Johann Caspar Rüegg

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Johann Caspar Rüegg

Lebenslauf von Johann Caspar Rüegg

Rüegg, Johann Caspar, Dr. med. Ph. D. geb. 28. Januar 1930 in Zürich Emeritierter Professor für Physiologie, Uni Heidelberg Früher (bis zur Emeritierung, März 1998) Herz- und Muskelforscher geb. 1930 in Zürich, war bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1998 Ordinarius und Leiter des 2. Physiologischen Instituts der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seither beschäftigt er sich – jenseits seiner Fachgebiete Zellphysiologie und Herz-Kreislauf-System – intensiv mit einer neurobiologisch fundierten Psychosomatik. In seinen Vorträgen, Essays und wissenschaftlichen Veröffentlichungen geht es immer wieder um die Frage, wie das Gehirn die Gesundheit beeinflusst. Johann Caspar Rüeggs Lebensweg ist bewegt: Medizinstudium in Zürich und 1955 Promotion beim Hirnphysiologen und Nobelpreisträger W. R. Hess. Anschließend Studium der Biochemie in Cambridge; 1960 Promotion zum Ph. D. Bis 1967 Wiss. Assistent am Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung in Heidelberg; 1963 Habilitation für Physiologische Chemie. 1964–1965 Senior Research Officer am Department of Zoology in Oxford. 1967–1973 wissenschaftlicher Rat und Professor am Institut für Zellphysiologie der Ruhr-Universität Bochum. 1973 Ruf nach Heidelberg. 1974 Adolf-Fick-Preis für Verdienste in der Physiologie. 1981 Gastprofessor und seit 1985 auch Adjunct Professor in Physiologie an der University of Cincinnati (Ohio). Seit 1998 korrespondierendes Mitglied der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften. Seit 2011 Ehrenmitglied der Deutschen Physiologischen Gesellschaft. Johann Caspar Rüegg lebt und arbeitet in Hirschberg an der Bergstraße.

Alle Bücher von Johann Caspar Rüegg

Die Herz-Hirn-Connection

Die Herz-Hirn-Connection

 (1)
Erschienen am 02.10.2012
Mind & Body

Mind & Body

 (1)
Erschienen am 24.08.2016

Neue Rezensionen zu Johann Caspar Rüegg

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks