Johanna Danninger

 4.4 Sterne bei 750 Bewertungen
Autorenbild von Johanna Danninger (©Johanna Danninger)

Lebenslauf von Johanna Danninger

Johanna Danninger, geboren 1985, arbeitete zehn Jahre als Krankenschwester in der Notaufnahme, bis sie ihre Leidenschaft zum Schreiben wiederentdeckte. 2014 erschien ihr Debüt-Roman "Vorhofflimmern" bei Montlake Romance und wurde auf Anhieb zum Erfolg. Inzwischen ist sie hauptberufliche Autorin und veröffentlicht humorvolle Liebesromane, sowie Fantasyromane für Jugendliche, unter anderem die "Secret Elements"-Reihe, die gleich zweimal auf der Bild-Bestsellerliste landete.

Neue Bücher

Secret Darkness. Im Spiegel der Schatten (Ein »Secret Elements«-Roman)

 (20)
Neu erschienen am 28.07.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Blue Sky Black. Ohne Dunkelheit keine Sterne

Erscheint am 03.09.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Die Lichtbringerin 3

 (6)
Neu erschienen am 26.05.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Johanna Danninger

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Secret Elements 1: Im Dunkel der See (ISBN: 9783551317223)

Secret Elements 1: Im Dunkel der See

 (177)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Secret Elements 2: Im Bann der Erde (ISBN: 9783551317773)

Secret Elements 2: Im Bann der Erde

 (101)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Secret Elements 3: Im Auge des Orkans (ISBN: 9783551318046)

Secret Elements 3: Im Auge des Orkans

 (76)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen (ISBN: 9783551318909)

Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen

 (69)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Lost in Strange Eyes (ISBN: 9783646300178)

Lost in Strange Eyes

 (65)
Erschienen am 30.12.2016
Cover des Buches Hearts on Fire - Jonah (ISBN: 9782919804658)

Hearts on Fire - Jonah

 (51)
Erschienen am 12.03.2019
Cover des Buches Nachbarschaftsverhältnis (ISBN: 9781477821169)

Nachbarschaftsverhältnis

 (39)
Erschienen am 09.12.2014
Cover des Buches The Wedding Project (ISBN: 9782919800278)

The Wedding Project

 (34)
Erschienen am 13.03.2018

Neue Rezensionen zu Johanna Danninger

Neu

Rezension zu "Secret Elements 1: Im Dunkel der See" von Johanna Danninger

Tolle Geschichte für junge Mädchen
Biblionatiovor einem Monat

Das Cover:

Das Cover gefällt mir. Die dominaten Farben sind unterschiedliche grün Töne. Im oberen erkennt man ein Medallion mit einer Art Blume drin. Es sieht so aus, würde es über der See schweben. Im unteren Teil steht der Reihenname und der Titel des Bandes. Insgesamt zeigt das Cover wichtige Informationen aus der Geschichte, was ich gut finde.



Meine Meinung:

Die Geschichte beginnt spannend und der Leser lernt die wichtigsten Charaktere kennen. Langsam lichtet sich das Geheimnis um das Amulett von Jay. Dedoch lernt man leider nur die Agency kennen, was ich ein wenig schade finde, da nahe dieser eine Stadt ist. Nach dem „Ausbruch“ von Jay aus dem Gelände wird die Geschichte schneller und endet, was mich ein wenig irriert hat, die man gefühlt ein paar Tage in der Agency war und das Buch innerhalb weniger Stunden endet. Dennoch gefiel mir die Geschichte und ich möchte wissen wie es weiter geht.


Die Charaktere sind sehr sturköpfig, aber auch liebenswertig. Jay, die Protagonisten, lernt „ihr“ Team 8 kennen und wird Mitglied. Während alle anderen Missionen erfüllen, freuden sich Jay mit der sprechenden Katze Ivan an. Mir gefällt die Katze als Charakter sehr. Jay ist eine sturköpfige Person und hat Mut, was mir ebenso gefällt. Insgesamt harmonieren die Charakter sehr schön. Jedoch finde ich es schade das Sina, die der Leser am Anfang als erstes von diesem Volk kennenlernt, nicht dabei ist.



Das Fazit:

Die Geschichte und die Figuren gefielen mir sehr. Dennoch war die Geschichte am Schluss ein Tick zu schnell zu ende. Der Schreibstil passte sich der Geschichte an, was ich mochte. Zudem ist das Cover gut gelungen. Ich kann das Buch jedem empfehlen der gerne eine Young Adult Geschichte lesen möchte mit Fantasy-Elementen

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Hearts on Fire - Jonah" von Johanna Danninger

Feuerwehrmann löscht und entfacht das Feuer
Diamoniquevor 2 Monaten

Hier handelt es sich um den 1- Band der „Heart On Fire-Reihe“. Es wird der Alltag und mehr der Münchner Feuerwache 21 erzählt. In jedem Buch geht es um ein bestimmtes Mitglied dieser Feuerwache. Hier geht es um den jungen, gut aussehenden Feuerwehrmann Jonah. 


Jonah zieht mit seinem Bruder Tim von Würzburg nach München. Hier verspricht er sich mehr Aufstiegschancen in seinem Beruf. Tim liegt nach einem Unfall im Wachkoma und braucht deshalb rund um die Uhr eine Pflegekraft und dadurch lernt Jonah die hübsche Pflegerin Nina kennen, deren Verlobter ihre Beziehung erst mal auf Eis gelegt hat.


Jonah und Nina treffen also aufeinander und können sich so gar nicht leiden. Er ist der reinste Kontrollfreak und ist sehr aufbrausend und sie hat dafür absolut kein Verständnis und so gehen sich die beiden weitgehend aus dem Weg.


Erst nach und nach kommen sich die beiden näher und merken daß sie Gefühle füreinander haben. Aber für Nina kommt das alles zu früh, da sie noch nicht mit ihrem Nochverlobten abgeschlossen hat und Jonah möchte seine Gefühle für Nina nicht zulassen da ihm diese Art von Empfindungen völlig fremd sind.


Erst als etwas sehr Schlimmes passiert gestehen sich die beiden ihre große Liebe füreinander ein …


Dieser 1. Band dieser Reihe macht Lust auf mehr.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Die Lichtbringerin 3" von Johanna Danninger

für mich der beste Band der Reihe
Bambi-Ninivor 2 Monaten

Achtung: 3. Band der Reihe. Inhaltliche Spoiler zu den Vorgängern vorhanden.
Die Handlung wird nahtlos vorgesetzt. Vorwissen ist notwendig, da es nur wenige Rückblicke gibt.

Nachdem die Bruderschaft weiter an Stärke gewonnen hat, geraten die Lichtbringer unter Druck, der entscheidende Kampf steht bevor. Dadurch empfand ich die Geschichte von Beginn an als spannender als die ersten zwei Bände. Es passiert mehr, das Tempo ist höher. Gefahr liegt in der Luft.
Zudem gibt es nicht so zahlreiche lange Passagen zur spirituellen Welt, die ich zuvor oft zäh fand.

Allerdings setzt Lucia sich wieder intensiv mit sich selbst auseinander. Sie grübelt viel. Denkt über ihre Gefühle nach. Manchmal dreht sie sich dabei auch im Kreis, dennoch habe ich sie insgesamt als stärker erlebt. Überhaupt macht sie über die Reihe hinweg eine langsame aber stetige Entwicklung durch, auch wenn ich es nach wie vor etwas eigenwillig finde, dass das Ergebnis ihrer Grübeleien jedes Mal ist, dass in ihrem Inneren etwas an seinen Platz klickt und sie dadurch plötzlich einen Entwicklungsschub macht.

Das Verhältnis von nachdenklichen Passagen und actionreichen Momenten war für mich passend. Trotz ruhiger Momente ist die Geschichte insgesamt spannend und bietet einige Überraschungen. Am Ende überschlagen sich die Ereignisse regelrecht, manches ging mir dabei etwas zu schnell und einfach. Allerdings sind die Ereignisse durch die komplex konstruierten Hintergründe stimmig und lassen am Ende nur wenige Fragen offen.

Fazit

Nachdem ich mit den ersten zwei Bänden und teilweise auch mit Lucia mehrfach gehadert habe (aber trotzdem immer wissen wollte, wie es weitergeht), hat mich der Abschluss nun positiv überrascht. Durch die drohende Gefahr ist die Geschichte von Beginn an spannender. Sowohl die emotionalen Unsicherheiten, als auch die Kämpfe konnten mich mehr fesseln. Zudem gibt es noch ein paar unerwartete Entwicklungen, die mich überraschen konnten und die Ereignisse weiter zugespitzt haben.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Meyruka. Die goldene Kriegerin

Wenn deine Liebe das Schicksal der Welt bestimmt ...

Liebe Leser,
kaum von der Frankfurter Buchmesse zurückgekehrt, sprühe ich geradezu vor Elan. Diesen möchte ich mit euch teilen, darum

lade ich euch hiermit zu einer Leserunde meines brandneuen Jugendromans Meyruka - Die goldene Kriegerin ein.

Es handelt sich hierbei um mein Jugendbuch-Debüt. Umso gespannter bin ich natürlich auch auf eure Meinungen. Ich werde die Runde persönlich begleiten und mich tapfer euren Fragen stellen!


Vor drei Jahren besetzten die technologisch überlegenen Kytharer die Erde und verdrängten die minderwertige Menschheit rücksichtslos von ihrem Platz. Sie machten sich den gesamten Planeten zu eigen und alles, was darauf lebte. Doch im Verborgenen regt sich bereits der Widerstand. Die 19-jährige Meyruka wurde ihr ganzes Leben auf die drohende Invasion der Kytharer vorbereitet. Als Anführerin der geheimen Organisation Rebell City verfolgt sie nur ein Ziel: die Erde zurückzuerobern. Aber auf eines ist Meyruka nicht vorbereitet: die Begegnung mit Captain Syn Leroi, dem kytharischen Offizier mit den bernsteinfarbenen Augen …

Leseprobe

Ich suche nun 10 Leser, die gemeinsam mit mir das Buch lesen möchten. Der Roman ist am 1. Oktober diesen Jahres bei CARLSEN Impress erschienen und ausschließlich als eBook erhältlich. Bitte beachtet dies bei eurer Bewerbung.

Alle, die das Buch bereits besitzen, sind natürlich herzlich eingeladen, ebenfalls an dieser Runde teilzunehmen.Ich freue mich darauf!




          Eure,

          Johanna Danninger








PS: Besucht mich doch auch mal auf Facebook!

138 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Nachbarschaftsverhältnis
Hallo Zusammen!

Mein neuer Roman "Nachbarschaftsverhältnis" ist kürzlich erschienen und hiermit möchte ich euch herzlich zu einer Leserunde dazu einladen.

Worum es in dem Roman überhaupt geht?
Susanne und ihr dicker Kater Charly sind rundherum zufrieden, bis Jan mitsamt seinem Hund einzieht. Nicht nur, dass sie fortan mit ihrem Kater Todesängste im Garten aussteht, sie muss sich auch noch mit geistlosem Humor und unverschämt gutaussehenden Waschbrettbäuchen jenseits des Gartenzauns herumschlagen. Wie soll so ein gutes Nachbarschaftsverhältnis entstehen?

Einen Blick ins Buch findet ihr auf Amazon.de
Mein Verlag "Amazon Publishing" stellt insgesamt 15 eBooks fürs Kindle zur Verfügung. 

Um mitzumachen würde ich gerne von euch wissen:
Wie sieht derzeit euer Nachbarschaftsverhältnis aus? Friedliches Nebeneinander oder zorniger Zaunkrieg?

Ich freue mich auf nette Gespräche!
Eure Johanna Danninger
122 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Johanna Danninger im Netz:

Community-Statistik

in 698 Bibliotheken

auf 227 Wunschzettel

von 21 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks