Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 3 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda

"Reiko Himekawa: Sie ist cool – Sie ist tough – Sie ist sehr clever – Sie ist die beste Ermittlerin der Mordkommission Tokio! Jetzt endlich auch in Deutschland: Der sensationelle Millionen-Bestseller-Erfolg aus Japan von Tetsuya Honda und der Start einer neuen Serie! Sie hat das, was die anderen nicht haben: Mut, Durchsetzungskraft und vor allem Intuition. Deshalb hat sie nicht nur Freunde im Team. Weil sie aber die beste Ermittlerin in Tokio ist, wird ihr Team auf diesen Fall angesetzt: Ein Toter, in dessen Körper unzählige Glassplitter stecken. Der Mann muss in einer wahren Orgie aus Blut ums Leben gekommen sein. Weitere Leichen folgen. Alle auf ähnliche Weise getötet. Da stoßen Reiko und ihr Team auf eine ominöse Website im Internet, über die in dunklen Foren nur geflüstert wird. Dort soll die Welt in einem leuchtenden Rot erstrahlen – blutrot."

Habt ihr euch für "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda entschieden?

Hier habt ihr Platz euch über diesen spannungsvollen Thriller auszutauschen!

Lilly321

vor 3 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden

Der Thriller klingt echt spannend. Ich kann die Mörderin echt verstehen, schließlich sollen Eltern für einen da sein und einen unterstützen. Auch ihre Angst davor, wieder abzustumpfen ist nachvollziehbar. Ich würde sehr gerne wissen, wie es weiter geht :)

HannaBuecherwurm

vor 3 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda

Da es hier keine Leseabschnitte gibt, diskutieren wir einfach wild drauf los!
Wie ist euch der Einstieg ins Buch gefallen?
Was haltet ihr von Reiko und den anderen Mitgliedern des Teams?
Habt ihr schon andere Bücher gelesen, die in Japan spielen? Fallen euch Unterschiede ihrer Kultur zu unserer auf ?
Ich freue mich auf eure Beiträge!

Beiträge danach
124 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nelebooks

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden

Johanna_Jay schreibt:
Ich habe bisher noch kein Buch gelesen, das in Japan spielt und das ist auch das einzige was mich bisher ein wenig stört: die Namen. Ich bin sowieso immer schlecht darin Namen Personen zuzuordnenden und mit diesen japanischen Namen, die ich mit nichts verbinde ist das nochmal etwas schwieriger. Außerdem bin ich mir noch nicht sicher ob ich mit Reiko warm werde. Cool und tough sein ist ja das eine, aber irgendwie bekommt man den Eindruck, dass sie zwischenmenschlich nicht wirklich gut zurecht kommt. Mal sehen wie sich das ganze weiter entwickelt.

Ja, ich habe mich auch bis zum Ende hin schwer getan mit den Namen :-)
Bei Reiko konnte ich auch nicht richtig einschätzen, ob ich sie wirklich sympathisch finde ...

Nelebooks

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden

Stups schreibt:
Reiko ist mir auch noch nicht ganz sympatisch, aber es liegt wohl an den unterschieden zwischen Mann und Frau. Ich vermute, dass sie sich viel mehr anstrengen muss, wie bei uns. Der Schreibstil gefällt mir allerdings sehr gut und ich komme schnell voran.

Reiko kommt mir auch immer etwas überheblich vor, auch in Bezug auf den in sie wohl verliebten Katsumi.
Ja, das kann ich auch sagen, dass ich den Schreibstil gut zu lesen finde.

sChiLdKroEte

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden

Nelebooks schreibt:
Bei Reiko konnte ich auch nicht richtig einschätzen, ob ich sie wirklich sympathisch finde ...

Ich bin mir da auch immer noch nicht sicher ;-)

Nana_the_Bookworm

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
@Marina_Nordbreze

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2YVA3WC048IQS/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3596034981
http://www.medimops.de/charlie-human-apocalypse-now-now-schatten-ueber-cape-town-taschenbuch-M03596034981.html Agnieszka
http://www.buecher.de/shop/science-fiction-fantasy-horror/apocalypse-now-now-schatten-ueber-cape-town-baxter-bd-1/human-charlie/products_products/detail/prod_id/44956482/# Tät

Hier sind jetzt auch meine 3 Links :)

Alex159

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
@StefanieFreigericht

Vielen Dank für deine Mühe ;) mal sehen ob ich mir den zulege :/ hab noch ne menge was noch gelesen werden will.

Alex159

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden
@Nelebooks

ich fande Reiko auch gar noch so tough oder clever... schließlich hat sie auch bei ihren ganzen schlussfolgerungen mehr glück als verstand... auch wenn der andere polizist (dieser unfreundliche da :P ich kann mir den namen einfach net merken) ein ziemlicher depp ist, hat der doch die bessere arbeit geleistet auf seine art...

Nelebooks

vor 2 Jahren

Leseeindrücke zu "Blutroter Tod" von Tetsuya Honda
Beitrag einblenden

Mienchen77 schreibt:
Ich glaube nicht, dass man sie bestrafen sollte. Sie braucht auf jeden Fall psychische Hilfe. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man sie "heilen" kann. Sie müsste also wohl ihr Leben lang weggesperrt werden.

Man sollte sie einsperren mit psychischer Hilfe, aber ich glaube kaum, dass da noch etwas zu retten ist und sie weder sich noch jemand anderen verletzen wird.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.