Johann Gottfried Seume Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802“ von Johann Gottfried Seume

Ein Mann verwirklicht seine "Lieblingsträumerey": Er geht zu Fuß von Grimma bei Leipzig nach Syrakus in Sizilien und wieder zurück. Seumes Bericht seiner neunmonatigen Wanderschaft durch Italien machte den Autor über Nacht berühmt und ist bis heute fast so populär wie Goethes Italienische Reise.§Seume will seine Stubenhockerei als Lektor und eine unglückliche Liebesgeschichte vergessen, er will die Orte sehen, an denen die antiken Autoren gedichtet und gelebt haben. Auf seiner Reise benutzt er nur selten die Kutsche und noch seltener das Schiff, er geht vor allem, wandert, über Dresden, Prag, Wien, Triest, Venedig, Rom, Neapel, Palermo und Agrigent; und er geht diesen Weg wieder zurück, über Paris, weil er Napoleon aus der Nähe sehen will, und über Weimar, um Wieland und die Herzogin zu treffen.§Eher unpolitisch gestimmt, wandert er los, doch im Verlauf der Reise wandelt er sich zu einem Kämpfer für die Prinzipien der Menschenrechtserklärung der Französischen Revolution, zu einem ingr immigen Kritiker sowohl Napoleons als auch der sich ihm zu Füßen werfenden deutschen Fürsten. Johann Gottfried Seume wird zum klassischen Gegen-Klassiker, ein Italienbegeisterter, der seine Zuneigung hinter Lakonismen und Spott versteckt, ein Liebhaber der Antike, dem die Politik in seiner Gegenwart bald wichtiger wird als die Bildungsschwärmerei. Zwar folgt seine Reise insgesamt der üblichen Route der Bildungsreisen; doch Seume erlaubt sich die Abschweifung, den subjektiven Blick auch auf das Alltagsleben der Menschen. Sein Spaziergang nach Syrakus ist vielleicht gerade wegen dieses volksnahen Elements und Seumes unkonventioneller Darstellungsweise zu einem der einflussreichsten deutschen Italienreisebücher geworden.

Bemerkenswertes Buch - bemerkenswerter Spaziergang, bei dem man neben dem Protagonisten im Jahre 1802 daherwandeln kann... - tolles Hörbuch!

— SigiLovesBooks

Stöbern in Klassiker

Der Kleine Prinz

Einfach nur schön!

kingofmusic

Die schönsten Märchen

Eine der tollsten Märchensammlungen von Hans Christian Andersen. Die bekanntesten Geschichten alle in einen Band versammelt.

LilithSnow

Sternstunden der Menschheit

Ein Klassiker in einer wunderbar holistischen Ausgabe. Der Start der Salzburger Ausgabe macht Lust auf mehr!

hundertwasser

Der Tod in Venedig

Recht unterhaltsam, aber auch teilweise langatmig und seltsam.

Nelebooks

Sturmhöhe

Mich hat das Buch fertig gemacht, als würde sich ein dunkler Schleier über einen legen. Ich habe lange gebraucht bis ich es als gut empfand.

Boleynhistoric

Jane Austen über die Liebe

Felicitas von Lovenberg präsentiert mit dieser Lektüre eine gelungene Zusammenstellung ausgewählter Zitate aus Jane Austens Meisterwerken.

DoreenGehrke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks