Johann Scheibner Lissabon

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lissabon“ von Johann Scheibner

In Lissabon sind Vergangenheit und Gegenwart lebendig. Steinerne Zeugen künden von der Blütezeit unter maurischer Herrschaft und mittelalterlichem Glanz. Johann Scheibner spürte mit seiner Kamera der Faszination nach, die diese Stadt bis heute ausstrahlt. Texte von Fernando Pessoa gewähren Einblick in die 'Seele' Lissabons.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Text und Bild aus Lissabon

    Lissabon
    Duffy

    Duffy

    11. May 2016 um 18:37

    Schon 1991 erschien dieses kleine Buch, das aus den Schnappschüssen von Johann Scheibner besteht, die schon deshalb interessant sind, weil sie Lissabon in einer Zeit des Wandels zeigen. Neben den bekannteren Motiven hat Scheibner auch solche gewählt, die den Charakter der Stadt sehr gut einfangen. Die Texte dazu sind vom literarischen Volkshelden Fernando Pessoa und beziehen sich natürlich direkt auf die Stadt, bzw. die Sichtweise des Dichters in seinem Universum, in dem Lissabon immer im Mittelpunkt stand. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass die ausgewählten Passagen dem "Buch der Unruhe" entnommen sind, denn dort beschäftigt sich Pessoa oft mit der Stadt, mit der er so eng verbunden war.Insgesamt eine lohnende Angelegenheit, einmal um die schon etwas älteren Bilder mit dem Lissabon von heute zu vergleichen und andererseits eine gute Gelegenheit für noch nicht Eingeweihte, den einmaligen Fernando Pessoa kennenzulernen.

    Mehr