Johan Eklöf

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Johan Eklöf

Johan Eklöf (*1973) ist promovierter Zoologe und einer der profiliertesten schwedischen Fledermausexperten. Er lebt im westlichen Teil Schwedens, arbeitet als Naturschützer und berät Behörden, Stadtplaner und Organisationen zu den Themen Nachtökologie und naturfreundliche Beleuchtung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johan Eklöf

Cover des Buches Das Verschwinden der Nacht (ISBN: 9783426278826)

Das Verschwinden der Nacht

 (1)
Erschienen am 01.09.2022

Neue Rezensionen zu Johan Eklöf

Cover des Buches Das Verschwinden der Nacht (ISBN: 9783426278826)Pajankas avatar

Rezension zu "Das Verschwinden der Nacht" von Johan Eklöf

äußerst interessantes Werk über ein nicht alltägliches Thema, Liebeserklärung an die Nacht
Pajankavor 15 Tagen

In "Das Verschwinden der Nacht" von Johan Eklöf, wird der Leser in verschiedenen Etappen dem Licht und der Nacht, nach und nach, näher gebracht.

Es war interessant zu erfahren, welche Zyklen die Dunkelheit umfasst, wie Licht und Dunkelheit sich auf das gesamte Ökosystem auswirken und wie all das zusammenspielt, um ein Ganzes zu sein.

Im Gegenzug war es erschreckend zu sehen, was das Eingreifen des Menschen und dessen unendliche Lichtquellen, bewirkt. Zu viel Licht macht krank, das richtige Maß an Dunkelheit dagegen, ist Balsam für die Seele.

Es wird beschrieben, wie künstliches Licht Zugvögel und Schildkröten in die Irre führt, Amseln mitten im November zum Singen bringt und die Lebensbedingungen, beispielsweise für Nachtfalter, Glühwürmchen und Blattläuse, zerstört.

Ich habe einen Tauchgang in die Ideengeschichte der Dunkelheit unternommen und habe zudem viel über die Bedeutung der Dunkelheit für den biologischen Lebenszyklus gelernt. Jetzt weiß ich, warum wir die wirkliche Nacht so dringend brauchen und dass alle Rhythmen der Natur, in irgendeiner Weise abhängig sind, vom Wechsel zwischen Tag und Nacht.

Eine Liebeserklärung an die Nacht, ein Appell sie zu schützen und viel Wissenswertes, das alles beinhaltet dieses Buch. Für alle Wissbegierigen sicherlich eine Bereicherung, es ließ sich schnell und gut lesen, sodass man sich nicht von wissenschaftlichen Fakten erschlagen gefühlt hat. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks