Johann Lafer Desserts die mein Leben begleiten

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Desserts die mein Leben begleiten“ von Johann Lafer

Lafers liebste NachspeisenJohann Lafer, Meister-Patissier und 'Koch des Jahres 1997', hat in einem sehr persönlichen Buch alle Süßspeisen festgehalten, die ihn im Laufe seines Lebens begleitet und bekannt gemacht haben. Daraus ist etwas ganz Besonderes geworden. 60 Rezepte, handgeschrieben und ganz besonders schön präsentiert. Mit vielen Tipps aus langer praktischer Erfahrung, Anekdoten und kleinen Geschichten, edel gebunden und mit meisterhaften Fotos von Michael Wissing.

Ausgefallene und deliziöse Rezepte womit man seinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

— Eveskinderrezepte
Eveskinderrezepte

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausgefallene und deliziöse Rezepte womit man seinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

    Desserts die mein Leben begleiten
    Eveskinderrezepte

    Eveskinderrezepte

    25. December 2015 um 14:07

    Ehrlich gesagt hatte ich mir das Buch in 1. Linie zugelegt, weil ich so begeistert war, dass das Buch komplett in einer verschnörkelten Handschrift geschrieben wurde. Das hatte mich so fasziniert, weil die Schrift unglaublich schön ist :-) Zum Glück durfte ich dann später feststellen, das auch die Rezepte einfach toll und vielfältig sind. Außerdem fand ich es toll, das das Buch von ursprünglich 49,99 Euro auf 9,99 Euro runtergesetzt wurde. Das Buch bietet euch unter anderem Parfait, Bienenstich mit Vanillecreme, Strudel, Biskuitrollen, Crepes, Creme brulee, Sorbets, Törtchen, Kuchen,  Kaiserschmarrn, Mozartknödel, verschiedene Saucen, Krapfen, weiße Schokoladen-Orangen-Trüffel, und verschiedene Tartes. Natürlich ist jedes Rezept ausgefallen und mit irgend einem Pfiff versehen :-) Sogar einige Grundrezepte sind in dem Buch zu finden wie zB. Biskuitteige, Strudelteig, Mürbeteig, Himbeersauce, Mangosauce, Vanillezucker und Läuterzucker. Das Buch hat ein wirklich großes Format, genau wie man es von Johann Lafer erwarten würde. Zu jedem Rezept gibt es mindestens 1 Foto, was auch noch total toll aussieht. Es läuft einem direkt das Wasser im Munde zusammen :-) Neben dem sehr ansprechenden Layout finden sich in diesem Buch traumhaft schöne Dessertkreationen, die man mit etwas Kocherfahrung, durchaus sofort nachkochen und -backen kann. Natürlich sollte man dann auch ein paar Küchenutensilien wie zB. Dessertringe Zuhause haben. Diese Kochutensilien bekommt man aber schon in jedem größeren Supermarkt für kleines Geld. Auch die Zutaten sind nicht zu extrem ausgefallen, so dass man eigentlich alles in einem gut sortierten Supermarkt bekommt. Die Desserts der ersten Kapitel sind sehr schnell und einfach zubereitet. Die Rezepte der späteren Kapitel sind dann schon aufwendiger aber es lohnt sich. Auf jeden Fall sollte man schon eine gewisse Koch- und Backerfahrung haben und kein blutiger Anfänger sein, sonst ist man vielleicht schnell überfordert. Ein Buch mit dem man auf jeden Fall alle Gäste zufriedenstellen kann und viel Lob ernten wird. Auch als Geschenkidee für zB. die Schwiegermutter finde ich dieses Buch total gut geeignet, weil es einfach auch so schön und liebevoll gestaltet wurde. Mein Fazit: Das Buch zeigt genau das, was man von Johann Lafer erwartet, ausgefallene und deliziöse Rezepte womit man seinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Wie gesagt, empfehle ich das Buch aber nur Leuten die wirklich keine blutigen Anfänger sind. Toll geeignet ist es auch zum Verschenken, es gibt ja auch viele Lafer-Fans, die sicherlich überglücklich sind, wenn sie dieses schöne Buch geschenkt bekommen. Es war mein 1. Buch von Johann Lafer, weil ich bisher immer dachte: Seine Rezepte sind nur was für echte Gourmets, sind sie auch, aber, er zeigt in diesem Buch auch ganz viele Rezepte, die wirklich jeder mag und die Zutaten nicht zu ausgefallen sind. Deshalb bin ich positiv überrascht von diesem Buch!

    Mehr
  • Rezension zu "Desserts die mein Leben begleiten" von Johann Lafer

    Desserts die mein Leben begleiten
    Fletcher

    Fletcher

    07. July 2008 um 14:07

    Sehr leckere Desserts in einer tollen Aufmachung. Von den handschriftlichen Rezepten, über die wunderbaren Bilder, stimmt hier alles. Die Rezepte sind zwar oft etwas kompliziert und nicht sehr alltagstauglich, doch für besondere Anlässe ist dieses Buch genau das Richtige. 5/5