Vom Eigensinn des Buches

Vom Eigensinn des Buches
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Vom Eigensinn des Buches"

Das Buch – was bietet es in unserer schnellen, digitalen Welt? Verstaubt es zum Relikt oder hat es doch einen Mehrwert, den elektronische Medien nicht ersetzen können? Vermögen Bücher zu erreichen, dass Botschaften gehört werden, Wissen überdauert, Ereignisse in Erinnerung bleiben? Das Buch kann nicht nur als Kulturgut und Objekt der Sinnlichkeit und Imagination, sondern auch als Medium der Entschleunigung, Entwicklung und Nachhaltigkeit gesehen werden. Deshalb haben die Herausgeber ganz verschiedene Menschen dazu angeregt, in »persönlichen Einblicken« oder »fachlichen Ausblicken« Stellung zu beziehen: Liebhaber, Optimisten und Skeptiker, Autoren und Leser kommen ebenso zu Wort wie Experten aus Buch- und Medienwissenschaft, Philosophie und Gestaltung. Leidenschaftlich, aber auch rational setzen sie sich mit dem Wert und der Wirkung von Büchern in der neuen Medienlandschaft auseinander. Die Texte zeigen, was Bücher bewegen und wie das Buch im Wandel der Zeit seinen Platz behauptet und neu definiert: in den Herzen und in den Köpfen, in der Kultur, im Regal des Einzelnen, in der Gesellschaft und in der Kommunikation. Sie erzählen vom Eigensinn des Buches.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783941136083
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:161 Seiten
Verlag:ALERT-Verlag
Erscheinungsdatum:01.10.2010

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks