Johann Grolle , Matthias Schulz Wiege der Menschheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiege der Menschheit“ von Johann Grolle

Würde ein Hamburger all seine Vorfahren aneinanderreihen, so stiesse er in dieser imaginären Ahnengalerie bereits in Göttingen auf einen Schimpansenmenschen. Diese verhältnusmäßig kurze Distanz veranschaulicht, wie nahe der Mensch seinen tierischen Vorfahren steht. Auf den letzten Kilometern der Evolution vor Hamburg beschleunigt sich die erstaunliche Entwicklung rasant. Der Mensch erfindet die Kultur. Die Spurensuche der Autoren reicht von der Geschichte der biologischen Menschwerdung bis zu eindrucksvollen Skizzen aus der Schatzkammer unseres kulturellen Erbes.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen