Johann Ulrich

 4,3 Sterne bei 127 Bewertungen
Autor von BERLIN – Geteilte Stadt, Papa in Afrika und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Johann Ulrich

Cover des Buches Vom Jenseits und andere Erzählungen (ISBN: 9783939080916)

Vom Jenseits und andere Erzählungen

 (12)
Erschienen am 21.11.2013
Cover des Buches Fünftausend Kilometer in der Sekunde (ISBN: 9783939080541)

Fünftausend Kilometer in der Sekunde

 (10)
Erschienen am 11.06.2011
Cover des Buches Madgermanes (ISBN: 9783945034422)

Madgermanes

 (6)
Erschienen am 16.05.2016
Cover des Buches Unsichtbare Hände (ISBN: 9783939080961)

Unsichtbare Hände

 (6)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Dich hatte ich mir anders vorgestellt ... (ISBN: 9783945034347)

Dich hatte ich mir anders vorgestellt ...

 (5)
Erschienen am 05.10.2015
Cover des Buches Das falsche Geschlecht (ISBN: 9783945034088)

Das falsche Geschlecht

 (5)
Erschienen am 01.08.2014
Cover des Buches Im Dunkeln (ISBN: 9783939080596)

Im Dunkeln

 (6)
Erschienen am 29.02.2012

Neue Rezensionen zu Johann Ulrich

Cover des Buches Unsichtbare Hände (ISBN: 9783939080961)MathiasEFMuellers avatar

Rezension zu "Unsichtbare Hände" von Ville Tietäväinen

Geschichte wiederholt sich
MathiasEFMuellervor 7 Monaten

Von falschen Versprechungen angelockt und von Schleusern ausgebeutet wandert der Held von Nordafrika illegal nach Spanien ein. Dort arbeitet er als rechtloser Tagelöhner in den Obst- und Gemüseplantagen. Seine Situation ist wie die der Wanderarbeiter in den USA zu den 20er Jahren, die John Steinbeck so treffend beschrieben hat. Tietäväinen transformiert "Früchte des Zorns" mit seinen Mitteln als talentierter Zeichner in das heutige Europa.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vom Jenseits und andere Erzählungen (ISBN: 9783939080916)katzenminzes avatar

Rezension zu "Vom Jenseits und andere Erzählungen" von H. P. Lovecraft

Schöne Ergänzung für Fans
katzenminzevor 2 Jahren

Bestimmt geht es vielen Lesern so: Nie habe ich den unheimlichen, prickelnden Grusel vergessen, den ich beim erstmaligen lesen von Lovecrafts Kurzgeschichten empfunden habe. Sei es „Die Ratten im Gemäuer“, „Die Farbe aus dem All“ oder die düsteren unterirdischen Städte und Gemäuer fernab jedes Tageslichts: Schaurig schön!

Erik Kriek hat sich mit „Vom Jenseits und andere Erzählungen“ den Traum erfüllt, einige dieser Horrorgeschichten als Graphic Novel zu veröffentlichen. Und das ist ihm auch gut gelungen. Man merkt, dass hier ein Fan am Werk war. Gerade „Schatten über Innsmouth“ oder „Die Farbe aus dem All“ sind wirklich anschaulich illustriert aber so ein richtiger Grusel wollte bei mir trotzdem nicht aufkommen. Ich hätte mir gewünscht, dass Kriek sich auf eine oder zwei Geschichten beschränkt, und sich diesen dafür ausführlicher gewidmet hätte. Gerade bei „Die Farbe aus dem All“ hat die Vorlage geradezu nach einer Koloration geschrien und ich war ein wenig enttäuscht von der Umsetzung in Schwarzweiß.

Ansonsten mag ich Erik Krieks Zeichenstil sehr gerne. Besonders die Monster wie Dagon oder die Froschwesen sind ihm absolut treffend gelungen. Ebenso der 20er Jahre Vibe und der morbide Charme Innsmouths. Viele Details sorgen dafür, dass einem beim blättern nie langweilig wird. So ist „Vom Jenseits“ eine schöne Ergänzung für Fans von Lovecraft, mehr aber leider nicht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches drüben! (ISBN: 9783939080374)Fortis avatar

Rezension zu "drüben!" von Simon Schwartz

Intensiv
Fortivor 3 Jahren

Mir hat die Graphic Novel, in der Simon Schwartz seine eigene Familiengeschichte verarbeitet, sehr gut gefallen. Die Geschichte habe ich intensiv mitgefühlt, vielleicht intensiver als wenn ich sie in Romanform gelesen hätte.

Ich habe sonst keine Probleme mit Zeitsprüngen in der Handlung, aber hier war es mir manchmal etwas zu sprunghaft – kam mir aber vielleicht wegen der komprimierten Handlung so vor.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 127 Bibliotheken

von 24 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks