Johanna Holmström

 3,7 Sterne bei 72 Bewertungen
Autorin von Asphaltengel, Die Frauen von Själö und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Johanna Holmström

Skandinavisches Naturtalent: Johanna Holmström ist 1981 in Sibbo, Finnland geboren, ist aber mit Schwedisch als erster Muttersprache aufgewachsen. Heute lebt sie mit ihren zwei Töchtern in Helsinki, wo sie als Journalistin und Schriftstellerin arbeitet. Im Alter von 22 Jahren debütierte sie mit der Kurzgeschichtensammlung „Inlåst och andra noveller“ (dt. etwa „Eingesperrt und andere Novellen“). Das Buch schafft es sogar auf die Shortlist des Swedish Radio Short Story Award, ihre Kurzgeschichtensammlung „Camera Obscura“ von 2009 gewann mehrere angesehene Auszeichnungen wie den Literaturpreis des Svenska Dagbladet. 2013 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, „Asfaltsänglar“, der 2014 auch ins Deutsche übersetzt wurde und unter dem Titel „Asphaltengel“ die deutschen Leser begeistert. Als Recherche für den Roman studierte Holmström die arabische Sprache sowie den Koran.  

Alle Bücher von Johanna Holmström

Cover des Buches Asphaltengel (ISBN: 9783548287829)

Asphaltengel

 (44)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Die Frauen von Själö (ISBN: 9783550050442)

Die Frauen von Själö

 (17)
Erschienen am 08.02.2019
Cover des Buches Sei still, mein Kind (ISBN: 9783548062204)

Sei still, mein Kind

 (11)
Erschienen am 02.08.2021

Neue Rezensionen zu Johanna Holmström

Cover des Buches Sei still, mein Kind (ISBN: 9783548062204)mesus avatar

Rezension zu "Sei still, mein Kind" von Johanna Holmström

Eine langatmige Vergangenheit
mesuvor 9 Monaten

Der Plot klingt spannend, aber meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt.

Die Kinderpsychologin Robin kehrt nach vielen Jahren zurück in ihre Heimat. Dort erwartet sie, ihre von den Nachbarn angefeindete Mutter, das Trauma um den mysteriösen Tod ihres Bruders und ein unheimlicher Wald, in dem tödliche Gefahren lauern.

Die Geschichte wird mit sehr ausführlichen und leider auch manchmal langatmigen Beschreibung der Örtlichkeiten und vieler Nebenschauplätze erzählt. Der Schreibstil und die Protagonisten konnten mich nicht so recht fesseln und es fehlte mir an Lesefluß und Spannung. Leider

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sei still, mein Kind (ISBN: 9783548062204)Booklove91s avatar

Rezension zu "Sei still, mein Kind" von Johanna Holmström

Vråkören
Booklove91vor 9 Monaten

Meine Meinung und Inhalt

"Der erst Schuss, der mit einem trockenen Knall direkt neben seinem Ohr in den Baum einschlägt, lässt ihn erstarren. Beim zweiten fängt er an zu rennen." (ZITAT)

Düster, geheimnisvoll und spannungsgeladen ist dieses Buch. Holmström konnte mich mit der Kulissen und ihrem tollen Schreibstil in den Bann ziehen. D vorkommenden Charaktere sind alle gut ausgearbeitet und es gibt reichliche Wendungen im Geschehen. 

Kinderpsychologin Robin Löf kehrt nach zwölf Jahren zurück an den Ort, an dem sie aufgewachsen ist: Vråkören, eine abgelegene Villenkolonie vor den Toren Helsinkis. Seit Robins Bruder Lukas unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen ist, hat sie ihre Mutter hier nicht mehr besucht. Robin bemerkt rasch, dass die Anwohner ihrer Mutter feindselig gegenüberstehen. Auch im Wald, der die Siedlung umgibt, scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen: Robin fühlt sich verfolgt. Als ein Unbekannter versucht, sie zu ermorden, überschreitet sie alle Grenzen, um die Wahrheit herauszufinden. 



Johanna Holmström ist 1981 in Sibbo, Finnland geboren, ist aber mit Schwedisch als erster Muttersprache aufgewachsen. Heute lebt sie mit ihren zwei Töchtern in Helsinki, wo sie als Journalistin und Schriftstellerin arbeitet. Im Alter von 22 Jahren debütierte sie mit der Kurzgeschichtensammlung „Inlåst och andra noveller“ (dt. etwa „Eingesperrt und andere Novellen“). Das Buch schafft es sogar auf die Shortlist des Swedish Radio Short Story Award, ihre Kurzgeschichtensammlung „Camera Obscura“ von 2009 gewann mehrere angesehene Auszeichnungen wie den Literaturpreis des Svenska Dagbladet. 2013 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, „Asfaltsänglar“, der 2014 auch ins Deutsche übersetzt wurde und unter dem Titel „Asphaltengel“ die deutschen Leser begeistert. Als Recherche für den Roman studierte Holmström die arabische Sprache sowie den Koran.  

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Sei still, mein Kind (ISBN: 9783548062204)fredhels avatar

Rezension zu "Sei still, mein Kind" von Johanna Holmström

Düster und extrem spannend
fredhelvor einem Jahr

Robin Löf hatte eine materiell begüterte Kindheit, weil ihr Stiefvater ein gerissener Unternehmer war. Doch rund um ihren hübschen Bruder geschahen damals schlimme Dinge, die unter den Teppich gekehrt wurden und in seinen Tod mündeten. Die leibliche Mutter Henrika war und ist immer noch Alkoholikerin. Robin fühlte sich verantwortlich, bis ihr endlich der Schritt in ein selbstständiges Leben gelang. Als Kinderpsychologin ist sie erfolgreich. Erst nach langer Zeit besucht sie ihre Mutter wieder. Dort stellt sie fest, dass diese in einem bedrohlichen Umfeld lebt. Die Dorfgemeinschaft lehnt Henrika ab, die Kinder spielen ihr üble Streiche.
Von der ersten Seite baut sich der Spannungsbogen auf: die Kinder haben dunkle Geheimnisse, aber auch Henrika gibt nicht alles von sich preis. Immer tiefer steigt Robin in das düstere Gespinst der sozialen Beziehungen ein, enttarnt unter Lebensgefahr die kriminellen Aktivitäten und gewinnt auch Klarheit über das, was mit ihrem Bruder geschehen ist. Nichts ist so, wie es scheint.
Die Autorin ist eine Meisterin der Andeutung. Der Leser erfährt immer nur einzelne Häppchen, die einfach nicht zusammenpassen wollen. Man hinkt der Auflösung hinterher, Robin erkennt die Zusammenhänge schneller. Dieser Thriller ist nicht zum Mitraten geeignet, man sollte sich vielmehr von der geheimnisvollen Spannung mitreißen lassen und gespannt auf die Auflösung sein. Mir jedenfalls hat das gut so gefallen, obwohl es für mich außer Robin keine Sympathieträger in dem Buch gibt.
So ein psychologisch meisterhaft gestrickter Thriller erhält natürlich 5 Lesesterne von mir.
Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 117 Bibliotheken

von 33 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks