Johann Nepomuk Nestroy Der Talisman

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(12)
(11)
(6)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Talisman“ von Johann Nepomuk Nestroy

Die Rolle des Titus Feuerkopf hat sich Nestroy auf den Leib geschrieben: Bei der Uraufführung seiner Posse "Der Talisman" 1840 in Wien spielte er selbst den rothaarigen Außenseiter, dem mithilfe einer schwarzen Perücke ein rasanter Aufstieg in die sogenannt höheren Kreise gelingt. Doch bald schon wird der kluge und komisch begabte Feuerkopf entlarvt, und sein glücklicher Coup droht zum Trauerspiel zu werden. "Der Talisman" ist herrliche Charakterkomödie und glänzende Gesellschaftssatire in einem und heute das meistgespielte Stück aus der Feder des österreichischen Sprachvirtuosen Nestroy.

Stöbern in Klassiker

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Talisman" von Johann Nestroy

    Der Talisman
    Bella&EdwardFan

    Bella&EdwardFan

    08. April 2010 um 19:39

    Ich musste die Posse für Deutsch lesen. Eigentlcih hatte cih keine Lust, aber dann hab ich mich doch durch gerungen! Bin nciht sondelich begeistert, aber auch nciht enttäuscht, da ich nichts erwartet habe. Es geht um Salome und jemanden dessen Name ich vergessen habe. Auf jeden Fall haben beide rote Haare und die sind nicht angesehn. Als er eien Perrücke geschenkt bekommt, aht er totale Aufstiegschancen. Zum SChluss kommt alles ruas udn er heiratet Salome. Ich fands nciht so toll. Dei Sprache war etwas schwer zu verstehn und auch ansonsten fand ichs nicht so gut.

    Mehr