Johann C. Krafft Melancolor

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Melancolor“ von Johann C. Krafft

Das Malbuch für die melancholischen Tage, an denen Farbe gar nicht auszuhalten wäre.
Genug mit dem Gute-Laune-und- Sonnenschein-Diktat: Wer die tristen Zeiten auskosten will, hat nun endlich auch ein Ausmalbuch. Auf 48 Seiten laden herrlich öde, monotone und melancholische Illustrationen dazu ein, sich mit den passenden Farben richtig gehen zu lassen.

tolle Idee für ein Malbuch, dennoch bin ich mit der Umsetzung nicht zufrieden. Das Buch strahlt mir zu viel Traurigkeit und Depression aus,

— Engel1974

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Genial !!!

    Melancolor

    InaVainohullu

    25. May 2016 um 12:04

    Malbücher für Erwachsene sind ja gerade voll im Trend. Meistens enthalten diese jede Menge freundlicher Motive, wie Blumen, Zaubergärten oder Ähnliches und dienen so zur Entspannung und zu einer Erhellung des Gemüts.Was aber tun, wenn man mal einen richtig schlechten Tag hat und sich seiner Melancholie hingeben, aber trotzdem malen will ? Was, wenn einen fröhliche Motive und bunte Farben grade so richtig nerven und man die Welt am liebsten noch grauer und trister machen möchte, als sie in diesem Moment ohnehin schon ist ?Genau für diese Momente hat sich der moses.Verlag jetzt etwas absolut Geniales einfallen lassen: Melancolor - Ein Malbuch für die melancholischen Tage im Leben, an denen Farbe gar nicht auszuhalten ist.Auf 48 Seiten kann man seiner trüben Laune so richtig freien Lauf lassen und, mit den zum Buch passenden Stiften in gedeckten Farben, den Tag noch grauer und hoffnungsloser malen :)Schräg ? Nein überhaupt nicht ! Brilliant ! Das trifft schon eher.Die Motive sind düster und hoffnungslos und haben einen ganz eigenen skurrilen Charme. Ich habe das Malen im Buch wirklich sehr genossen und konnte mich mal so richtig gehenlassen.Das Buch hat einen flexiblen Einband und die Maße 21 x 21 cm. Die Beschaffenheit des Papiers hat mir gut gefallen, denn es ist weder zu dünn, noch zu dick.Zum Malen empfehle ich definitiv Buntstifte, da Brushpens oder Filzstifte zu feucht sind und ganz leicht durchs Papier drücken.Fazit:"Melancolor - Das Malbuch für die melancholischen Tage im Leben, an denen Farbe gar nicht auszuhalten ist" ist nicht nur ein brillianter Zeitvertreib für so richtig ätzende, graue und melancholische Tage, sondern auch eine geniale Geschenkidee :)Von mir gibts eine ganz klare Kaufempfehlung !!!

    Mehr
  • Melancolor - Malbuch für Erwachsene

    Melancolor

    Engel1974

    11. May 2016 um 11:10

    Ausmalen beruhigt, nimmt den Stress, entspannt und macht den Kopf frei. So erscheinen in letzter Zeit auch viele Malbücher für Erwachsene, „Melancolor Das Malbuch für die melancholischen Tage im Leben, an denen Farbe gar nicht auszuhalten wäre“ aus dem moses Verlag ist eines davon, und dennoch etwas Besonderes. Es ist, wie der Titel schon sagt, für die melancholischen Tage gedacht, denn hier gibt es statt blumige und tierische Gute-Laune-Motive, Ziegelsteinwände, die in verschiedenen Grautönen ausgemalt werden können, es gibt Pattern aus Fischgräten, düstere Gesichter und monotone Wellen. Meinung: Gedacht ist das Malbuch für die „traurigen“ Tage im Leben, Tage an denen man schlechte Laune hat, an denen man vielleicht sogar depressiv ist und so fand ich die Idee für das Malbuch gar nicht so schlecht und war neugierig. Als ich es dann in der Hand hielt, wurde ich regelrecht von der „Traurigkeit“ erschlagen, es wirkte doch sehr düster auf mich und da stelle ich mir die Frage, ob man nicht gerade an melancholischen Tagen Aufmunterung und Farbe gebrauchen kann, da man eh schon alles Grau in Grau sieht. Mein erster Eindruck vom Malbuch war so erst einmal schockierend. Diese vielen dunklen Tönen und das viele Schwarz und dann auch noch in dicken Linien, wirkten einfach zu düster auf mich. Es strahlt insgesamt Traurigkeit und Depression aus. Und so möchte ich an dieser Stelle ehrlich sein, wenn ich depressiv und traurig bin,  brauche ich nicht noch etwas, das mich zusätzlich hinunterzieht. Ein Malbuch mit vielen hellen Grautönen und dazu noch aufmunternden Sprüchen würde ich hier ansprechender finden. Aber zum Glück sind die Empfindungen und Geschmäcker der Menschen unterschiedlich und so wird dieses Malbuch sicherlich auch seine „Freunde“ finden. Fazit: tolle Idee für ein Malbuch, dennoch bin ich mit der Umsetzung nicht zufrieden. Das Buch strahlt mir zu viel Traurigkeit und Depression aus, es  ist regelrecht erschlagend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks