Johanna Danninger

 4,4 Sterne bei 973 Bewertungen
Autorenbild von Johanna Danninger (©Johanna Danninger)

Lebenslauf von Johanna Danninger

Johanna Danninger, geboren 1985, arbeitete zehn Jahre als Krankenschwester in der Notaufnahme, bis sie ihre Leidenschaft zum Schreiben wiederentdeckte. 2014 erschien ihr Debüt-Roman "Vorhofflimmern" bei Montlake Romance und wurde auf Anhieb zum Erfolg. Inzwischen ist sie hauptberufliche Autorin und veröffentlicht humorvolle Liebesromane, sowie Fantasyromane für Jugendliche, unter anderem die "Secret Elements"-Reihe, die gleich zweimal auf der Bild-Bestsellerliste landete.

Alle Bücher von Johanna Danninger

Cover des Buches Secret Elements 1: Im Dunkel der See (ISBN: 9783551317223)

Secret Elements 1: Im Dunkel der See

 (193)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Secret Elements 2: Im Bann der Erde (ISBN: 9783551317773)

Secret Elements 2: Im Bann der Erde

 (112)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne (ISBN: 9783551584359)

Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne

 (122)
Erschienen am 03.09.2020
Cover des Buches Secret Elements 3: Im Auge des Orkans (ISBN: 9783551318046)

Secret Elements 3: Im Auge des Orkans

 (89)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen (ISBN: 9783551318909)

Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen

 (78)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Lost in Strange Eyes (ISBN: 9783551303233)

Lost in Strange Eyes

 (67)
Erschienen am 28.01.2021
Cover des Buches Jonah: Hearts on Fire 1 (ISBN: B07R433H6L)

Jonah: Hearts on Fire 1

 (55)
Erschienen am 21.05.2019
Cover des Buches The Wedding Project (ISBN: 9782919800278)

The Wedding Project

 (40)
Erschienen am 13.03.2018

Neue Rezensionen zu Johanna Danninger

Cover des Buches Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne (ISBN: 9783551584359)B

Rezension zu "Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne" von Johanna Danninger

Absolutes Jahreshighlight!
Buecherwurm1309vor 10 Tagen

Zwei Wörter, die das Buch "Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne" perfekt beschreiben?!

Spannung pur! 😍

Beim Cover habe ich zunächst nicht erwartet, dass es sich um eine Dystopie handelt, sondern eher um eine New Adult Romance 😁
Als ich dann den Klappentext gelesen habe, sah es wahrscheinlich irgendwie so aus: Was?! 😲 Klingt spannend 😱 Meins!!! 😍

Und ich wurde nicht enttäuscht - Im Gegenteil 😊 Die Geschichte rund um Mila und Logan hat mich komplett gefangen genommen und überzeugt 😍

Spannung von Anfang bis Ende, authentische und facettenreiche Figuren und unerwartete Wendungen - Ich hab manchmal nicht glauben können, was ich da lese 😂 Trotzdem hätte ich soooo gerne mehr darüber erfahren, wie es danach weitergeht :)

Auch der Schreibstil ließ sich sehr flüssig lesen und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Ein tolles Leseerlebnis, das ich nur wärmstens empfehlen kann 🥰 Das Buch hat die Bezeichnung "Jahreshighlight" mehr als verdient :)

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Secret Darkness. Im Spiegel der Schatten (Ein »Secret Elements«-Roman) (ISBN: 9783551302823)H

Rezension zu "Secret Darkness. Im Spiegel der Schatten (Ein »Secret Elements«-Roman)" von Johanna Danninger

Auftakt zu Secret Elements
hasesvor einem Monat

Inhaltsangabe:

Luisa verstösst keine Regeln, denn sie will eine Top Agentin sein. Doch Alator Stanzen aus ihrem Team bringt sie immer wieder aus dem Konzept. Zusammen müssen sie den magischen Stein auffinden, denn die Schattenwelt darf nicht in die Welt der Menschen....

Meinung

Schon vor langer Zeit habe die Secret Elements Reihe gelesen. Die Geschichte von Jay und Lee mich überzeugt. Da wollte ich diesen Auftakt unbedingt lesen. 

Luisa und Alator haben mir als Protagonisten sehr gut gefallen. Beide Animoire, aber gehen mit ihren Gaben unterschiedlich um. Alator hat einen schwere Vergangenheit und wirkt unnahbar. 

Die Chemie zwischen den beiden war toll und nicht zu vergessen die bissigen Kommentare zwischen den beiden. 

Die Nebencharaktere Leah, Alfred, Elly und Jack waren toll und sind tolle Freunde. 

In diesem Band lernen wir noch einen keinen Jungen, der nur Unsinn im Kopf hat. Erfrischend. 

Auch in diesem BAnd gab es genügend Action und Spannung. 

Im gesamten fand ich es toll, wieder in die Anderswelt reisen zu dürfen. 


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne (ISBN: 9783551584359)paperloves avatar

Rezension zu "Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne" von Johanna Danninger

Leider nicht überzeugend
paperlovevor einem Monat

Meine Rezensionen findet ihr auch auf https://mrspaperlove.blogspot.com

Fangen wir aber mit dem Positiven an und das ist in diesem Fall definitiv das ansprechende und tolle Buchcover. Ich mag solche minimalistischen Sujets, das in Verbindung mit der Farbkombination für mich einfach wunderschön anzusehen ist. Für die Coverwahl hat der Impressverlag auf jeden Fall ein richtig gutes Händchen.
Auch die Ausgangslage dieser Dystopie konnte mich überzeugen und der Einstieg in die Geschichte hat mich richtig neugierig gemacht - unter anderem natürlich auch deshalb, weil Dystopien zu meinen Lieblingsgenres gehören. Danniger hat das Rad mit ihrer Idee nicht neu erfunden, aber die düstere Atmosphäre, die im Klappentext beschrieben wird und auch zu Beginn des Buches spürbar war, war vielversprechend.

Leider verlief dieses anfänglich positive Gefühl sehr schnell im Sande, denn statt eines spannenden, actiongeladenen Plots in einem dystopischen Setting, stand plötzlich vielmehr die Instaliebe zwischen der Protagonistin Mila und einem jungen Mann im Vordergrund, der ihre Wege kreuzt. Und ich dachte wirklich, dass ich schon viele Instalieben gesehen habe, aber hier schafft es die Autorin tatsächlich, dass sich die Charaktere nach einem Drittel des Buches (also bei fast genu 33% des Ebooks) gegenseitig ihre Liebe gestehen - und sie meinen das absolut ernst, obwohl sich die beiden erst kurze Zeit vorher zum ersten Mal kennengelernt haben. Ab diesem Punkt hat mich die Geschichte allmählich verloren, denn dieser Liebeskitsch war nicht nur etwas, das nicht erwartet hatte, ich empfand ihn auch als absolut unglaubwürdig.
Kurze Zeit später kommt es dann zu einem ersten Showdown, mit dem die Autorin vermutlich Spannung erzeugen wollte. Nur leider folgt dann kurz nach diesen Ereignissen nach etwas weniger als der Hälfte des Buches ein plötzlicher Zeitsprung von mehreren Monaten, der mich komplett aus der Handlung gerissen hatte und in meinen Augen überhaupt nicht gut gewählt war. Und das war schliesslich auch der Punkt, an dem mich die Autorin komplett als Leserin verloren hat.
Die zweite Hälfte des Buches habe ich nur noch mit Desinteresse überflogen. Insgesamt hat sich die zweite Buchhälfte wie ein Abklatsch bekannter Dystopien aus den 2010er Jahren gelesen - am ehesten hat mich die Handlung an die Legend-Reihe erinnert.

Abgesehen von der wenig überzeugenden Story, fand ich auch die Ausarbeitung der Charaktere leider auch nicht gelungen. Bis zuletzt ist es mir nicht gelungen, zu einem der Personen aus dem Buch einen Zugang zu finden und alle Charaktere sind irgendwie gesichtslos und unterinteressant geblieben.

Den Schreibstil fand ich anfangs noch okay, bis ich in einer anderen Rezension gelesen habe, dass er eigentlich nur aus Hauptsätzen mit zahlreichen Adjektiven besteht. Und das trifft tatsächlich zu, sodass ich diese Entdeckung leider nicht mehr ausblenden konnte und mich letztendlich auch der sehr simpel gehaltene Schreibstil enttäuscht hatte.

Fazit:
"Blue Sky Black" verspricht mit seinem Klappentext eine düstere, fesselnde Dystopie, die es letztendlich nicht ist. Stattdessen bekommt man eine klischeehafte Instaliebe präsentiert, die in einen Plot verpackt wird, der mich sehr an einen Abklatsch aus bekannten Dystopie-Bestsellern aus den 2010er Jahren erinnert hat. Für mich war das Buch eine grosse Enttäuschung, denn man bekommt nicht annähernd das geliefert, was die Inhaltsangabe verspricht. Für mich ist es deshalb leider kein Buch, das ich weiterempfehlen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

***** Rezensenten gesucht *****

Für meine kürzlich erschienene Liebeskomödie bin ich auf der Suche nach ehrlichen LeserInnen, die eine Rezension für das Buch schreiben wollen.
Es handelt sich um eine humorvolle Agentenlovestory und ist der Auftakt zu einer Serie. (Klappentext siehe unten bei Begrüßung)

Ich freue mich über euer Interesse!

PS: Es werden nur eBooks im Mobi-Format für Kindle verlost!

Da ich keinen neuen Beitrag erstellen kann, überarbeite ich eben diesen hier. :-)
Also - Stand 02.12.2020:

Die Emails mit den Exemplaren wurden gestern von mir verschickt. Falls nichts angekommen ist, seht bitte auch in eueren Spam-Ordnern nach. Und falls da auch nichts drin ist, wendet euch bitte per PN an mich. Dann regeln wir das schon.

Ansonsten wünsche ich euch allen ganz viel Spaß beim Lesen und ich bin schon unheimlich gespannt auf eure Rezensionen!

Bleibt gesund!

Eure Johanna


____________________________________________________________

Hallo zusammen!

Wie oben beschrieben, bin ich auf der Suche nach ehrlich interessierten Rezensenten für meine aktuelle Liebeskomödie "Plötzlich Undercover". Warum betone ich das ehrlich interessiert? Ganz einfach, weil ich leider schon oft die Erfahrung machen musste, dass ich Exemplare vergeben und anschließend nie wieder etwas von jenen Lesern gehört habe. Darum schreibe ich hier jetzt auch ganz ehrlich und appelliere bereits im Vorfeld an die Ehrlichkeit - Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr auch wirklich vorhabt, innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Exemplars eure Meinung auf Lovelybooks (und gerne auch andernorts) zu veröffentlichen.

So, und nun genug appelliert, denn wäre "Plötzlich Undercover" überhaupt was für euch? Wer romantische Actionkomödien alá Stephanie Plum oder Der Kautionscop mag, sollte mit diesem Roman ebenfalls seinen Spaß haben. Hier der Klappentext:

Tina ist gelangweilt. Das Leben der jungen Frau bietet keinerlei Abwechslung, dabei wünscht sich die bekennende Actionfilm-Fanatikerin sehnlichst ein wenig Aufregung und Spannung in ihrem unspektakulären Alltag als Assistentin der Assistentin in einer Münchner Softwarefirma.
Ihr Wunsch wird wahr, denn eines Tages erscheint doch tatsächlich ein smarter Brite namens Jayden Scott und bittet Tina im Namen des MI6 um Hilfe. Die internationale Sicherheit sei in Gefahr, behauptet der charmante Spion mit den himmelblauen Augen und der Statur einer nordischen Gottheit.
Da lässt sich Tina natürlich nicht zweimal bitten. Dummerweise entpuppt sich der harmlose Job allerdings als doch nicht so harmlos und der sexy Agent plötzlich als gar nicht mehr so charmant.
Eines ist klar – in Filmen sieht das Ganze viel einfacher aus! 


Klingt interessant? Ich hoffe es sehr und ich bin schon ungemein gespannt auf eure Meinungen!

Wir lesen uns!
__________________________________________________
PS: Noch mal der Hinweis - es werden nur eBooks im Mobi-Format fürs Kindle oder Kindle-App ausgegeben!

30 BeiträgeVerlosung beendet
sigridpts avatar
Letzter Beitrag von  sigridptvor 9 Monaten

https://www.lovelybooks.de/autor/Johanna-Danninger/Pl%C3%B6tzlich-Undercover-Ein-Agent-zum-Verlieben-2799779655-w/rezension/2814769492/

Wortgleich bei Amazon.

Vielen Dank dass ich mitlesen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

*Wenn die Hoffnung stirbt, dann kämpfe, um zu lieben.*

Durch eine Reihe von Naturkatastrophen ist die Welt für Mila zu einem feindlichen Ort geworden. Doch plötzlich taucht ein gutaussehender Fremder auf. Milas Nordstern.

Jetzt könnt ihr 20 Taschenbücher in unserer Leserunde gewinnen und gemeinsam diskutieren! 

Moderiert wird die Leserunde von Buchbloggerin Nina MacKay im Auftrag des Carlsen Verlags.

**Wenn die Hoffnung stirbt, dann kämpfe, um zu lieben.**


In Milas Leben ist nichts mehr so, wie es früher war. Durch eine Reihe von Naturkatastrophen ist die Welt zu einem feindlichen Ort geworden und Mila muss in ihrer neuen Heimat Kanada allein für sich sorgen. Wo sie hinschaut, gibt es keine Hoffnung mehr. Bis eines Tages ein junger Mann in ihr Leben tritt. Er ist ihr Nordstern in der Dunkelheit. Doch die Finsternis macht auch vor dem Licht der Liebe nicht halt. Es stellt sich heraus, dass er nicht der ist, der er zu sein vorgibt. Und dass nur sie beide die Welt – und einander – retten können …

Das klingt nach einem Buch für dich? 

Wir verlosen 20 Taschenbücher unter allen, die sich bis zum 28.08. bewerben. Wir freuen uns, wenn ihr im Anschluss an die Leserunde eure Rezensionen zum Buch auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt.  

Und DAS BESTE: Unter allen, die ihre Rezension auch auf anderen Plattformen teilen und den Link im Thread posten, verlosen wir einen 50€ Carlsen Buchgutschein.

Solltet ihr nicht ausgelost werden, freuen wir uns dennoch über eure Teilnahme an der Leserunde. Das E-Book bekommt ihr übrigens für nur € 4,99. Zum Buch auf der Carlsen Webseite


Teilnahmebedingungen: https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch

in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 20. September 2020. Bestenfalls solltet

ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf

LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb

Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschicken!


  • Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt.


Moderation der Leserunde

Moderiert wird die Leserunde von Buchbloggerin Nina MacKay im Auftrag des Carlsen Verlags.


Wann gehts los?

Am 03.09. erscheint das Buch "Blue Sky Black" von Johanna Danninger und am 05.09. starten wir mit der Leserunde, die am 20.09. enden wird. Das heißt pro Abschnitt hättet ihr immer ca. 3 Tage Zeit diesen zu lesen.

Vergesst nicht:

Unter allen, die ihre Rezension zum Buch auch auf anderen Plattformen teilen und den Link im Thread posten, verlosen wir einen 50€ Carlsen Buchgutschein.


Ich freue mich so sehr auf euch und natürlich wird Johanna Danninger auch mit dabei sein und uns begleiten, yay! :)

Ganz liebe Grüße

Nina MacKay

868 BeiträgeVerlosung beendet

!! Testpiloten gesucht !!

Greta Milán und Johanna Danninger verlosen Kindle-Ebooks als Rezensionsexemplare ihres neuen Liebesromans, der Ende Juli exklusiv auf Amazon erscheinen wird.

Wer von Fernweh geplagt wird, sollte die "Rallye zum Verlieben" nicht verpassen, denn der Roadtrip führt die Protagonisten Nell und James quer durch die faszinierenden Landschaften der USA.

Hallo zusammen!

Mit "The Big Crossing" wird Ende Juli der dritte Liebesroman von Greta Milán und mir als Duo erscheinen. Diesmal schicken wir unsere Protagonisten als unfreiwilliges Team auf eine Abenteuerrallye in die USA, bei der es allerhand zu entdecken gibt - allem voran die Liebe.

Wenn ihr Nell und James schon vor Erscheinungstermin begleiten wollt, dann bewerbt euch jetzt bei dieser Leserunde!
Wir vergeben insgesamt 20 Rezensionsexemplare als Kindle-Ebook und wir würden uns sehr über eine anschließende Rezension auf Amazon freuen.

Natürlich sind wir schon sehr gespannt auf eure Meinungen zu dem Roman.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Leserunde!

___________________________________________________________________________________________________________________

The Big Crossing
Eine Rallye zum Verlieben

Weil Herausforderungen das Leben interessanter machen ...

Die Abenteuerrallye The Big Crossing kommt für die Mathematikdozentin Nell genau zur richtigen Zeit. Ihr Leben hat sich irgendwie festgefahren und mit der Liebe will es auch nicht so recht klappen. Darum willigt sie spontan ein, ihre beste Freundin als Co-Pilotin quer durch die USA zu begleiten. Das Motto des Frauenteams ist klar: Abwechslung, Spaß und Flirten, was das Zeug hält!

Mit einer völlig anderen Motivation geht Mechaniker James an den Start, denn er braucht dringend das Preisgeld, mit dem der Rallye-Sieger belohnt wird. Vergnügen steht für ihn nicht zur Debatte und von Frauen hat er sowieso die Nase voll. Daran ändert sich auch nichts, als er während der Tour zum ersten Mal auf Nell trifft.

Sofort ist beiden klar, dass sie sich fortan aus dem Weg gehen wollen, aber dummerweise führt der Zufall ihre Teams immer wieder zusammen. Oder ist es vielleicht doch das Schicksal, das ihre Wagen lenkt?

105 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 975 Bibliotheken

von 363 Lesern aktuell gelesen

von 29 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks