Johanna Kamermans ERREGUNGEN

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ERREGUNGEN“ von Johanna Kamermans

Dieser Tatsachenroman mit autobiografischem Hintergrund erzählt die (mühsame) Umwandlung von Mann zu Frau. Und davon, als attraktive Transfrau ein exzessives Leben zu führen, sowohl auf der Bühne wie im täglichen Leben. Dargestellt in drei Lebensstationen: NICOLAS - GINA - JOANA. Das Ganze basiert auf unterschiedliche Transgender-Realitäten während etlicher Jahrzehnte. Autorin Johanna Kamermans war in den sechziger und siebziger Jahren als attraktive Striptease-Tänzerin GINA DE SENFAL in den Cabarets Deutschlands, Luxemburgs und Belgiens unterwegs. Zwar als »Drittes Geschlecht«: Oben Frau, unten Mann, aber auf der Bühne und im Cabaret immer als Frau respektiert. Nicht »umgebaut« sondern »geklebt«. Sie hat in diesen Jahren ihre ureigene Sexualität als Transfrau voll ausgelebt und dabei unendlich viel erlebt. Sie hat sich nicht »umbauen« lassen, weil sie nicht auf ihre sexuelle Lust verzichten wollte. Im Buch werden die (geschlechtlichen) Dinge unumwunden beim Namen genannt, doch immer in einer gepflegt-ironischen Sprache. Denn zum Sex gehören ja nun mal zwei, sodass die »nächtlichen Herrschaften« von damals nicht allzu seriös davonkommen. »Sex'n Roll«-Zeiten eben! Als alles noch möglich war und »skandalös« ein unbekanntes Wort! In einem solchen Sinne ist »ERREGUNGEN« deshalb auch zu einem Sittengemälde jener alten »In the heat of the night«-Zeiten geworden. Ja, so war's! Oft zum Lachen, oft auch nicht ganz so lustig. Aber immer spannend. Und vor allem authentisch. Kein »Transenmärchen«, sondern die abgeklärte Story eines mutigen Geschlechtswandels in »wilden Zeiten«, die nie wiederkommen werden. Auf Tatsachen beruhend und voller Überraschungen. Auch in der Liebe.

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Der große Preis der Freiheit

voeglein

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

Penguin Bloom

sehr beeindruckend und gefühlvoll

EOS

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist der wohl beste Chronist unserer Zeit.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks