Johann Chr. Allmayer-Beck Der stumme Reiter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der stumme Reiter“ von Johann Chr. Allmayer-Beck

Erzherzog Albrecht (1817 - 1895), der Sohn Erzherzog Karls, des Siegers von Aspern, steht im Mittelpunkt dieser Biograhpie. Zum ersten Mal seit hundert Jahren wird der Versuch unternommen, gestützt auf ein umfangreiches, bisher kaum genütztes Quellenmaterial, das Persönlichkeitsbild dieses bisher unterschätzten, ja fast unbekannten Habsburger neu zu zeichnen. Seine Bedeutung als Militär und Feldherr, aber auch seine Stellung innerhalb der Dynastie erfahren dadurch eine Klarstellung, die manche der bisher verbreiteten Klischees einer Korrektur unterziehen. Gleichzeitig ist dieses Buch auch eine militärische Geschichte des 19. Jahrhunderts.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen