen am 30.04.2014
Cover des Buches Eat for Health (ISBN: 9783946566090)

Eat for Health

 (1)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Keine Chance für Grippe und Erkältung (ISBN: 9783742307477)

Keine Chance für Grippe und Erkältung

 (1)
Erschienen am 05.11.2018
Cover des Buches Gesunde Kids durch Powerfood (ISBN: 9783946566212)

Gesunde Kids durch Powerfood

 (1)
Erschienen am 28.03.2017
Cover des Buches Das Ende aller Diäten (ISBN: 9783944125701)

Das Ende aller Diäten

 (0)
Erschienen am 15.03.2016
Cover des Buches Eat to Live (ISBN: 9783946566861)

Eat to Live

 (0)
Erschienen am 23.11.2017

Neue Rezensionen zu Joel Fuhrman

Cover des Buches Gesunde Kids durch Powerfood (ISBN: 9783946566212)
Bücherfüllhorn-Blogs avatar

Rezension zu "Gesunde Kids durch Powerfood" von Joel Fuhrman

Interessante Ansätze wechseln sich mit übertriebenen Aussagen ab.
Bücherfüllhorn-Blogvor 7 Jahren

Eigentlich könnte man anhand der Inhaltsangabe erwarten, dass es für jede Krankheit ein Rezept gibt. Das ist aber nicht so, sondern in diesem Buch hier wird eher die allgemeine Ernährung auf den Prüfstand gestellt, und dass gesunde Ernährung im Allgemeinen zu einer besseren Gesundheit verhilft. Das ist nichts Neues und vieles ist auch einfach mittlerweile Allgemeinwissen. „Verzichtet auf schlechte Fette, esst Nüsse, ernährt euch vegan“ und kurioser Weise (für mich) “keinen Käse im Haus haben!“ Du bist, was du isst. Aber das wissen wir ja längst.

Die Themen waren sehr angenehm zu lesen und erinnerten mich an manches, dass ich eigentlich schon längst umsetzen wollte. Dennoch empfand ich einige Aussagen von Dr. Fuhrman als übertrieben und hochtrabend. So zieht sich durch das ganze Buch, dass es mal sehr effekthaschende Aussagen gibt und dann wieder richtig gute Ansätze, von denen aber auch viele bekannt sind.

Das Buch ließ sich für mich nicht in einem Rutsch durchlesen, dafür ist es zu komplex. Von daher fand ich das Lesebändchen sehr praktisch. Manche vorgestellten Krankheiten und Ernährungsinfos interessierten mich mehr, manche weniger. Es gibt am Schluss des Buches massenhaft Quellennachweise, der Autor zitiert Studien, aber mir als Laien sagen diese Studien nichts. Ich denke nur, es kommt sehr wohl darauf an, wie Studien durchgeführt werden und mit wie vielen Personen. Ich weiß nicht ob eine Studie mit 20 Personen repräsentativ ist und man sich darauf verlassen kann. Aber man glaubt das, was man hören will.

Am wenigsten gefiel mir der Ansatz des Autors, dass er Milchprodukte „verteufelte“. Auf mögliche Mangelernährung wird nur vage eingegangen, er ist überzeugt, mit pflanzlichen Produkten das ganze Spektrum an Vitaminen,  Spurenelementen abdecken zu können. Ich meinte auch irgendwo etwas über Nahrungsmittelergänzung in Bezug auf die Milch gelesen zu haben, aber da frage ich mich dann, was gesünder ist: Milchprodukte oder chemisch hergestellte Vitaminpräparate? Zudem er gerade ein paar Seiten vorher noch Nahrungsmittelergänzungsprodukte als der Gesundheit nicht förderlich bezeichnet hat.

Der Autor ist natürlich von seinem Konzept überzeugt, mit einer Ernährungsumstellung verschiedene Krankheiten heilen zu können. Manche Aussagen im Buch dazu empfand ich als „reißerisch“ und übertrieben. Es werden auch Dankesbriefe von Eltern zitiert. Generell kann man mit einer gesunden Ernährung ja nichts falsch machen, aber sich 100% darauf zu verlassen würde ich nicht.

Alles in allem: Viel informativer und unterhaltsamer Text. Interessante Ansätze wechseln sich mit übertriebenen Aussagen ab. Der Rezeptteil ist kurz und knapp gehalten, aber sehr appetitlich präsentiert. Trotz meiner kritischen Töne mag ich das Buch, und es kommt auf alle Fälle in mein Bücherregal, weil die positiven Ansätze einfach überwiegen.

Sterne-Bewertung: Ich habe zwischen drei und vier Sternen überlegt, mich dann aber für sehr gute drei Sterne entschieden. Mein Hauptkritikpunkt –als Laie- liegt in den Aussagen, von denen ich manche bezweifele und in den Studien, die ich nicht bewerten kann.

Cover des Buches Diabetes einfach wegessen (ISBN: 9783830469711)
Sonnenwinds avatar

Rezension zu "Diabetes einfach wegessen" von Joel Fuhrman

Gutes Buch, aber stark wirtschaftlich ausgerichtet
Sonnenwindvor 8 Jahren

Im Augenblick sammle ich Infos über Diabetes Typ 2 und lese dazu alle möglichen Bücher. In diesem Buch bietet der Autor Dr. Fuhrman einen recht extremen Ansatz: Seine Diät ist praktisch vegan. Hin und wieder sind Fleisch und Fisch erlaubt, aber lange nicht in dem Ausmaß wie andernorts.

Ist das sinnvoll? Muß das sein? Mit der neuen Diagnose Diabetes Typ 2 ist man recht verzweifelt und bereit, vieles auszuprobieren, wenn einem gesagt wird, mit einer speziellen Ernährung sei die Krankheit zu besiegen. Und das ist sie, ich habe es selbst schon geschafft - auch ohne all das zu wissen. Allerdings gehe ich davon aus, daß solche Ernährungsformen schnellere Resultate liefern.

Diabetes ist eine Krankheit, hinter der alle möglichen Spätfolgen lauern, die niemand erleben möchte: Erblindung und Amputation sind nur zwei davon. Dr. Fuhrman schreibt hier, er hätte Patienten, die als hoffnungslos diagnostiziert waren, geheilt - und dafür bringt er viele Beispiele. Vorausgesetzt, das stimmt so, ist das wirklich beachtlich. Daß Pillen nicht die Lösung sind, weiß jeder: Metformin und vor allem auch Insulin verschlimmern die Krankheit auf Dauer nur, also ist eine Umstellung des gesamten Lebensstils vonnöten. Das hat mich überzeugt.

Was mich aber stört, ist  die wirtschaftliche Ausrichtung dieses Programms. Offensichtlich bringt der Autor sein eigenes Schäfchen auf diese Art auch ins Trockene: Das Buch ist teuer, aber noch teurer ist die Mitgliedschaft in seinem "Club". Und nur dort kann man Fragen stellen und Hilfestellungen finden. Das ist Geschmackssache, und für diese Haltung gibt es einen Stern Abzug.

Cover des Buches Diabetes einfach wegessen (ISBN: 9783830469711)
Kleine8310s avatar

Rezension zu "Diabetes einfach wegessen" von Joel Fuhrman

Diabetes einfach wegessen
Kleine8310vor 8 Jahren

"Diabetes einfach wegessen" ist ein Buch des Autors Dr. Joel Fuhrman. Herr Fuhrman ist zudem Ernährungsspezialist im Bereich Diabetes. In diesem Buch stellt er seine Ernährung zur Besserung und Bekämpfung des Diabetes Mellitus Typ 2 vor. Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, da ich mich immer für Alternativen zu Medikamenten interessiere. Bei diesem Ratgeber war ich sehr gespannt, ob er halten würde, was der Klappentext verspricht. 

 

In Elf Kapiteln stellt der Autor sein Ernährungskonzept vor und stellt in einem gesonderten Special auch noch Menüs und Rezepte, sowie Ernährungspläne vor. Der Einstieg in das Buch ist mir recht gut gelungen, obwohl ich sagen muss, dass mir der Schreibstil an manchen Stellen ein wenig holprig vorkam. Inhaltlich ist das Buch gut aufgebaut und es werden auch alle wichtigen Themen behandelt.

Das Wichtigste jedoch, die angepriesene Ernährungsmethode von Herrn Fuhrman konnte mich nur bedingt überzeugen. Ganz einfach gesagt ist es eine vegane Ernährungsform, die der Autor mit einer größeren Menge von Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen versucht. Sicherlich ist die Methode hilfreich, denn es werden Lebensmittel gemieden, die den Diabetes fördern würden. 

 

Durch diese andere Ernährung nimmt man ab und der Blutzucker stabilisiert sich zudem. Diesen Effekt kann man aber auch durch so ziemlich jede andere Art der kohlenhydratarmen Ernährung erzielen. Durch die Vermeidung der vielen Lebensmittel habe ich die große Befürchtung, dass es zu einem Jojo Effekt kommen wird und auch, dass man diese Ernährung nicht ein Leben lang durchhalten kann. Und genau das ist für mich der größte Knackpunkt, denn in meinen Augen ist es wichtig langfristig die Ernährung zu verbessern und bei dieser sehr strengen und radikalen Form bin ich da echt unsicher, ob das so realistisch ist.  


"Diabetes einfach wegessen" konnte mich leider nicht gänzlich überzeugen, da mir vieles schon aus anderen Büchern bekannt war und ich die Methode zu reduziert finde, um sie ein Leben lang beizubehalten!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks