Johanna Lark

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 42 Rezensionen
(9)
(27)
(16)
(4)
(0)
Johanna Lark

Lebenslauf von Johanna Lark

Kaum hatte ich meinen ersten Deutschaufsatz geschrieben – die Eins darunter war noch nicht getrocknet –, wollte ich Autorin werden. Ich schrieb kleine Geschichten (heute würde man diese wohl als „Fanfiction“ bezeichnen) nach den Vorbildern „Arielle“, „Regina Regenbogen“ oder „Glücksbärchis“ (ja, ich bin ein Kind der 80er und 90er) und schenkte sie anschließend – liebevoll illustriert – meiner Omi. Nach dem Abi studierte ich Sprach- und Literaturwissenschaft. Nebenbei lernte ich noch ein bisschen Spanisch und Japanisch (man kann nie genug „Werkzeug“ haben). Seit 2013 bin ich, nach einigen Jahren im Verlag, freiberufliche Lektorin. In dieser Zeit konnte ich mich nebenbei (wobei „nebenbei“ natürlich eine Untertreibung ist) endlich der Ausarbeitung meiner Romanidee widmen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Johanna Lark
  • Die Erlösung

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    18. April 2017 um 10:59 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Auf den finalen Band war ich sehr gespannt, vor allem weil ich ein großer Fan von Klara und Tobi bin. Das Cover passt perfekt zu seinen Vorgängern und gefällt mir sehr gut. Wirklich positiv zu bewerten ist vor allem der Schreibstil der Autorin. Er zieht mich immer wieder in seinen Bann lässt die Seiten nur so verfliegen. Auch die Charaktere sind toll gewählt und ausgearbeitet. Auch wenn ich Klara oftmals nicht verstanden habe, so konnte ich mich in diesem Teil wieder besser in sie hineinversetzen. Adrian wird wohl nie zu meinen ...

    Mehr
  • Trot kleinerer Schwächen ein toller Reihenabschluss

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    Lila-Buecherwelten

    Lila-Buecherwelten

    14. April 2017 um 12:14 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Details: Seitenzahl: 593 Seiten Verlag: Dark Diamonds Erschienen: 24. Februar 2017 Inhalt: Endlich scheint in Klaras Leben so etwas wie Normalität einzukehren. Sie träumt nun wieder frei von jeglichen Hilfsmitteln und kann ihre Traumwelten sogar genießen. Mit Tobi an ihrer Seite muss sie sich auch nicht mehr in andere Realitäten flüchten, um glücklich zu sein. Aber leider ist der schöne Zustand nur von kurzer Dauer. Mit Adrians Wiederkehr steht Klara abermals vor der Frage, was für ein Spiel er mit ihr spielt. Als ihr Herz zum ...

    Mehr
  • Ein interessanter und faszinierender Auftakt, der mich mit seiner Grundthematik fesseln konnte

    Traumhaft - Erwachen
    aly53

    aly53

    11. April 2017 um 23:55 Rezension zu "Traumhaft - Erwachen" von Johanna Lark

    An diesem Buch hat mich vor allem die Grundthematik fasziniert, ich kann aber auch nicht leugnen, das mich das Cover unheimlich angesprochen hat.Ich war vor allem gespannt darauf, wie die ganze Umsetzung sein würde und vor allem ob sie überzeugen würde.Positiv zu werten ist wirklich, daß die Kapitel wirklich verdammt kurz sind. So das das man eigentlich sehr zügig vorankommt. Aufgrund der Seitenanzahl sind es sehr viele Kapitel, die aber wirklich an einem vorbeirauschen.Zunächst konnte mich das Buch jedoch nur bedingt fesseln, da ...

    Mehr
  • Schönes Finale

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    sunshineladytestet

    sunshineladytestet

    02. April 2017 um 19:26 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Die ErlösungTraumhaft 3 von Johanna Lark Klara scheint in dem Finale dieser tollen wundervollen Reihe endlich in ihrer Traumwelt klarzukommen und gänzlich glücklich zu sein . Als Adrian wieder auftaucht war wieder klar , das irgendein mieses Spiel läuft . Klara ist in diesem Buch wie ich finde Mega selbstbewusst . Selbst als sie vom herzen her so gebrochen ist , das manch anderer aufgeben würde , will sie endlich alle Geheimnisse aufdecken . Dies gelingt ihr dann auch und man kriegt endlich in band 3 alle Fragen beantwortet , die ...

    Mehr
  • ein sehr gutes Finale mit kleinen Schwächen

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    Manja82

    Manja82

    25. March 2017 um 12:53 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Kurzbeschreibung**Das große Finale der Traumhaft-Trilogie!**Endlich scheint in Klaras Leben so etwas wie Normalität einzukehren. Sie träumt nun wieder frei von jeglichen Hilfsmitteln und kann ihre Traumwelten sogar genießen. Mit Tobi an ihrer Seite muss sie sich auch nicht mehr in andere Realitäten flüchten, um glücklich zu sein. Aber leider ist der schöne Zustand nur von kurzer Dauer. Mit Adrians Wiederkehr steht Klara abermals vor der Frage, was für ein Spiel er mit ihr spielt. Als ihr Herz zum wiederholten Male gebrochen wird, ...

    Mehr
  • Traumhaft 3: Die Erlösung

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    laraundluca

    laraundluca

    23. March 2017 um 15:10 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Inhalt: **Das große Finale der Traumhaft-Trilogie!** Endlich scheint in Klaras Leben so etwas wie Normalität einzukehren. Sie träumt nun wieder frei von jeglichen Hilfsmitteln und kann ihre Traumwelten sogar genießen. Mit Tobi an ihrer Seite muss sie sich auch nicht mehr in andere Realitäten flüchten, um glücklich zu sein. Aber leider ist der schöne Zustand nur von kurzer Dauer. Mit Adrians Wiederkehr steht Klara abermals vor der Frage, was für ein Spiel er mit ihr spielt. Als ihr Herz zum wiederholten Male gebrochen wird, ...

    Mehr
  • Gelungener Abschluss der Trilogie

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    KristiesBookcreed

    KristiesBookcreed

    23. March 2017 um 12:59 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Es fällt mir schwer zu sagen, was in meinem Kopf rumschwirrt. Fangen wir mal mit den Charakteren an:Sie sind... sprunghaft... mal so mal so... teilweise schwer zu begreifen, teilsweise nachvollziehbar. Vielleicht ging es nur mir so, aber ich kam in diesem Band nicht ganz auf sie klar. Klara findet ihre Stärke zwar wieder, aber auch sie ist quasi ein "Gummiball" ihrer Emotionen. Es war zeitweise sehr anstrengend.Die Handlung war spannend und auch das rätseln war wieder da. Dieser Teil der Handlung ist wirklich gut gelungen, wie in ...

    Mehr
  • Würdiges Finale

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    jaymixtape

    jaymixtape

    17. March 2017 um 16:05 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Meine Meinung HandlungKlara ist wieder in Deutschland. Eigentlich hätte sie nicht glücklicher sein sollen. Schließlich ist ihr Bruder aus dem Koma erwacht und sie kann ihn endlich in die Arme schließen. Noch dazu kann sich ihre Tante Eva wieder an ihre Familie erinnern. Dennoch ist sie es nicht. Tobi hat das Vertrauen in sie verloren und zieht sich von ihr zurück. Außerdem ist sie noch immer von Nicks Pillen abhängig. Dieser kündigt sich überraschend an, um sie in Deutschland besuchen zu kommen. Mit im Gepäck sind natürlich ...

    Mehr
  • Konnte sein Potenzial nicht ganz ausschöpfen

    Traumhaft 3: Die Erlösung
    Phoenicrux

    Phoenicrux

    09. March 2017 um 21:25 Rezension zu "Traumhaft 3: Die Erlösung" von Johanna Lark

    Cover:Man ist dem Stil der vorherigen Bänder treu geblieben. Der Sternenhimmel und die Stad bei nacht am unteren Rand, haben Wiedererkennungswert. Auch die beiden Personen auf dem Cover sind uns bekannt und eine tolle Ergänzung sie gemeinsam auf dem Cover des finalen Bands zu sehen. Zum Buch:Das Buch geht nahtlos in die Geschichte über und macht keinen großen Zeitsprung. Nebenher fliessen die Erlebnisse und Erfahrungen der beiden vorherigen Teile ein und danach geht es direkt im Geschehen weiter. Der Schreibstil ist schnörkellos, ...

    Mehr
  • tolle Idee

    Traumhaft - Erwachen
    Stachelly

    Stachelly

    07. March 2017 um 22:53 Rezension zu "Traumhaft - Erwachen" von Johanna Lark

    Klara die Protagonisten ist 21 Jahre alt und studiert Psychologie. Sie lebt allein in ihrem Elternhaus, da ihr Bruder seit längerem aus unergründlichen Gründen im Koma liegt. Das neue Semester beginnt und damit auch etwas sehr merkwürdiges... Klara fängt an sehr realitätsnah zu träumen. Ihre "Mitträumer" erinnern sich an das Passierte und sie kann die Situation kontrollieren. Die Idee der Geschichte finde ich sehr gelungen. Sie ist ausgefallen und nicht zu abgehoben. Durch die real-fiktive Welt wird die Geschichte zum greifen ...

    Mehr
  • weitere