Johann König

 3,8 Sterne bei 56 Bewertungen

Lebenslauf

Johann König, geboren 1972 in Soest, ist der Poet unter den Komikern. Neben seinen bundesweiten Live-Auftritten ist er regelmäßig in TV-Sendungen zu Gast. König wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Comedy Preis, dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Publikumspreis Die Wühlmäuse. Nach seinem Bestseller Kinder sind was Wunderbares – das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen, erscheint nun sein erstes Bilderbuch. Johann König lebt mit seiner Familie in Köln.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Johann König

Cover des Buches Es ging ein Fisch zu Fuß zur Post (ISBN: 9783737355483)

Es ging ein Fisch zu Fuß zur Post

 (4)
Erschienen am 21.02.2018
Cover des Buches Familie macht glücklich (ISBN: 9783404617456)

Familie macht glücklich

 (3)
Erschienen am 26.01.2023
Cover des Buches Blinder Galerist (ISBN: 9783549076422)

Blinder Galerist

 (3)
Erschienen am 14.06.2019
Cover des Buches Blinder Galerist (ISBN: 9783548063010)

Blinder Galerist

 (0)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Friedo Lampe (ISBN: 9783835337541)

Friedo Lampe

 (0)
Erschienen am 29.11.2020
Cover des Buches Der Königsweg (ISBN: 9783866109339)

Der Königsweg

 (9)
Erschienen am 11.02.2010

Neue Rezensionen zu Johann König

Cover des Buches Kinder sind was Wunderbares, das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen (ISBN: 9783404608720)
LauravonderHoehs avatar

Rezension zu "Kinder sind was Wunderbares, das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen" von Johann König

sehr witzig, emotional und schonungslos ehrlich
LauravonderHoehvor einem Jahr

Johann König schreibt über den Familienalltag und wahrscheinlich erkennen sich Eltern in vielen Situationen wieder. Wir haben viel gelacht, gemeinsam genickt und es tut gut, dass andere Kinder auch so sind... :-)

Ein unterhaltsames Buch für Eltern !

Cover des Buches Familie macht glücklich (ISBN: 9783404617456)
viktoria162003s avatar

Rezension zu "Familie macht glücklich" von Johann König

Unterhaltsam
viktoria162003vor einem Jahr

Meinung

Ich bin ja eher der Romanzen und Fantasy Leser, weswegen das Buch total aus meinem Beute-Schema fällt. Und doch hat mich der Klappentext direkt angesprochen und so ist das Buch auf meinem Kindle gelandet.

Geschrieben ist es wirklich klasse, ich mochte den Schreibstil und den Sarkasmus oder eher die Ironie. Denn Familie ist das Schönste, was es auf der Welt gibt. Und doch gibt das da diesen winzig kleinen Funken in einem, der total nervig ist und den man nur mit einer Prise Ironie überlebt.

Hier fand ich es einfach spitze zu hören, dass es anderen Menschen auch so geht. Genervt von den Kindern und doch auch dankbar das man sie hat. Dazu die Corona-Krise, die Herr König auf abenteuerliche Weise erlebt, ja regelrecht überlebt hat. Denn ganz ehrlich, ich hatte noch mit einem Blitzeinschlag in seinen Körper gerechnet, als man seine heldenhaften Auftritte zu lesen bekommt. Das ganze einfach auch mal von einer anderen Seite zu lesen fand ich toll, denn Corona hat uns alle getroffen, auch die bekannten unter uns. Der eine durfte nicht mehr arbeiten oder wie hier, gab es besondere Maßnahmen. Der Auftritt im Autokino hat mir hier am besten gefallen.

Doch das allerbeste, sie die Hühner. Zuerst die ausgeliehenen, dann die eigenen. Ich hab selbst Hühner und konnte auch amüsiert meine Vergleiche ziehen. Auch wenn ich es noch nicht geschafft habe, mehrere Stunden mit Ihnen in einem Auto zu sitzen. Doch was soll man mit Ihnen machen, wenn man in den Urlaub geht?


 

Zitat: Kapitel 11, Pos. 742: >> So, jetzt hole ich nur noch schnell das Tablet.<< Wie doof kann man sein. Diese zwanzig Sekunden, die ich dafür benötigte, sind schon zu viel. 


 

Im Ganzen geht es sehr humorvoll vor und ich musste sehr oft lachen. Ebenfalls fand ich es toll, dass zwar auch von den Kindern erzählt wird, aber doch auch auf Privatsphäre geachtet wurde. Denn auch die Kinder von Herrn König sind tolle Charaktere, die liebevoll dargestellt werden und ihre kleinen Auftritte im Buch haben. Diskussionen, Kommentare und einige andere Aktionen der Kinder, die mich ebenfalls zum Schmunzeln gebracht haben.

Die Spannung darf natürlich auch nicht fehlen und in vielen kleinen Einzelteilen, finde ich sogar, dass es spannend ist. Sei es drum, zu bibbern, wann es endlich wieder Strom gibt, oder ob die Nachbarn noch die Polizei oder den Tierschutz rufen.

 

Fazit

Das Buch fällt aus meinem Beute-Schema und doch hat es mir wirklich gut gefallen. Der Schreibstil ist toll und das Buch sehr unterhaltsam geschrieben. Besonders gefällt mir eben der Sarkasmus gepaart mit Ironie. Es ist einfach interessant, wie andere Familien ihr Leben leben, Corona verbracht haben oder wie Herr König seine Auftritte der anderen Art zur Corona Zeit ausgeführt hat. Von mir daher eine Leseempfehlung, auch für Leser, die sonst eher zu anderen Dingen greifen. Daher 5 Sterne von mir.


Cover des Buches Familie macht glücklich (ISBN: 9783404617456)
Frechdachss avatar

Rezension zu "Familie macht glücklich" von Johann König

Heute erst mal ein König - Geschichten, die das Leben während der Coronapandemie so schreibt
Frechdachsvor einem Jahr

Der bekannte deutsche Komiker Johann König lässt seinen Emotionen freien Lauf (ich hoffe doch er hat keine einzige zurück gehalten) und erzählt in seinem aktuellen Buch "Familie macht glücklich - Das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen" von seinen ganz persönlichen Glücksmomenten mit seiner liebreizenden Familie während den herausfordernden Pandemiezeiten.  

König kommt dabei von Höcksken auf Stöksken, lässt die sehr intensive Zeit während Corona dann noch einmal Revue passieren und lässt den geneigten Leser daran teilhaben.

Insgesamt ein durchweg kurzweilig zu lesendes Buch, das mit viel Humor glänzt.

Eine Kinderstimme im Buch zum Vater titelt folgendes:

"Boah, typisch Papa. Kann alles, weiß nichts."

Mir persönlich sind bei Comedians deren Livepräsentationen dann allerdings sehr viel lieber, da manche Gags dann verbunden mit der sehr speziellen Mimik und Gestik auf der Bühne einfach noch sehr viel besser zünden als in Buchform. 

© Frechdachs 2023 - Keine Chance den Copycats!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks