Johann Lafer Meine Heimatküche

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Heimatküche“ von Johann Lafer

Johann Lafer zeigt uns in diesem opulenten Kochbuch seine geliebte Heimatküche und serviert über 80 Rezepte: bodenständig, köstlich und raffiniert einfach! Klassiker wie das Wiener Schnitzel oder die himmlischen Marillenknödel sind ebenso darunter wie neue kulinarische Kreationen, etwa das Weißwein-Kaninchen im Römertopf, deftige Maronen-Gnocchi oder gebackene Apfelknödel mit Most-Schaum. Außerdem stellt Johann Lafer die besten Produzenten zwischen Graz und der südsteirischen Weinstraße vor. Nach alter Tradition werden hier einzigartige Spezialitäten produziert, etwa Waldschweine, die noch wühlen und wandern dürfen. Oder das leuchtend grüngelbe Kürbisöl, Krönung vieler Gerichte. Auch den Apfelbauern kommt das milde südliche Klima ihrer Heimat entgegen: Sie stellen feinste Marmelade oder Apfelschnaps her. Zu den Highlights gehören auch die Winzer, die international gesuchte Weine keltern. Eine Genussreise, die man lesen - und vor allem nachkochen kann!

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine Heimatküche" von Johann Lafer

    Meine Heimatküche
    Sarah_O

    Sarah_O

    03. February 2012 um 20:02

    In "Meine Heimatküche" widmet sich der bekannte Fernsehkoch Johann Lafer der Steiermark und präsentiert bodenständige, gute Rezepte aus der Region, von denen ich an den letzten beiden Wochenenden einige nachgekocht habe, die mich alle überzeugen konnten. Lafer gleidert sein Kochbuch ansprechend. Jedes Kapitel enthält einen kurzen, reich bebilderten Einleitungsteil mit Berichten vom Leben in der Steiermark und einen anschließenden Rezeptteil mit zum Thema passenden Gerichten. Das erste Kapitel beinhaltet mit "Bei mir daheim - Die Küche meiner Kindheit" beispielsweise Lafers Kindheitserinnerungen, Bilder seines Heimatsortes und seiner Mutter und einfache, eher rustikale, alltagstaugliche Rezepte. Die Rezepte insgesamt reichen von einfach bis anspruchsvoll, machen jedoch alle einen eher bodenständigen Eindruck - die präsentierte Küche ist eher gutbürgerlich als fein. Die Zutatenlisten sind in der Regel überschaubar und für den Hobbykoch realisierbar, ebenso wie die bei jedem Rezept angegebene Zubereitungsdauer, mit der ich beim Nachkochen bei jedem Rezept ausgekommen bin. Viele Rezepte enthalten Fleisch oder Fisch (natürlich auch Lafers aus dem TV bekanntes Wiener Schnitzel mit Sahne in der Panierung), es finden sich aber auch einige interessante vegetarische Ideen und natürlich eine ganze Reihe Süßspeisen. Bei allen Fotos im Buch fällt auf, dass Lafer den Schwerpunkt auf die Natur der Steiermark legt. Grüne Wiesen und Felder oder Seen dominieren die Bilder. Auch die Rezeptbilder, die es übrigens ausnahmslos zu jedem Rezept gibt, vermitteln mit viel Holz und groben Stoffen, älterem, rustikalen Geschirr und Besteck mit Macken und Kratzern sowie mit ein paar Krümeln neben den Tellern einen natürlichen, botenständigen Eindruck. Auch für den Nachkocher zu Hause ist es möglich, die Gerichte ähnlich wie auf dem Profifoto auf den Tisch zu bringen. Insgesamt ist "meine Heimatküche" nicht nur ein gelungenes Kochbuch mit gut nachvollziehbaren Rezepten. Auch die die Steiermark beschreibenden Textpassagen des Buches sind gut gelungen, schön zu lesen und mit ansprechenden Fotos versehen. Klare Empfehlung!

    Mehr