Johann Jakob Wilhelm Heinse

Lebenslauf von Johann Jakob Wilhelm Heinse

Johann Jakob Wilhelm Heinse, (* 15. Februar 1746 in Langewiesen, Schwarzburg-Sondershausen; † 22. Juni 1803 in Aschaffenburg) war ein deutscher Schriftsteller, Gelehrter und Bibliothekar. Der Kurfürst verlieh Heinse den Titel eines Hofrats und beförderte ihn zum Professor. 1792 wurde Mainz durch die französische Armee besetzt. Bei der Belagerung von Mainz im darauf folgenden Jahr flüchtete der kurfürstliche Hof nach Aschaffenburg. Unter Heinses Leitung wurde auch die Privatbibliothek des Erzbischofs dorthin in Sicherheit gebracht. Bis an sein Lebensende wirkte Heinse dann als Bibliothekar an der Hofbibliothek Aschaffenburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johann Jakob Wilhelm Heinse

Neue Rezensionen zu Johann Jakob Wilhelm Heinse

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks