Johann Wolfgang von Goethe Gott, Gemüt und Welt. Seine Äusserungen über Religion und Christentum.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gott, Gemüt und Welt. Seine Äusserungen über Religion und Christentum.“ von Johann Wolfgang von Goethe

Scheint interessant zu sein.

— Wendy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gott, Gemüt und Welt. Seine Äusserungen über Religion und Christentum." von Johann Wolfgang von Goethe

    Gott, Gemüt und Welt. Seine Äusserungen über Religion und Christentum.

    Wassermann

    26. January 2010 um 21:53

    Rudolf Neuwinger vermittelt hier ein abgerundetes Bild von Goethes religiösen Anschauungen und Überzeugungen. Es wird hier berichtet das Goethe dem Christentum fast gänzlich fern stand und er an den Gott der Natur und den Sieg des Guten in der Welt glaubte. Der echte Glaube hängt nach Goethe nicht an Personen und Begebenheiten der Vergangenheit, sondern ist ein großes Gefühl von Sicherheit für die Gegenwart und Zukunft, ein unerschütterliches Vertrauen in ein allmächtiges und allgegenwärtiges Wesen, von dem es ganz gleichgültig ist, welchen Namen man ihm gibt und wie man es sich vorstellt. Eckermann gegenüber äußerte er; Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche. Aber sie will herrschen, und da muß sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die Kirchengeschichte hat er eindeutig als das entlarvt, was sie ist, nämlich ein Mischmasch von Irrtum und Gewalt. Mit den christlichen Kirchen, gleich welcher Konfession, wollte Goethe weder innerlich noch äußerlich etwas zu tun haben. Des Menschen Seele allein ist die Stätte der Offenbarung Gottes, sagt Goethe, ihr spricht er sich unmittelbar ein, zwischen ihr und ihm gibt es keinen Mittler, sei es ein Sohn Gottes oder ein Buchstabe. Außer diesen Äusserungen über Religion und Christentum kann man in diesem sehr schönen Buch noch eine geschickte Auswahl aus den naturwissenschaftlichen, biographischen und dramatischen Schriften Goethes finden. Sowie eine Auswahl von Briefen, Gedichten und Gesprächen zum Thema.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks