Johann Adam Stupp Meine Schulzeit in Wien im Zweiten Weltkrieg. 1939-1945

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Schulzeit in Wien im Zweiten Weltkrieg. 1939-1945“ von Johann Adam Stupp

Menschen sind das Wichtigste, das uns im Leben begegnen kann. Johann Adam Stupp erzählt von Menschen, die ihm als deutscher Schüler in Wien während des Zweiten Weltkrieges begegnet sind. Seine reizvollen Aufzeichnungen aus den Jahren 1939 bis 1945 spiegeln eine Vielzahl interessanter Charaktere wieder, die der Krieg damals in der österreichischen Metropole zusammengewürfelt hatte. Das Buch ist natürlich in erster Linie für Wiener interessant, weil der Autor als "Reichsdeutscher" Schüler seine Zeit von 1940 bis 1945 in Wien im Akademischen Gymnasium am Beethovenplatz schildert. Er nennt seine Mitschüler, seine damaligen Lehrer und viele Details aus dem Unterricht. Dazu gibt es reizvolle historische Fotos von der Ausstattung des damaligen Physiksaales, eines Klassenzimmers, des Lehrerzimmers und des Biologiesaales aus dem Akademischen Gymnasium aus den 1940er Jahren. Das Buch ist aber auch reizvoll für Radolfzell am Bodensee, weil der Autor (geb. 1927) dort seine Kindheit bis 1940 schildert und in zwei längeren Beiträgen am Ende des Buches 1945 als 18-Jähriger die Einnahme Radolfzells durch die französischen Truppen beschreibt und kurz davor die Plünderung der Stadt durch Radolfzeller Bürger schildert. Diese Beiträge über Radolfzell bei Kriegsende dürften für Radolfzeller heute besonders interessant sein, weil sie bisher unveröffentlicht sind.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks