Johann Schmid Wahn und Wirklichkeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wahn und Wirklichkeit“ von Johann Schmid

Johann Schmid ist zu vollkommener Bewergungslosigkeit verdammt. sein Körper funktioniert aussschließlich mit Unterstützung von Pflegepersonal und medizinischen Geräten. Er kann nicht mehr gehen, nicht mehr essen, nicht mehr umarmen. Er kann nicht mehr sprechen. Folgen des Guillain-Barré-Syndrosm, einer Autoimmunerkrankung. Was funktioniert, ist sein Geist. Glasklar, voller Wissen, Erfahrung, nüchterner Einschätzung seiner Lage. Auch voller Träume, guter wie schlechter. Mithilfe einer "Augenmaus" hat Johann Shcmid dieses Buch geschrieben - und schreibt sich damit zurück ins Leben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen