Johann Volker Motget

 3.3 Sterne bei 27 Bewertungen

Alle Bücher von Johann Volker Motget

Neue Rezensionen zu Johann Volker Motget

Neu
Buechersammler2014s avatar

Rezension zu "Sensationelle Enthüllungen eines Geheimagenten." von Johann Volker Motget

Sensationelle Enthüllungen.
Buechersammler2014vor 4 Jahren

Ich kann mich einigen Meinungen nicht anschließen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
Alle Enthüllungen, wie auf dem Cover beschrieben, wurden im Buch behandelt.

Auch wenn einige anderer Meinung sind.
Unglaublich, was alles aufgedeckt wurde und noch nirgens im Internet nachzulesen ist.
Die meisten Fälle sind sehr gut nachvollziehbar, auch der Mord an John F. Kennedy.
Das der Mordautrag aus dieser Richtung kommt, ohne zu Enthüllen, wer der Auftraggeber war, ist plausibel und besser vorstellbar als ein politischer Mord.

Bei einem politsch, motivierten Mord, müssten viele Präsidenten und Regierungschefs sicherlich getötet werden.
Und das mit der Titanic ist der Hammer.
Ich finde es gut, dass in dem Buch Wikipedia herangezogen wurde, um zu zeigen, dass Andere sich schon mit dem Thema beschäftigt haben.
In Wikipedia steht wirklich geschrieben, eines der größten Rätsel, sind die Schäden am Schiff.

Die Liebesgeschichte war für mich auch etwas zu tief gehend aber man kann ja weiterblättern und sich die Sahnestücke holen.
Selten lese ich ein Buch, Seite für Seite durch und bin immer von der Handlung gefesselt.
Da, dieses Buch ja wohl noch einmal überarbeitet wird, ist es für die zukünftigen Leser ein leichtes, gleich die Sahne präsentiert zu bekommen.

Man sollte auch nicht vergessen, dass es auf Tatsachen beruht und kein Roman ist.
Ich bin dankbar, die ganze Version zu besitzen, denn dieses Buch erscheint jetzt wohl, so, nicht mehr auf dem Markt.
Also eine kleine Rarität.

Kommentare: 2
0
Teilen
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "Sensationelle Enthüllungen eines Geheimagenten." von Johann Volker Motget

Johann Volker Motget - Sensationelle Enthüllungen eines Geheimagenten
miss_mesmerizedvor 4 Jahren

Die Rezension bezieht sich auf die Auflage, die im Oktober 2014 vorlag. Nach Aussage des Autors soll das Buch in einer komplett überarbeiteten Form nochmals erscheinen.

Zum Inhalt laut Klappentext und Cover:
Sensationelle Enthüllungen eines Geheimagenten – die Fälle JFK, Monroe, Lady Diana, Titanic und viele mehr sollen aus erster Hand geklärt und lange geheim gehaltene Beweise vorgeolegt werden. Die letzten Tage eines Agenten, der sich in größte Gefahr begibt und nun verschollen ist. Ein Sachbuch mit bahnbrechenden Erkenntnissen

Meine inhaltliche Wahrnehmung:
Dem Klappentext entnahm ich die obenstehenden Informationen und war entsprechend gespannt auf das Buch. Meine Verwirrung war groß, als ich die ersten 50 Seiten nur einen sprachlich ziemlich platten, an die Schundhefte über Bergdoktoren erinnerndes Liebesgesülze eines Kurgastes und seiner Therapeutin las. Dies nimmt geschätzte 95 % des Buchs ein. Ein poetisches Geplänkel wäre für mich ok gewesen, doch leider wird hier ein für mich nicht geahnter literarischer Tiefpunkt erreicht – Anreden wie „meine Holde“, „meine kleine Hexe“, „mein Höhlenforscher“ (zur Erläuterung: Bezeichnung für einen Mann, mit dem man Sex hatte) laden herzlich zum Fremdschämen ein und sind an Peinlichkeiten nicht zu überbieten. Inhaltlich bewegen wir uns zwischen den aufregenden Tätigkeiten Putzen, Bügeln und Kinder hätscheln ohne jedoch eine zusammenhängende Geschichte zu erzählen. Als besonderes Schmankerl erhält der Leser gegen Ende zunehmend lyrisch zweifelhafte Gedichte des Protagonisten so sehr geschätzten Poeten „Johann Volker Motget“ – ich frage mich, ob dies ein leider verunglückter Cameo Auftritt sein soll oder einfach nur peinlich ist.

Es gibt kurze Passagen über Kriminalfälle. Unbekannte, die abgehandelt werden mit „da gab es denn fall X – ich hab ihn gelöst“. Auf welche Weise bleibt im Dunkeln, über die Arbeit des Ermittlers erfahren wir nur, dass er Dokumente wie Handydaten sichtet. Die angekündigten großen Fälle kommen durchaus auch vor. Zu meiner weiteren Überraschung werden diese als Kopie des Wikipediaeintrags (jedoch ohne korrekte Zitation) oder als völlig abstruse Behauptung ohne jeden Beleg dargeboten. Die vermeintlichen Enthüllungen sind entweder keine Neuigkeit oder nach meinem Wissensstand derart unsinnig, dass sie jeder Glaubwürdigkeit entbehren. Ohne zu viel zu verraten: dass die US Geheimdienste den HI-Virus gezüchtet haben, um ihre politische und wirtschaftliche Übermacht in der Welt zu sichern, fällt doch eher in die Kategorie absurde Verschwörungstheorie (hier hätte sogar die vom Autor so hoch geschätzte Wikipediaquelle Abhilfe geschaffen).

Fazit: Inhalt und Ankündigung haben leider gar nichts miteinander zu tun. Dies wäre akzeptabel, wenn die Geschichte den Leser in irgendeiner Weise ansprechend könnte – sie ist jedoch leider nur peinliches Liebesgesülze auf unterstem Niveau. Um den wirklich harten Vergleich zu ziehen: „50 Shades of Grey“ war hier sprachlich wie inhaltlich weit überlegen. 

Kommentare: 14
10
Teilen
jackdecks avatar

Rezension zu "Streifzüge durch die Kunstwerke des Lebens" von Johann Volker Motget

Streifzüge durch die Kunstwerke des Lebens..kleine Ruhepole im Alltag
jackdeckvor 5 Jahren

Ein kleiner aber feiner Gedichtband gerade jetzt im Frühling entdecke ich meine poetische Ader immer ganz gern und schwelge  in den Versen  von Dichtern. Streifzüge durch die Kunstwerke des Lebens besteht aus drei Teilen: Der erste nimmt mich mit auf einen Spaziergang durch die Natur im Wandel von Ort und Zeit. Im zweiten Teil begebe ich mich auf eine 77 Strophen lange Deutschlandreise und natürlich nicht fehlen darf die Liebe im dritten Teil charmant und liebevoll beschrieben führen mich die Verse von Johann Volker Motget in seine poetische Gedankenwelt und lassen mich innehalten und die Verse und den Moment genießen. Gerade in stressigen Alltagssituationen tut das Büchlein einfach gut, zwischendurch einen Streifzug durch die Kunstwerke des Lebens zu genießen mir hat es gefallen und ich werde das Buch sicherlich des Öfteren zur Hand nehmen.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo Ihr Lieben.

Ein ganz frisch gedrucktes Buch ist seit wenigen Tagen auf dem Markt.
Ihr seid mit die Ersten, die darin lesen dürfen.

10 Bücher werden verlost. Wer Lust hat, mit als Erster die Wahrheit hinter den großen Verschwörungen zu erfahren, dann beteiligt Euch an der Buchverlosung.

Die brisanten geschichtlichen Ereignisse, die im Buch aufgeklärt wurden.

• Der Mord an J.F. Kennedy, wer war der Mörder und Autraggeber!   
• Der Tod von Lady Diana, Prinzessin von Wales und dessen Hintergründe.
• Der wahre Untergang der Titanic – es war nicht der Eisberg!
• Der Mord an Marilyne Monroe.
• Ist die USA wirklich auf dem Mond gelandet?
• Laborversuche, mit tödlichen Viren, im Fort Detrick USA.
• Programmentwicklung eines Geheimdienstes.
• Wo ist das Geld von Thomas Drach?


Romove Hilors war tätig für einen ausländischen Geheimdienst.
Angeregt durch die Enthüllungen von Edward Snowden, arbeitete er seit Juli 2013 an einem Buch, in dem viele historische Ereignisse aufgeklärt werden sollten.
Seine Mitarbeiter und Freunde, die noch aktiv für andere Geheimdienste tätig sind, halfen ihm bei den Recherchen und arbeiteten fieberhaft an den Enthüllungen mit.
Alle in der Handlung beschriebenen Figuren sind real existierende Personen, auch Mails und SMS wurden wortgetreu wiedergegeben, lediglich die Namen von Personen und Orten wurden leicht abgeändert.

Euch allen ein schönes langes Wochenende, das bald naht.
S
Letzter Beitrag von  Starbucksvor 4 Jahren
Ich schließe mich an.
Zur Buchverlosung

Ich nehme Euch mit auf poetische Spaziergänge 
durch Orte, Zeit und die Natur.

Wir wandeln auf den Spuren von Heinrich Heines kleiner Deutschlandreise:
„Wo liegt eigentlich wirklich dieses gelobte Deutschland?“
Dieser Reise widme ich allein über 77 Strophen. 

Die Stationen sind die Pfalz, Bayern, Leipzig, Berlin und die Ostseeküste.

Lasst Euch aber auch von poetischen Liebes- und erotischen Gedichten verführen. 
Streifzüge durch die Kunstwerke des Lebens sind ein Muss für Gedichteliebhaber und Leser, die hungrig auf literarische Genüsse sind.

Spaziergänge durch Orte, Zeit und die Natur.

Der Frühling naht 
Waldspaziergang 
Wir werden immer rund und runder 
Der heilige Abend, er naht
Weihnachsspaziergang
Neujahrsspaziergang 
Geburtstage 
Zu deinem 49. Geburtstag

Eine kleine Deutschlandreise.

Auf den Spuren von Heinrich Heine.
Wo liegt eigentlich wirklich dieses gelobte Deutschland 

Heimliches Liebesgeflüster zu einer Angebeteten

Die Liebe einfach nur genießen
Ich möchte dich entführen 
Ein Gedicht für dich, mein Schatz
Ich denke an dich 
Gedanken an viele schöne Tage 
Gute-Nacht-Gedanken 
Liebesgefühle 
Nur als Menschen können wir lieben 
Nur wir beide 
Eine Rose so zart 
Sehnsucht nach dir
Müde des Lebens gewesen 


20 Leseexemplare stelle ich Euch für die Leserunde zur Verfügung.
Bewerbt Euch dafür bis einschließlich Sonntag den 13. April 2014.

Bedingungen für die Teilnahme: 
Wir lesen, diskutieren und rezensieren das Buch innerhalb von zwei Wochen bis spätestens 27. April 2014.



Die Gewinner der Leserunde sind:



  1. Floh
  2. Jackdeck
  3. Claudi65
  4. KIZU
  5. Adlerauge
  6. Stern2006
  7. Lerag
  8. Winterzauber
  9. Esposa1969
  10. Hermine
  11. Buechermaus88
  12. Berge
  13. Mrs.Dalloway
  14. Baguier
  15. Wortsammlerin
  16. Kerstinul
  17. Petroel
  18. robberta
  19. AppelMitSauer
  20. Buecherfeenkiste


    Die Gewinner schicken mir bitte Ihre Adresse per Nachricht zu. Herzlichen Glückwunsch, an alle Gewinner.

Zur Leserunde

Ich nehme Euch mit auf poetische Spaziergänge
durch Orte, Zeit und die Natur.


Wir wandeln auf den Spuren von Heinrich Heines kleiner Deutschlandreise:„Wo liegt eigentlich wirklich dieses gelobte Deutschland?“Dieser Reise widme ich allein über 77 Strophen.
Die Stationen sind die Pfalz, Bayern, Leipzig, Berlin und die Ostseeküste.
Lasst Euch aber auch von poetischen Liebes- und erotischen Gedichtenverführen. 
Streifzüge durch die Kunstwerke des Lebens sind ein Muss für Gedichteliebhaber und Leser, die hungrig auf literarische Genüsse sind.
Hier noch einmal das genaue Inhaltsverzeichnis, was Euch erwarten wird.

Spaziergänge durch Orte, Zeit und die Natur.


Der Frühling naht .........................................................Waldspaziergang .........................................................Wir werden immer rund und runder ............................Der heilige Abend, er naht ...........................................Weihnachsspaziergang ................................................Neujahrsspaziergang ...................................................
Geburtstage .................................................................Zu deinem 49. Geburtstag ...........................................

Eine kleine Deutschlandreise.

Auf den Spuren von Heinrich HeineWo liegt eigentlich wirklich dieses gelobte Deutschland .........................................

Heimliches Liebesgeflüster zu einer Angebeteten

Die Liebe einfach nur genießen ...................................Ich möchte dich entführen ...........................................Ein Gedicht für dich, mein Schatz ................................Ich denke an dich ..........................................................
Gedanken an viele schöne Tage ....................................Gute-Nacht-Gedanken ...................................................Liebesgefühle ...............................................................Nur als Menschen können wir lieben ............................Nur wir beide .................................................................Eine Rose so zart ...........................................................Sehnsucht nach dir ........................................................Müde des Lebens gewesen ...........................................


20 Leseexemplare stelle ich Euch für die Leserunde zur Verfügung.
Bewerbt Euch dafür bis einschließlich Sonntag den 13. April 2014.



Bedingungen für die Teilnahme: Wir lesen, diskutieren und rezensieren das Buch innerhalb von zwei Wochen bis spätestens 27.April 2014.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Johann Volker Motget?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks