Johann Wolfgang von Goethe Italienische Reise

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Italienische Reise“ von Johann Wolfgang von Goethe

Mit seinem Italienaufenthalt zwischen September 1786 und Mai 1788 erfüllte sich Goethe einen lang gehegten Wunsch. Basierend auf seinen Tagebucheinträgen schuf er einen Reisebericht, der bis heute fasziniert: Freiheitstopos, Sehnsuchtsort und künstlerisches Ideal vereinen sich in Goethes Bild von dem Land der blühenden Zitronen. Die geografischen Beobachtungen, Studien über Kunst, Kultur und Sitten Italiens geben einen besonderen Einblick in die Ästhetik des Universalgelehrten und großen deutschen Dichters und wecken das Fernweh nach dem Süden. Der facettenreiche Klassiker der Reiseliteratur wird eindrucksvoll gelesen von Gert Westphal. Lesung mit Gert Westphal 1 mp3-CD | ca. 9 h 41 min

Stöbern in Klassiker

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen