Johann Wolfgang von Goethe

(6.719)

Lovelybooks Bewertung

  • 6807 Bibliotheken
  • 66 Follower
  • 124 Leser
  • 297 Rezensionen
(2173)
(2049)
(1620)
(581)
(296)

Lebenslauf von Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe wurde 1749 in Frankfurt geboren. Sein Vater war Jurist, arbeitete jedoch nicht. Er und später auch sein Sohn lebten vom Familienvermögen, dass ihnen ein unbeschwertes Leben ermöglichte. Johann Wolfgang, war das älteste von vier Kindern, jedoch starben außer seine jüngste Schwester alle im Kindesalter. Zu seiner jüngsten Schwester Cornelia hatte er ein sehr inniges Verhältnis. Seine ersten Werke schrieb er für sein Puppentheater. Die Begeisterung für Theaterwerke wurde durch eine Theatergruppe, die im Hause Goethes kampierte gesteigert. Wie sein Vater studierte er Jura in Leipzig und Straßburg und eröffnete anschließend eine Anwaltskanzlei. 1771 verfasste er seinen ersten Gedichtband - den "Götz von Berlichingen" im Selbstverlag. Dieser fand reißenden Absatz und gilt als Geburtsstück des Sturm und Drang. Seine unerfüllte Liebe zu Charlotte Buff, verarbeitet er 1774 in dem Stück "Die Leiden des jungen Werther". 1794 bat Georg Friedrich Schiller, Goethe um Mithilfe bei einem Werk. Beide Männer hatten sich vorher schon öfter getroffen, aber erst jetzt entstand eine intensive Zusammenarbeit die bis zu Schillers Tod andauerte. Beide beeinflussten gegenseitig ihre Werke und gelten als Urväter der deutschen Klassik. Am 22. März 1832 starb er in Weimar. Er hatte einen Sohn.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Briefe wundervoll, Auswahl enttäuschend

    Der Briefwechsel

    Viv29

    23. August 2018 um 12:10 Rezension zu "Der Briefwechsel" von Johann Wolfgang von Goethe

    Bei der Fülle an Briefen, die Goethe und Schiller ausgetauscht haben, schien es mir sinnvoll, ein Buch mit einer Auswahl zu lesen, und angesichts von Safranskis hervorragenden Büchern zu den beiden Dichterfürsten war ich sicher, daß er eine solche Auswahl hervorragend treffen würde. Das Buch beginnt mit einer Einführung Safranskis, in der er die wichtigsten Aspekte und Entwicklungen dieser so einzigartigen Freundschaft darlegt. Wer bereits Bücher von Safranski gelesen hat, wird hier nicht viel Neues finden, für einen neuen ...

    Mehr
  • Der Pakt mit dem Teufel

    Faust I

    Blintschik

    20. August 2018 um 07:33 Rezension zu "Faust I" von Johann Wolfgang von Goethe

    In der altbekannten Geschichte Faust, die oft in der Schulzeit gelesen wird, geht es um den Doktor Faust, welcher sehr unzufrieden mit seinem Leben ist. Als eines Tages der Teufel in Form eines Pudels auftaucht und ihm ein Angebot macht glücklich zu werden stimmt er der Abmachung mit ihm zu. Doch da weiß er noch nicht, dass dies in einer Tragödie enden wird. Ich glaube, jeder der in der Schule gezwungen wurde dieses Buch zu lesen, hat sich über den etwas schwierigen Schreibstil geschwert. Und in der Tat muss man sich erst einmal ...

    Mehr
  • Entdeckungsreise: Sachbücher, Ratgeber & Biografien

    Daniliesing

      Entdeckt mit uns Sachbücher, Ratgeber und Biografien für euch! Kommt ihr mit uns auf eine besondere Entdeckungsreise? Vermutlich taucht ihr auch immer wieder gern in fiktionale Welten ein, lest einen guten Roman, einen spannenden Krimi oder einen berührenden Liebesroman? Doch hier möchten wir uns ganz intensiv mit Sachbüchern, Ratgebern und Biografien beschäftigen und Themen aus dem echten Leben in den Mittelpunkt stellen. Egal, ob ihr schon regelmäßig zu Sachbüchern und Co. greift oder ganz neu auf dem Gebiet seid: Macht ...

    Mehr
    • 394
  • Faust

    Faust I

    Schluff

    Rezension zu "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe

    Zu erklären was es mit der Kunst auf sich hat gelingt nur dem der die Musik die das ganze Universum durchdringt hören kann. Die Fähigkeit dazu ist für jeden zu gewinnen der damit beginnt in sich selbst zu lauschen. Danach geht alles weitere wie von selbst. Warum mag ich ein Buch? Was fasziniert mich an einem Bild oder was davon stößt mich ab? Warum bleiben Melodien für immer in uns erhalten wenn sie eine Saite in uns zum Schwingen gebracht haben? Und warum schwingt dann diese Saite? Die Antwort darauf ist: Reflexion. Johann ...

    Mehr
    • 2
  • Goethe hat wieder gezeigt, wie gut er sich ausdrücken kann!

    Die Leiden des jungen Werther

    Karina1108

    06. June 2018 um 20:29 Rezension zu "Die Leiden des jungen Werther" von Johann Wolfgang von Goethe

    Heute mal ein für mich sehr untypisches Genre, nämlich Klassiker. Titel: Die Leiden des jungen Werther Autor: Johann Wolfgang von Goethe Verlag: Anaconda Seitenzahl: 111 Preis: 3,95€ Erscheinungsdatum: erstmals 29.09.1774 Fazit: Ich war sehr gespannt, wie mir ein Buch von Goethe gefallen würde, das ich freiwillig lese, da die anderen Lektüren in der Schule gelesen wurden. Die Geschichte kannte ich bereits, deshalb kam keine Überraschung. Der Schreibstil von Goethe hat mich hier sehr fasziniert, wie detailreich und trotzdem ...

    Mehr
  • Perfekte Schullektüre für die Oberstufe

    Faust I

    there_are_apples

    16. May 2018 um 23:51 Rezension zu "Faust I" von Johann Wolfgang von Goethe

    Sehr komisch geschrieben aber wenn man sich da durch gequält hat kann man sich nicht bereuen. Besonders wenn man sich wirklich mit dem Inhalt auseinandergesetzt hat dann macht alles wirklich Sinn und man kann viel aus dem Inhalt ziehen.

  • Gedichte (Goethe)

    Gedichte

    GothicQueen

    13. April 2018 um 07:46 Rezension zu "Gedichte" von Johann Wolfgang von Goethe

    „Goethe Gedichte“ von Reclam ist eine Ausgabe der typischen gelben Reclam- Heftchen, wie wir sie noch aus der Schule kennen. Bloß habe ich mir dieses Büchlein nicht zur Schulzeit gekauft, sondern während der Uni-Zeit, als ich Komparatistik studierte. Pflichtlektüre war es zwar nicht, aber ich habe einige Gedichte in dieser Zeit gelesen, so auch von Goethe und viele konnte ich nicht vergessen, weil sie einfach zu gut waren. So auch z.B. „Das Veilchen“. Ein herzzerreißendes Gedicht über ein armes, kleines Veilchen, welches durch ...

    Mehr
  • Von Zeit zu Zeit seh ich den Alten gern ...

    Faust. Erster Teil: Der Tragödie erster Teil (Reclam Edition)

    Tintensport

    10. March 2018 um 02:04 Rezension zu "Faust. Erster Teil: Der Tragödie erster Teil (Reclam Edition)" von Johann Wolfgang von Goethe

    Mein Opa hat am Faust so lange gelesen (stets griffbereit auf dem Nachttisch: eine Erstausgabe!) wie der gute alte Goethe an ihm geschrieben hat ....Und auch ich hatte den Faust mal wieder in der Hand (leider nur das obligatorische zerfledderte gelbe Heftchen aus Abi-Tagen), ein wenig darin querlesen, wiederstaunen, neuentdecken .... und mich wundern, wie immer-noch-immer-wieder neue Lesarten hinzuwachsen können ....

  • Goethe - Die Leiden des jungen Werther

    Die Leiden des jungen Werther

    Jari

    10. February 2018 um 22:46 Rezension zu "Die Leiden des jungen Werther" von Johann Wolfgang von Goethe

    Ich liebe Challenges. Weil sie genau das tun, was ihr Name sagt: herausfordern. Uns über den Tellerrand blicken lassen, uns neuen Herausforderungen stellen lassen. So war es auch die Read Harder-Challenge, die mir die Aufgabe stellte, ein Buch aus der Schule erneut zu lesen, das ich damals nicht mochte oder gar nicht gelesen hatte.Echt, ich konnte Werther nicht ausstehen. Schon vom ersten Satz an ging er mir auf den Keks. Wirklich gelesen habe ich seine Briefe also nie, habe nur etwas durchgeblättert und das gelernt, was ich für ...

    Mehr
  • Faust...

    EinFach Deutsch - Textausgaben / EinFach Deutsch Textausgaben

    Leseratte2007

    27. December 2017 um 14:38 Rezension zu "EinFach Deutsch - Textausgaben / EinFach Deutsch Textausgaben" von Johann Wolfgang von Goethe

    Darum geht es (Klappentext): Faust – Der Tragödie erster Teil (Faust I) ist ein Drama von Johann Wolfgang von Goethe  aus dem Jahr 1808. Die Tragödie spielt in Deutschland um das Jahr 1500 und handelt von dem Wissenschaftler Heinrich Faust, der nach Wissen  strebt und unfähig ist, sein Leben zu genießen. Aus diesem Grund schließt er einen verhängnisvollen Pakt mit dem Teufel und verspricht diesem seine Seele. Meine Meinung:Der Klassiker hat mir insgesamt eigentlich ganz okay gefallen.Faust und Gretchen waren mir teils ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.