Johanna Basford Mein Zauberwald

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Zauberwald“ von Johanna Basford

In diesem Buch warten wundervoll gezeichnete Wälder voller sonderbarer Wesen darauf, entdeckt und ausgemalt zu werden. Auf dem Weg zum verborgenen Schloss im Herzen des verwunschenen Waldes gibt es Labyrinthe durch Farne und Blumen zu entdecken, magische Baumhäuser und versteckte Tiere und Waldbewohner. Außerdem müssen Symbole gefunden werden, die schließlich die Tür zum geheimnisvollen Schloss öffnen. Ein ebenso außergewöhnliches wie hinreißendes Mal- und Ausfüllbuch zum Thema Wald. Mit Doppel-Ausklappseite!

Einfach magisch! Total entspannend und man kann auch z.B super gut ein Hörbuch neben bei hören, Fernsehen gucken oder Musik hören :-)

— Inibini

Sehr sehr schön!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Kreativ, magisch, märchenhaft und tiefenentspannend. Ein Muss für Malfreunde und Ästheten. Außerdem ein einmaliges Geschenk.

— letusreadsomebooks

Ein Bilderbuchschatz voller Magie und Zauberei. Es bietet eine Menge zum Entdecken und Spass haben. Ein wundervolles Bilderbuch

— Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

"Mit Problemen ist das offensichtlich wie mit Obstfliegen. Hat man erst mal eins, werden's immer mehr."

lehmas

Feo und die Wölfe

Ein märchenhaftes Kinderbuch, indem ab und an einiges zu glatt lief, das jedoch wunderbar unterhalten konnte.

LillianMcCarthy

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausmalen, Spielen, Entspannen

    Mein Zauberwald

    MikkaG

    24. August 2017 um 11:14

    Dies ist mein zweites Malbuch von Johanna Basford und wird ganz sicher nicht mein letztes sein! (An dieser Stelle der Hinweis, dass ich mir das Buch selber gekauft und nicht als Rezensionsexemplar erhalten habe. Auch sonst bekomme ich keinerlei Gegenleistung für diese Rezension. Sprich: ja, ich bin wirklich so begeistert davon.) Die 'Königin der Ausmalbücher', wie sie oft genannt wird, zeigt in meinen Augen nicht nur einen ganz bezaubernden Zeichenstil, sondern auch einen wunderbar einzigartigen Einfallsreichtum. Sogar einfache Motive werden von ihr detailliert und außergewöhnlich gestaltet, so gibt es in diesem Buch zum Beispiel Tiere, die komplett aus Blüten und Blättern zusammengesetzt sind. Überhaupt wird Abwechslung groß geschrieben: Bäume, Blätter, Eulen und Eichhörnchen sind natürlich naheliegend für ein Malbuch mit dem Wort 'Wald' im Titel, aber hier finden sich auch Schlösser, fantastische Baumhäuser, unterirdische Bauten und Behausungen, ein Labyrinth, ein Kompass-Mandala, eine Karte des Zauberwalds...Johanna Basfords Bücher besitzen einen verspielten Charme – und die Bilder in "Mein Zauberwald" sind buchstäblich verspielt: in ihnen sind Gegenstände und Symbole versteckt, die es zu finden gilt, um ein großes Tor am Endes des Buches zu öffnen. Natürlich hält einen niemand davon ab, die Doppelseiten einfach auszuklappen, ohne die Aufgabe zu erfüllen, aber damit würde man sich ja um einen Teil des Spaßes bringen! Da ich Wimmelbildspiele und Ausmalbücher gleichermaßen liebe, ist dieses Buch für mich die perfekte Mischung.Viele Motive sind sehr detailliert und damit auch sehr aufwendig, man sollte also viel Zeit und Muße mitbringen – gerade für erfahrene Coloristas hat es dadurch aber auch viel zu bieten. Es gibt das ein oder andere kleinere oder einfachere Bild, das vielleicht auch für Kinder geeignet wäre. Der Verlag empfiehlt das Buch ab 8 Jahren, ich muss allerdings sagen, dass ich das doch für ein wenig zu jung halte. Nicht, weil die Motive nicht jugendfrei wären (sind sie), sondern weil die Anforderungen für ein Kind dieses Alters frustrierend sein könnten. Ich würde es eher für Kinder ab 12 kaufen. Manche der Motive erstrecken sich über die volle Doppelseite, so dass es ein wenig schwierig sein kann, die Falz in der Mitte auszumalen, aber bei den meisten Bildern lässt sich das mit ein wenig Sorgfalt doch gut meistern.Das Buch ist in verschiedenen Ausgaben erhältlich, die sich in der Anzahl der Motive, dem Format und der Papierqualität unterscheiden:Standardausgabe (die ich besitze): 25x25 cm, Broschur, 96 Seiten. Ich kann attestieren, dass diese Ausgabe schon eine sehr schöne feste Papierqualität besitzt, mit Polychromos-Künstlerfarbstiften ließen sich die Seiten mit gutem Farbauftrag ausmalen. Allerdings würde ich dieses Ausgabe nicht empfehlen, wenn man Aquarellfarben oder Marker benutzen möchte! Die Seiten sind meines Erachtens nicht dick genug, um ein Durchsickern auf die Rückseite zuverlässig zu verhindern, und da sie beidseitig bedruckt sind, würde man sich damit jeweils ein Bild ruinieren. Für Buntstifte und Fineliner ist die Qualität aber in meinen Augen sehr zufriedenstellend.Es gibt eine Künstlerausgabe: 25x33 cm, Brochur, 42 heraustrennbare Seiten. Diese enthält nur 20 Motive, ist dafür aber auf schwerem Künstlerpapier gedruckt, auf dem man auch mit Wasserfarben oder Markern malen kann.Außerdem gibt es ein Notizbuch: 14,8x21 cm, Hardcover, 144 Seiten. Das Notizbuch enthält 72 Motive, das Papier ist aber von der Qualität her kein Künstlerpapier, sondern eher für Kugelschreiber und Füller geeignet.Zu guter Letzt gibt es das Postkartenbuch: 16,5x12 cm, 20 herausnehmbare Postkarten. Ich besitze ein anderes Postkartenbuch von Johanna Basford, vermute also eine ähnliche Qualität; bei dem, das ich besitze, ist das Papier dick genug für alle Arten von Stiften und Markern, allerdings nicht unbedingt geeignet für Wasserfarben. 

    Mehr
  • Mein Zauberwald

    Mein Zauberwald

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. April 2016 um 15:00

    Der Hingucker ist die Aufmachung des Covers mit goldenen Elementen. Wer eine Reise in eine fantastische Welt machen möchte, ist bei diesem Buch bestens aufgehoben. Man vergisst sofort alles um sich herum.

  • Wunderbar

    Mein Zauberwald

    Inibini

    14. February 2016 um 18:27

    Dieser Trend ging auch an mir nicht vorbei: Ausmalbücher für Erwachsene! Und ich bin begeistert :) Die Motive sind total schön und es ist sehr entspannend. Außerdem kann man gut ein Hörbuch nebenbei hören, fernsehen oder Musik hören ^^ Vor allem das letzte Mandala ist großartig! *-* Ich will jedoch nichts verraten 🙈 Man muss es einfach mal ausprobieren und ich glaube, wenn man erst mal die wunderschönen Motive sieht, kann man gar nicht anders als das Buch zu kaufen ♥ 5/5 zauberhafte Sternchen

    Mehr
  • Mein Zauberwald

    Mein Zauberwald

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. February 2016 um 20:58

    "Mein Zauberwald" von Johanna Basford ist meiner Meinung nach ein sehr besonderes Malbuch! Neben der erstklassigen Qualität und Gestaltung ist es wie eine Geschichte die man durch das Ausmalen interaktiv miterlebt. Die Bilder sind wunderschön gestaltet und überall gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken. Mir gefällt das Buch sehr gut und ich werde ganz sicher noch mehr Malbücher dieser Künstlerin kaufen :)

    Mehr
  • Lass' das Kind in dir raus...

    Mein Zauberwald

    The iron butterfly

    03. January 2016 um 10:57

    Johanna Basford entführt mit dem Malbuch "Mein Zauberwald" nicht nur ins Dickicht aus Bäumen, Ranken und Blättern, wo sich Symbole, Tiere und Fantasiewesen verstecken, es gilt auch zu entdecken, was sich im verwunschenen Schloss verbirgt. Darüber hinaus ist es eine Chance die alten Stifte und Mäppchen zu reaktivieren, bevor man sich neue Malutensilien anschafft und beim folgsamen Ausmalen die eigene Fantasie wiederzuentdecken und auszubrechen aus Farbschematas und Regeln. Geh' deinen eigenen Weg durch den Zauberwald und trau' dich der eigenen Fantasie ihren Lauf zu lassen. Du magst Blätter lieber in Pinktönen? Dein Gebiet ist die Hintergrundgestaltung? Du zückst lieber die Tuschefeder und erweiterst Basfords schwarz-weiße Kunstwerke? Trau dich! Im Zauberwald ist alles erlaubt. Ein Malbuch für jeden, der gezielt oder unkontrolliert mit Stiften hantieren will. Ob für groß oder klein, solange man vor der eigenen Fantasie keine Furcht hat, ist dieses Malbuch mehr als geeignet, denn Basford regt nicht nur zum Aus- und Anmalen an, sondern auch zum Entwurf eigener Grafiken.

    Mehr
  • Eine zauberhafte Beschäftigung!

    Mein Zauberwald

    letusreadsomebooks

    Neben der tollen und entspannenden Aufgabe, die Pflanzen und Tiere im Zauberwald sowie das Märchenschloss auszumalen, hat man noch etwas Anderes vor sich: Es gilt, die neun im Malbuch versteckten Tafeln zu finden, um das Schloss betreten und sein Geheimnis lüften zu können. Johanna Basford hat mit ihrem Malbuch Mein Zauberwald also nicht nur eine spaßige und Stress abbauende Beschäftigung für die Mittagspause/die Prüfungsphase/die Abendstunden/den Tag im Garten geschaffen, sondern vor allem traumhafte Bilder, die ihre ganz eigene magische Geschichte erzählen.

    Mehr
    • 2

    Orisha

    23. November 2015 um 23:11
  • Ein magisches Papierabenteuer

    Mein Zauberwald

    katze102

    05. November 2015 um 09:35

    Mein Zauberwald“ von Johanna Basfort ist ein ganz besonderes Ausmalbuch: Wunderschön gezeichnete Motive, die sich auch schon mal über zwei Seiten erstrecken, laden zum Ausmalen , Entspannen und zu einer kleinen Schatzsuche ein. Tiere, magische Gegenstände, die jemand im Wald verloren hat, sowie neun Tafeln mit magischen Symbolen, die man benötigt um das Tor des Schloßes zu öffnen und sein Geheimnis zu lüften, gilt es beim Ausmalen zu entdecken. Manche Bilder sind sehr filigran gestaltet, aber es gibt auch einige übersichlichere. Insgesamt finde ich das Ausmalbuch sehr gelungen und wunderschön und bislang habe ich noch ein wenig gezögert, wirklich dort hinein zu malen. Schon das Betrachten und Erforschen der einzelnen Motive bereitet große Freude; man merkt, mit wieviel Liebe zum Detail Johanna Basford sie gezeichnet hat. Der Verlagsseite von Knesebeck entnehme ich: „Johanna Basford ist Illustratorin und besitzt ein kleines Designstudio in Dundee. Sie zeichnet ausschließlich von Hand. Ihre minutiösen Zeichnungen sind von der Flora und Fauna ihres Zuhauses im schottischen Hochland inspiriert....“ Das Papier scheint mir so dick zu sein, dass man auch mit Filzstiften arbeiten könnte ohne dass die Farben „durchschlagen“. Für mich stellt das allerdings gar keine Option dar, denn, wie schon in meiner Kindheit, gibt es zum Ausmalen für mich nichts Besseres als Buntstifte, bei denen man durch unterschiedlichen Druck ja sogar die Farbintensität beeinflussen oder eine Struktur, z.B. Schraffierung gestalten kann. Ich freue mich schon auf ganz viele wundervolle Stunden des Ausmalens, des Kindseins und der Seele baumeln lassens, des Entspannens und in eine andere Welt Abtauchens... Der Untertitel dieses Buches bringt es auf den Punkt: „Ein magisches Papierabenteuer“.

    Mehr
  • Postkarten zum Ausmalen für Erwachsene

    Mein Zauberwald

    R_Manthey

    01. November 2015 um 11:23

    Die Motive der Postkarten sind ein Traum. Sie auszumalen kostet Zeit und ist eine Art meditativer Beschäftigung, die jedem, der so etwas gerne macht, eine große Freude bereiten wird. Man braucht gute Stifte und muss oft sehr filigran vorgehen. Dass man anschließend eine mehr oder weniger selbst hergestellte Postkarte verschicken kann, krönt das Ganze natürlich. Für jeden, der nicht gerne in dem Originalbuch malen würde, bieten diese Karten eine wunderschöne Plattform, diesem vielleicht ausgebremsten Drang nun nachgehen zu können.

    Mehr
  • Das Malbuch für die Großen

    Mein Zauberwald

    Karin1970

    30. October 2015 um 22:55

    Erst kürzlich hat mir eine Freundin, die ältere Menschen betreut, erzählt das sie aus Bilderbüchern Seiten kopiert und dann zusammen mit den alten Leuten die Blätter ausmalt. Sie sagt: "Der Spaß daran ist nicht zu übersehen". Ich selber bin sehr gerne kreativ, kann aber leider gar nicht zeichnen. Also ist es nicht verwunderlich, wie sehr ich mich über dieses schöne Werk gefreut habe. Schnell die Aquarellstifte aus der Schublade geholt und ein schönes Motiv gesucht. Und dann, für eine halbe Stunde den Stress vergessen. Dieses Buch ist ein Schatz und die Illustratorin Johanna Basford lädt uns zu einer Schatzsuche ein. Zwischen verwunschenen Wäldern kann man Labyrinthe von Farnen, Blumen und versteckte Waldbewohner entdecken. Versteckte Symbole weisen den Weg zu einer Tür, zu einem geheimnisvollen Schloss. Johanna Basford ist Illustratorin und besitzt ein kleines Designstudio in Dundee. Sie zeichnet ausschließlich von Hand. Ihre minutiösen Zeichnungen sind von der Flora und Fauna ihres Zuhauses im schottischen Hochland inspiriert. Der Verlag hat sehr hochwertiges Papier verwendet. Selbst die Aquarellfarbe, die ich mit Wasser vermische blutet nicht durch das Papier. Aber das ganze Buch macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Es hat lange gedauert bis ich mich überhaupt an die schönen Zeichnungen gewagt habe. Man möchte ja nichts „kaputt“ machen. Der Hingucker ist natürlich die Aufmachung des Covers mit goldenen Elementen. Fazit: Wer eine Reise in eine fantastische Welt machen möchte, ist bei diesem Buch bestens aufgehoben. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und vergesst einfach mal alles um euch herum.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1768
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks