Joep P. M. Schrijvers Das Montagmorgen-Syndrom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Montagmorgen-Syndrom“ von Joep P. M. Schrijvers

Jeder kennt es, jeder fürchtet es – das Montagmorgen-Syndrom. Der quälende Gedanke, gleich wieder die Maske des engagierten Angestellten und Kollegen überstülpen zu müssen, verleidet einem schon das Aufstehen. Und so sind dann die ersten Arbeitsstunden durch etliche Verzögerungsstrategien gekennzeichnet. Vergeblich versuchen wir, uns dem Unvermeidlichen zu entziehen und den lastenden Arbeitsdruck auszublenden. Es ist Montag. Montagmorgen! Der niederländische Publizist Joep Schrijvers beschert uns messerscharfe Einblicke in die montägliche Arbeitswelt. Und er zeigt, wie wir unserem Unbehagen am besten entgegenwirken können – damit wir nicht jeden Montag wieder der gleichen niederschmetternden Verzweiflung ausgeliefert sind. Ein echter Mutmacher.

Leider verspricht der Untertitel "Wie Sie den Start in die Arbeitswoche überleben" mehr, als das Buch letztendlich halten kann!

— Bluely
Bluely

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen